SDM-HS74P (Prad.de User)

  • Hab mir jetzt den SDM-HS74P gekauft, und muss sagen alles im allen ist er etwas besser als sein grosser Bruder, zu dem ich hier ein Test geschrieben hatte SDM-HS94P (Prad.de User)


    Ich habe im Forum schon etwas zum SDM-HS74P geschrieben, und das möchte ich hier gerne hinzufügen, da ich jetzt keine Lust habe ein kompletten Testbericht zu schreiben, er ist dem 19er ja ähnlich.


    Zitat FetteBa$e im 3dcenter Forum:


    Für Games bist du am besten beraten mit dem Sony SDM-HS74P, das ist der neue von Sony.


    Hab ihn mir selber gerade erst gekauft, den grossen Bruder von dem, also den SDM-HS94P hatte ich auch schon für eine Woche zuhause.


    Und obwohl der 17er laut die schlechteren Daten hat, ist er deutlich besser als sein 19er Bruder.


    Absolut gar keine Schlieren, selbst Bewegungsunschärfe die beim 19er noch deutlich vorhanden ist, ist beim 17er fast nicht mehr warzunehmen, du kannst ihn vom CRT kaum noch unterscheiden, es ist ein echter genuss sag ich dir mit ihm zu zocken.


    Hab zwischendurch ma kurz mein CRT wieder angeschlossen, und mich gewundert warum die Farben so blass sind, und alles so unscharf, kaum zu glauben das ich mit dem mal zufrieden war.


    Ich spiel viel Far Cry und Call of Duty, und es ist nur der Hammer, wo ich mit dem 19er Sony noch probleme hatte beim fraggen wegen Bewegungsunschärfe, ist der 17er deutlich überlegen und ich kann genau so gut zockn wie mit ner Röhre, mit einem Unterschied, das Bild ist viel schärfer und die Farben viel kräftiger.


    Als erstes dachte ich, das ist ja genau so scharf wie mit AF auf ner Röhre, bloß das kein AF aktiviert war.


    Er ist echt super, und aufjedemfall seinem grösseren Bruder den 19er vorzuziehen, trotz 16ms Reaktionszeit ist er dem 19er mit 12ms deutlich überlegen,
    und wenn man V-Sync aus hat fällt das Tearing auch kaum auf, im gegensatz zum 19er.


    Er kostet allerdings 550,-Euros, mir ist er es wert, denn er ist ein verdammt guter TFT.


    Ahja eins noch, die Interpolation ist sehr gut, das Bild sieht auf 1024x768 noch sehr gut aus, also wer mit 1280x1024 Probleme hat wegen seiner Hardware kann trozdem sehr gut mit 1024 zocken ohne große Bildqualität einzubüßen.


    Zitat ende.



    Hatte mein 19er damals doch wieder nach einer Woche zurück gebracht, weil er zum zockn doch etwas zu groß ist und man schnell den Überblick bei online Shootern verliert.


    Hatte dann zwischendurch wieder ne Röhre und jetzt eben den
    SDM-HS74P, bei dem ich aber jetzt auf alle Fälle bleibe, da er die kritischen Merkmale des 19ers so gut wie nicht hat.


    Das wäre z.B. die Bewegungsunschärfe und das Tearing bei ausgeschaltetem V-Sync.


    Wenn ihr noch Fragen habt bezüglich diesem TFT´s, werd ich sie gerne beantworten.


    mfg. FetteBa$e ;)

  • Huhu FetteBa$e!


    Also ich glaub dein Bericht war der letzte Anstoß den ich brauchte um mir auch den SDM-HS74P zu kaufen. Ich hatte erst auch mal an einen von BenQ oder Samsung gedacht, aber was ich so von dem sony im laden gesehn habe war einfach nur geil.
    So ein klares Bild und das auf nem TFT, echt mal der hammer....


    Gut, das ding ist teuer, aber ich denke das lohnt sich...



    So, dann hoffe ich mal das die kohle dafür auch bald stimmt und ich so ein ding mein eigen nennen kann!


    So long, greetz,


    cyras



    ps: ich zocke auch sehr viel, hauptsächlich q3 engine basierende spiele. Und da du sagst call of duty lüppt super, ist für mich alles klar :D

  • naja, also was ich bisher bei saturn gesehen habe ist auch nicht mehr spiegelung als auf nem crt monitor. Im Vergleich zu nem normalen tft spiegelt das denk ich schon, aber stärker als bei nem crt kann ich mir nicht vorstellen...


    aber gute frage... laß mal hören FetteBa$e! :D



    greetz, cyras

  • Er spiegelt genau wie ein CRT, nicht mehr und nicht weniger, bei mir steht er so das kein Fenster oder Glastür hinter mir ist, und deshalb ist null komma nix Spiegelung vorhanden, ausserdem hat euch Spiegelung beim CRT schonmal so krass gestört das ihr deswegen ausgeflippt seit? Also, kein Grund zur Panik, die Leute werden viel zu viel verrückt gemacht wegen der Spiegelung, dabei ist es echt halb so schlimm.


    Aber ich sag euch, ich zock gerade das CoD Add On, und das klare und scharfe Bild ist echt ein wahrer Genuss, 1000x besser als auf ner Röhre 8)

  • Das mit den Spiegelungen kann ich bestätigen, habe ebenfalls keine Probleme auf meinem HS74PB. Ausser bei Sonnenschein habe kann ich mich selbst auf dem Monitor bewundern wenn ich Doom 3 zock :) (weil das Spiel soo dunkel ist)


    Qualitativ ist das Bild absolut überragen, satte Farben, sehr hell, sehr scharf.


    Auch ich habe keine Probleme mit der Geschwindigkeit. Auch sehr schnelle Bewegungen in Quake 3 oder UT2k4 sind keine Probleme und ich bemerke so gut wie keine Schlieren (also eigentlich überhaupt keine :)). Ich war in diesen Belangen sehr skeptisch, da ich das schnelle Bild des CRTs gewöhnt war... und ich vermisse meinen alten CRT kein bisschen.


    Einzig etwas stört mich (das ist glaubs bei jedem TFT so): Die Schwarzdarstellung. Vor allem bei düsteren Filmen und Spielen (z.B. Doom 3, Splinter Cell) fällt es schon auf :/


    Greez

  • also ich fand schon auf meinem crt spiegelungen sehr nervig, besonders wenn man abends mal mit einer lampe vorm pc hockt.
    das nervt unheimlich, erstrecht wenn hinter einem noch das fenster ist.
    mich ärgert auch etwas das mein tft bild 'schwächer' aussieht im vgl. mit sony, aber ich habe keine minimale spiegelung, selbst wenn ich die lampe aufs display richte :D

  • Mal eine Frage:
    Wie ist denn bei euren SDM-HS74Ps die Helligkeitsverteilung bzw. Ausleuchtung?
    Bei meinem merke ich zB ganz deutlich, dass der obere Teil des Bildes dunkler wird, je weiter ich den Kopf senke. Außerdem ist das schwarz (zumindest an den Rändern) kein einheitliches Schwarz sondern geht eher ins Hellgrau...kommt natürlich auch auf den Blickwinkel an...aber ich würde nicht sagen dass ich dabei extrem von der Seite auf den Monitor schaue.
    Oder sind meine Augen nur noch CRT "verwöhnt" und das ist bei allen Modellen so?


    Sonst finde ich den Monitor perfekt...vor allem da ich bezüglich der Schlieren keinen Unterschied zu einem CRT sehen kann.



  • Hallo,


    in deinem Testbericht des 19"-TFT hast du geschrieben, dass die Bewegungsunschärfe bei Farcry und Call of Duty überhaupt kein Problem sei. Jetzt schreibst du plötzlich doch von Problemen bei diesen Spielen.


    Ich bin ein wenig verwirrt^^


    Bei WC3 werde ich keine Probleme haben, spiele aber Singleplayer-Egoshooter wie HL2 oder Farcry doch sehr gerne, aber halt nicht im Netzwerk oder Internet.



    Wie ist jetzt deine genaue Einschätzung?
    Bist du der Meinung, dass das 17"-TFT für Vielspieler notwendig sei oder bist du jemand, der das Optimum will^^ ?

  • hat einer von euch ein bild von dem 17" in action?
    ich schwanke nämlich zwischen HS74P und HX73B
    hat einer von euch nen tipp?

  • ok hab ihn jetz hier vor mir stehn !! wowowowowowowowow 8o
    scharf is der, donnerwetter! jat auch nur 481 gekostet.


  • Der 17er hat deutlich weniger Bewegungsunschärfe als der 19er, man hat auch mit dem 19er keine Probleme zu fraggen, jedoch ist der 17er ein Tick besser was man merkt.


    Also die Probleme waren z.B. bei CoD wenn man mehrfach links rechts schaut entsteht ja Bewegungsunschärfe(keine Schlieren), und dabei kann es passieren das man mal einen Gegner der etwas weiter weg ist übersieht, und das Problem ist mit dem 17er nicht mehr vorhanden trotz schlechterer Reaktionszeit, ich denke das liegt daran das die Pixel beim 17er kleiner sind als beim 19er.


    Wenn jemand zu mir sagt, ich schenk dir den 19er oder den 17er, welchen willst du haben, ich nimm aufjedenfall den 17er.


    Er ist Top, mehr kann man nicht sagen, klar könnte man die negativen Dinge aufzählen und den TFT schlecht machen, da wären z.B.


    PN Panel= schlechter Betrachtungswinkel von der Seite, pff stört mich nicht ich schau ja von vorne drauf ;)


    Ausleuchtung oben 1cm heller, fällt nur bei ganz dunklen Flächen auf, und das nur wenn man genau drauf achtet, pff dafür hab ich die bessere Schärfe, den besseren kontrast, die bessere Farbbrillianz, die Augen werden nicht so stark beansprucht wie beim CRT, und seit Wochen nehm ich die Ausleuchtung gar nicht mehr war.


    Man kann sich zuviel zu künstlich aufregen, holt euch ein TFT und freut euch das ihr euren Augen diesen CRT Misst nicht mehr antun müsst.


    Also ums nochmal zu sagen, wenn ichs überhaupt schon mal erwähnt habe, ich bin Hardcore Gamer und zocke jeden Tag Cod, Far Cry, CS Source etc. und ich will nie nie wieder son CRT Strahl Kraftwerk vor mir haben.

  • Hi @ all


    ich bin auch schon total vom HS74P überzeugt und werde mir den demnächst zulegen.
    Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, welche Farbe ich nehmen sollte, die silberne Edition kostet bei Amazon circa 20 Euro weniger und ich werde mir den Monitor sicher bei Amazon kaufen, da ich dort einen Nachlass von 5,25 % erhalte. Trotzdem würde mir die schwarze Ausführung irgendwie auch zusagen.


    Deshalb würd ich euch gern fragen, welche Farbe ihr bei dem Monitor habt. Welche ist zum Spielen und Arbeiten besser geeignet und schaut nach eurer Meinung besser aus?


    Wär nett wenn ihr mir weiterhelfen könntet


    Danke schon im Voraus
    mfg
    Hurycan

  • Hallo,


    ich hab hier den HS94P in schwarz vor mir stehen. Sieht meiner Meinung nach ein bisschen edler aus als der Silberne. Kann auch sein, dass das bei mir nur so wirkt weil ich auch eine schwarze Tastaur und eine schwarze Maus habe.


    Ich glaube aber, dass die Farbe nicht so entscheidend ist. Der Sony ist vom Design her einfach nur Wahnsinn. Da is die Farbe sekundär ;). Zum Spielen und zum Arbeiten sind die beide geeignet. Du solltest dabei ja auf das Bild selbst schauen und niocht auf den Rand ... ;). Der schwarze is halt sehr dezent. Das gefällt mir persönlich besser.


    Schlussendlich is es aber reine Geschmackssache. Es soll ja auch Leute geben die ihn einfach nur hässlich finden... 8o


    Das oben erwähnte zählt für mich aber nur bei gleichem Preis. Sonst würde ich den billigeren nehmen...


    MFG
    Stefan

  • Habe mir vor einigen Tagen einen HS74P bei amazon gekauft, welcher bereits auf meinem Schreibtisch steht.


    Eigentlich ein tolles Gerät aber die Ausleuchtung ist meiner Meinung nach katastrophal. Betrachte ich eine einfärbige Fläche, welche sich über den gesamten Screen erstreckt, würde ich meinen, einen Helligkeitsunterschied von knapp 20 % zwischen Ober- und Unterkante zu erkennen.


    Ich habe es aus jeder Perspektive probiert. An den Settings herumgeschraubt es wird nicht besser. Es ist richtig deprimierend.


    Ich habe jetzt schon gelesen, daß es mit diesem Gerät desöfteren solche Probleme gibt. ;(


    Bin mittlerweile wirklich soweit ihn zurückzuschicken...

  • Hi,


    gute Frage, ich steh ja vielleicht bald vor den gleichen Problem weil ich mir auch einen HS74P bei Amazon kaufen werde.
    Wie kann ich am besten testen, ob beim TFT alles funktioniert, d.h. Ausleuchtung, Pixel-Fehler etc..
    Gibs dafür n Programm oder habt ihr irgendwelche Tipps, wie man da am Besten vorgehen kann ?
    Eine bestimmte Anzahl von Pixel-Fehler liegen ja im Toleranzbereich bei jedem TFT, wie schauts da beim HS74P aus?
    Vielen Dank für eure Antworten
    mfg


    Hurycan

  • also ich hab mir - nach einigen recherchen und test-läufen in diversen elektronik-shops - vor knapp einem monat einen HS74PS bei amazon bestellt.


    ich muss sagen, so ein tolles teil habe ich noch nie gesehen. die farben absolut kristallklar und kontrastreich. die helligkeit so toll, dass man mit 50 % helligkeit schon mehr als das auslangen hat und eine reaktionszeit die einen vergessen lässt, dass man vor einem TFT sitzt.


    ich hab die silberne version genommen, weil ich am schreibtsich auch einen VAIO RS702 stehen habe und der auch ein silbernes gehäuse hat. zusammen mit der weißen wireless tastatur/maus schaut das nur noch genial aus. (bin da halt ein voller design-freak).


    von der unterschiedlichen ausleuchtung könnte ich absolut nichts sagen. also ich habe - nachdem hier schon einige von problemen mit sony-TFT's reden - noch einmal alles genau angeschaut. aber kann keinen ausleuchtungsunterschied feststellen. allerdings habe ich zwei tote pixel (eigentlich zwei subpixelfehler die immer nur blau leuchten). die sieht man aber eigentlich gar nicht wenn man nicht bewusst darauf achtet. sind nämlich ganz unten link wo bei windows standardmäßig der Start-Button ist.


    also von mir: uneingeschränkte kaufempfehlung

  • Hi
    ich würd nochmal gern fragen, wie ihr den TFT nach dem Kauf komplett durchgetestet habt, also nach Helligkeit, Ausleuchtung, Pixelfehler etc.
    Gibs dafür n Programm oder habt ihr irgendwelche Tipps, die beim Testen helfen könnten?
    Danke schon im Voraus für eure Antworten
    mfg
    Hurycan