NEC 1980SX bleibt am DVI dunkel!

  • Hallo zusammen,


    ich bin neu hier und wollte nicht gleich mit ein paar Fragen anfangen, geht aber scheinbar nicht anders.


    Folgendes: Ich habe mir vor ein paar Wochen o. g. Display zugelgt.
    Perfekt dachte ich, kein Pixelfehler.
    Meinen Hauptrechner habe ich via DVI an den Input 1 mit einem DVI - DVI-Kabel angeslossen (Grafikkarte ist eine nVidia Ti4200 mit DVI.
    Meinen Internetrechner habe ich mit einem VGA D-Sub DB15 Kabel angeschlossen.
    Immer noch zufreiden: Hat alles von Anfang an geklappt :-)


    Gestern habe ich meinen Hauptrechner ausgemacht und vorhin wieder an, aber kein Bild mehr. Als erstes habe ich die Graka ausgebaut und etwas von Staub befreit und wieder eingebaut, immer noch kein Bild. Dann habe ich einen alten 17"er an den VGA Ausgang angeschlossen und habe sofort ein Bild erhalten. Jetzt habe ich das Kabel vom Interntrechner genommen und den NEC 1980SX via DB15 VGA Kabel an meinen Hauptrechner angeschlossen => Jetzt habe ich auch wieder ein Bild bekommen.


    Woran liegt das jetzt: Habe ich ein Problem mit dem NEC 1980SX oder ein Problem mit der Graka Ti4200 am DVI-Ausgang ?


    Ich habe die Kabel verwendet die im Lieferumfang enthalten waren.


    Es ist schön wenn ihr mir helfen könnt.


    Grüße


    :-)


    Gucky

  • Also wenn ich das richtig verstehe, ging es vorher über DVI, plötzlich aber nicht mehr??


    Denk mal scharf nach, hast Du irgendwas an Deiner Konfiguration verändert (Treiber etc.)?


    Hast Du direkt nach dem anmachen ein Bild per DVI (also im DOS-Modus und beim booten)?

  • Das kann jetzt mehrere Ursachen haben, heißt also das Ausschlußkriterium:


    Frage 1 Siehst du ein Bild, solange wie der PC am hochfahren ist?


    Frage 2 hast du die Möglichkeit den Monitor an einen 2.PC zu hängen wo du weißt das DVI signal geht. (Sprich ein 2. TFT mit DVi)


    Frage 3 anderes DVi Kabel mal anschließen.

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________

  • @ Kalle Grabowski


    Frage 1: richtig verstanden
    Frage 2: Ich habe keine Änderungen gemacht.
    Frage 3: Auch beim booten kein Bild (Monitor über DVI angesteuert).


    @ B.Z.


    Frage 1 + 2: nein
    Frage 3: habe ich leider nicht, könnte ich aber evtl. besorgen.
    Im Lieferumfang war noch ein weiters Kabel: VGA 15polig auf DVI
    Kann ich damit an den Input 1 ?


    Nachmal kurz beschrieben:
    Ich habe den Rechner nach einem Game ausgemacht. AM nächsten Tag wieder angemacht und nichts mehr.


    Ich danke euch dafür, das ihr euch meines Problems annehmt.


    Grüße


    :-)


    Gucky

  • Na ja, eine eindeutige Diagnose erfordert ein bißchen Arbeit...


    Entweder Du hast einen Zweitrechner oder Du schaffst TFT samt Computer zu einem Freund und prüfst systematisch, wo dran das liegt, TFT, Graka und / oder Kabel...


    Klingt aber insgesamt nach einem Hardware Problem, könnte es sein, daß die Graka durch Überhitzung einen mitgekriegt hat?

  • Kalle Grabowski


    Hi, also eine Überhitzung kann nicht sein, da ich die Karte nicht übertaktet habe. Desweiteren habe ich zu dieser Jahreszeit keine höheren Temperaturen im Case. Computergehäuse ist ein Silentmax ST-11 mit 2 Gehäuselüftern und einem Netzteil mit 2 Lüftern.


    Ich hab gedacht ich kauf mir ein DVI-Kabel und teste das mal, aber € 60,- ein bischen viel.


    Ich werde mich wohl mal auf den Weg zu einem Händler machen, da meine Freunde es nicht so doll mit Computern haben außer einer und der ist ein Mac-Hardcore-User.


    Herzliche Grüße


    :-)


    Gucky

  • Also wenn du jetzt nur ein KAbel benötigst, dann schau mal bei vorbei, da gibts die Dinger für ca. 3-5€


    Grüße
    Voodoo