Samsung Syncmaster 193P (Prad.de User)

  • Quote

    Original von Data
    mich würde mal interessieren, wie man ohne knöpfe im spiel die helligkeit verstellen soll. muss man zurück zu windows?


    Ich hab zwar keinen 193P aber kann mir net vorstellen, wie es anders funktionieren sollte. Eine Lösung wäre vielleicht noch ein Tool, wie z.B. Powerstrip, mit dem du einzelnen Anwendungen ein Profil zuordnen kannst, welches beim Start derjenigen Anwendung automatisch geladen wird.


    gruß

  • Quote

    Original von Data
    mich würde mal interessieren, wie man ohne knöpfe im spiel die helligkeit verstellen soll. muss man zurück zu windows?


    Da der Monitor keine Knöpfe am Gehäuse hat und die Helligkeit des TFT ausschliesslich über die Software MagicTune verstellt werden kann, muss man definitiv zurück zu Windows, um Änderungen vorzunehmen.


    Quote

    Original von Dataund regelt man mit der software wirklich den monitor oder die grafikkarte?
    kann mir durchaus vorstellen, daß die software einfach den grafikkartentreiber anzapft. das wär ja nicht so toll.


    Man regelt den Monitor mit der Software und die Einstellungen werden im Monitor gespeichert. Mit der Grafikkarte hat es nur indirekt etwas zu tun. MagicTune unterstützt nämlich nicht alle Grafikchips an allen Anschlüssen.

  • könnte ja sein, daß man mit ner tastenkombination auch im spiel das osd aufrufen kann.
    @ sunschnecke
    warum sagst du dann, daß es bei dir in NFSU2 keine probleme gibt?
    soviel ich weiß, steht NFSU2 für "need for speed underground 2" und das ist ein spiel.


    Quote

    Mit der Grafikkarte hat es nur indirekt etwas zu tun.


    wie indirekt?
    ich hätts lieber, wenn es nix damit zu tun hätte.

  • Ja, meine Tochter hat eine Zeitlang hier am Tft NFSU2 gespielt, da ihr PC das Spiel nicht geschafft hat :D und dabei hab ich auch keine Schlieren gesehen.


    Allerdings hat sie nichts an der Helligkeit oder sonst was geändert. Von daher kann ich dir dazu auch nichts sagen.
    Aber ich kann mir kaum vorstellen das es eine Tastenkombination gibt um im Spiel selbst da Einstellungen zu ändern.


    Definitiv wird mit MagicTune der Monitor eingestellt und hat nichts mit den Einstellungen der Grafikkarte zu tun.
    Durch die Grafikkarte hast du dann zusätzlich noch verschiedene Einstellungsmöglichkeiten.


    Magictune habe ich einmal benutzt zur Grundeinstellung. Wenn ich jetzt was ändern will, mache ich das über die Grafikkarte.... kleinere Helligkeits oder Kontrasteinstellungen.

  • Seltsam, ich hatte doch bereits gestern geantwortet, wo ist denn mein Beitrag hin? Naja, auf ein Neues:


    Quote

    Original von Data
    könnte ja sein, daß man mit ner tastenkombination auch im spiel das osd aufrufen kann.


    Du musst verstehen, dass der Samsung 193P kein OSD hat! Die Einstellungen werden nicht nur über die Software Magictune vorgenommen, diese Software stellt auch die Oberfläche mit den Einstellungen dar. Du müsstes also während eines Spiels in eine Windows-Anwendung wechseln, was IMHO nicht sehr praktikabel ist.


    Quote

    Original von Data
    wie indirekt?
    ich hätts lieber, wenn es nix damit zu tun hätte.


    Der Monitor wird nun mal über die Grafikkarte an den PC angeschlossen, da kann man schwer was dran ändern. ;)