P19-1A "durchgebogenes Bild"

  • Hallo.


    Ich habe heute den P19-1A bekommen. Natürlich sofort angeschlossen und startklar gemacht. Noch ein kleiner Windowsneustart und alles lief.


    Jetzt sofort die Monitortests durchlaufen lassen und keine Pixelfehler und nix, alles bestens.


    Bei Spielen auch keine Schlieren, ein einwandfreies Exemplar, fast jedenfalls, denn es gibt nur ein kleines Problem:


    In Windows sieht das Bild durchgebogen aus. Ihr könnt euch das so vorstellen:
    In der Monitormitte wird das Bild nach hinten aus dem monitor "rausgezogen", soll heißen, es scheint als wäre der Monitor vorne durchgebogen.
    Vergleichen kann man es auch noch so:
    stellt euch einen CRT-Monitor (mit nicht flacher scheibe vor, sondern einen mit gebogenem glas). Jetzt die scheibe abnehmen und einmal rumdrehen, dass die wölbung nicht mehr nach vorne, sondern nach hinten geht. genau so ist mein Bild durchgebogen.


    Details zum Rechner:
    Windows XP, SP1 und alle Patches
    MSI GeForce 5900 mit aktuellstem Treiber
    Monitor ist angeschlossen über das mitgelieferte DVI-Kabel
    Treiber von der Diskette wurde installiert.

  • Ist das eventuell dein erster TFT? Viele Leute sehen ein durchgebogenes Bild weil sie die Wölbung des CRT gewöhnt sind ;)

  • Das ist nix Neues Borg-Cube.
    Dat liecht an de menschlische Kopp...
    Hat lange Zeit auf 'ne Wölbung jeschaut, und kommt jetzt erstma nisch klar mit de flache Bildsche... ;)


    Nee, ernsthaft:
    Ist eine optische Täuschung, die fast jedem "erst TFT User" auffällt.
    Das legt sich nach einigen Tagen.

  • aha.
    Klingt logisch, aber da hätte ich dann mal noch eine technische Frage: Warum "sehe" ich dann bei meinem Laptop keine solche wölbung? Ist da das Display zu klein dafür (14,1'')?

  • Hallo,
    in der Tat klagen TFT Neueinsteiger oft über diese Erscheinung.
    Es ist aber wirklich kein Defekt an Deinem Bildschirm.
    Warum das so ist,ich weiß es noch nicht.(siehe Fußzeile)
    Ich habe schon so einige Displays geschlachtet,
    aber Besonderheiten die das Problem betreffen konnte ich nicht feststellen.
    Sicherlich könnte hier mal ein Hersteller helfen.
    Gruß Doc

  • Quote

    Original von Borg-Cube
    aha.
    Klingt logisch, aber da hätte ich dann mal noch eine technische Frage: Warum "sehe" ich dann bei meinem Laptop keine solche wölbung? Ist da das Display zu klein dafür (14,1'')?


    ist wirklich nur optisch bedingt, da das Auge ja sehr träge reagiert.
    Ich hatt diese Problematik schon einmal mit einem Kunden.


    Test: Nimm dir ein Lineal und halt es mal gan vorsichtig an Panel und du wirst sehen, dass es da keine Wölbung gibt.

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________

  • Hallo,
    wirklich nur optisch bedingt?
    Ich sitze seit über 10 Jahren vor ner 17" Röhre mit Außenwölbung.
    Wechsle ich jetzt zu TFT machen meine Augen dann eine Innenwölbung daraus?
    Ups,wat sin mer Menschen doch unvollkommen.
    Ist das beim LCD TV denn auch so?
    Oder merkt man das da auf Grund der größeren Entfernung nicht so?
    Gruß Doc


    P.S. B.Z.
    das mit dem Lineal ist ja schön und gut.
    Was ist wenn das eigentliche Display hinter der Schutzscheibe nicht plan ist?
    Ist ja getrennt,deshalb ja auch immer öfter Krabbeltierchen dahinter.
    Die Vorderseite kann man sicherlich so manipulieren das es stimmt.

  • Borg-Cube:


    Ich denke auch mal, daß Dir da Dein Gehirn einen Streich spielt.


    ABER: Am besten wäre es Du könntest hier ein Foto davon posten. Vielleicht ist es ja wirklich ein Herstellungsfehler (was ich aber derzeit nicht unbedingt glaube). Wenn Du keinen Webspace hast, dann schicke es an einen Moderator (z.B. Fellie) der das dann kurz hochlädt.


    Schöne Grüße


    Mario

  • also nachdem ich jetzt schon ein paar stunden vor dem monitor verbracht habe, ist der effekt schon so gut wie weg.


    War wohl wirklich nur eine kleine optische täuschung.

  • Quote

    Original von Displaydoctor


    P.S. B.Z.
    das mit dem Lineal ist ja schön und gut.
    Was ist wenn das eigentliche Display hinter der Schutzscheibe nicht plan ist?
    Ist ja getrennt,deshalb ja auch immer öfter Krabbeltierchen dahinter.
    Die Vorderseite kann man sicherlich so manipulieren das es stimmt.


    Es ging bei diesem Test ja hauptsächlich darum ihm die optische Täuschung zu zeigen und nicht nachzuweisen das das Panel durchgebogen ist. :D

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________