NEC 1860NX-BK 18" TFT - spieletauglich

  • Guten Tag liebe Prad.de-Leserinnen und Leser,


    ich biete meinen NEC1860NX-BK 18" TFT zum Verkauf an.


    Das Gerät befindet sich in einem Top-Zustand, wurde gute gepflegt und stammt aus einem Nichtraucherhaushalt!


    Das Gerät wurde am 28.06.2003 zu einem Preis von 547,86 € bei Mindfactory gekauft.


    Der NEC ist spieletauglich, wie der Prad.de-Test sowie die zahlreichen Beiträge im Forum zeigen. Damals war der NEC 1860 der Preis-/Leistungstipp.


    Außerdem besitzt er nur einen Subpixelfehler. Dieser fällt aber nur auf, sofern das Bild sehr dunkel (schwarz) ist, da dieser Subpixel konstant hell leuchtet. Auf dem Desktop hingegen kann man suchen solange man will und findet keine Pixelfehler. Daher ist dieser Subpixelfehler absolut nicht störend.



    Im Lieferumfang ist folgendes enthalten:
    1 x NEC 1860NX-BK 18" TFT Monitor
    1 x Betriebsanleitung
    1 x Treiberinstalltions-CD
    1 x Kaltgerätekabel
    1 x VGA-D-Sub-Anschlusskabel
    1 x DVI-D Anschlusskabel (24-polig!)



    Preisvorstellung: ca. 300,- €


    Grund des Verkaufs: Ich stelle mir gerade einen komplett neuen PC zusammen und dazu gehört auch ein neuer TFT :)


    Aber der NEC1860NX hat mir seit Kaufdatum gute Dienste geleistet!


    Bei Interesse oder Fragen, könnt ihr euch gerne an mich wenden.



    Ich habe auch ein Bild beigefügt, um euch den Zustand des Monitors deutlich zu machen.



    Grüße


    Kataris

  • Hi Kataris,


    Zitat

    Original von Kataris
    Ich biete meinen NEC1860NX-BK 18" TFT zum Verkauf an.


    Das Gerät befindet sich in einem Top-Zustand, wurde gute gepflegt und stammt aus einem Nichtraucherhaushalt!


    Ich habe auch ein Bild beigefügt, um euch den Zustand des Monitors deutlich zu machen.


    Ich hätte da mal drei kurze Fragen:


    - Handelt es sich hierbei um das Modell mit dem alten oder neuen Monitorfuss?


    - Kannst du mal ein Bild von dem Subpixelfehler einstellen damit man sich eine Vorstellung machen kann wo der genau sitzt?


    Die vielleicht wichtigste Frage zum Schluss:


    - Ist der Monitor überhaupt noch da oder schon verkauft?


    Vielen Dank - Gruß Frank

  • Hallo tud mir leid, hab den Thread ein bischen schleifen lassen :O



    Nun, das Angebot steht noch.


    @frankeiser
    Ich habe mir den TFT aufgrund deiner Postings erst zugelegt ;)


    Zum Monitor-Fuß: Hmm eine gute Frage. Ich muss mich erstmal im Internet schlau machen, wie sich der neue Fuß vom Alten unterscheidet. Meiner ist eckig, schwenkbar und mit Drehfuß.


    Subpixelfehler: Ja das werde ich machen, habe gerade nur sehr viel um die Ohren, sodass es 1-2 Tage dauern könnte, bis ich den Subpixelfehler aufgenommen habe.



    Ansonsten stay tuned ;)


    Gruß


    Kataris

  • kleines Update:


    Morgen, Samstag den 08.01.05 werde ich die Bilder bezüglich des Pixelfehlers machen und dann online zur Verfügung stellen.


    Ich hoffe, dass ich den Pixelfehler einigermaßen kenntlich machen kann.

  • Hallo zusammen,


    ich habe versucht, mit der Digitalkamera den Subpixelfehler einzufangen, aber da man diesen sowieso nur bei der Farbe schwarz sieht und Kameras generell dadurch ein Rauschen bekommen, ist keine vernünftige Aufnahme dabei zustande gekommen.


    Aber ich habe mir etwas anderes ausgedacht, womit ihr den Subpixelfehler exakt nachvollziehen könnt!


    Ich habe eine RAR-komprimierte Datei mit 4 Bildern diesem Posting hinzugefügt.


    Ein Bild zeigt den TFT nocheinmal in Aktion.


    Nun habe ich noch drei weitere Bild-Dateien namens "subpixelfehler.bmp", "subpixelfehler1.bmp" und "subpixelfehler2.bmp" hinzugefügt.


    Mit diesen drei Bildern könnt ihr wiefolgt den Subpixelfehler bei euch exakt nachbilden:


    Ich habe ein Bild von meinem Desktop gemacht und durch probieren die exakte Position des Subpixelfehlers markiert. Dann habe ich versucht mit "Paint" die Farbe, Auffälligkeit und Größe des Subpixelfehlers nachzubilden.


    Mit dem Bild "subpixelfehler.bmp" könnt ihr nachvollziehen, wie der Subpixelfehler auf meinem Desktop bei schwarzem Hintergrund aussieht und wo er genau liegt.


    Das Bild "subpixelfehler1.bmp" könnt ihr als Hintergrundbild laden um anhand eures Bildschirmes zu sehen, wo bei mir der Subpixelfehler liegt. Eine rote Kreismarkierung erleichert euch hierbei das Auffinden des Subpixelfehlers.


    Das Bild "subpixelfehler2.bmp" könnt ihr ebenfalls als Hintergrundbild laden. Hier fehlt jedoch die rote Kreismakierung, sodass ihr hier praktisch einen virtuellen Subpixelfehler auf eurem Bildschirm erstellt. Damit könnt ihr euch den Subpixelfehler exakt angucken, wie er auch hier bei mir in "Echt" aussieht.


    Wichtig ist, dass ihr als Auflösung 1280*1024 eingestellt habt, da das die native Auflösung des TFTs ist und die Screenshots dafür optimiert sind.



    Und nun viel Spaß beim Testen :)


    Gruß
    Kataris

  • Hallo Kataris,


    Finde ich gut, dass dich mein Erfahrungsbericht zum Kauf des Monitors bewegen konnte. Den Verkäufer wird es natürlich auch gefreut haben. :]


    Aber irgendwie kann ich das Pixelfehler-Zip nicht herunterladen, bzw. das hat immer eine Größe von 0 kB? ?(


    Gruß Frank

  • @frankeiser


    Also bei mir klappt es wunderbar. :)


    Ich habe es nochmal auf meinem Webspace zum Download angeboten.


    Mit diesem Link kannst du es dann garantiert herunterladen:




    Gruß


    Kataris

  • ich habe interesse an dem monitor.


    allerdings bekommt man nette 17 zoll tft's bereits ab 230-250 EUR - daher finde ich die preisvorstellung eher unrealistisch.
    dazu kommt noch der subpixelpfehler.


    daher biete ich 200,- EUR plus versicherter Versand (ca. 15,- EUR, oder?) für den monitor.
    kann ich davon ausgehen, dass noch eine rest-garanti besteht, die evtl. schäden repariert? ebenfalls gehe ich davon aus, dass die benötigten papiere (rechnung) für einen garantiefall vorliegend sind.

  • dann würde ich den verkäufer mal bitten, hier stellung zu nehmen.
    300,- sind wirklich zuviel.


    wenn 200,- wirklich zu wenig sind, muss man eben sehen worauf man sich einigen kann.

  • Für das Gerät sind ca. E270- E300 zzgl. Versand legitim. Weniger aber definitiv nicht.


    E200 sind wirklich ein unfaires Angebot ;)

  • Hallo,


    Garantie ist auf dem Gerät ja noch vorhanden, da es ja ende Juni 2003 von mir erworben wurde. Die gesetzliche Garantie von 2 Jahren ist somit noch vorhanden.


    Leider habe ich die Rechnung noch nicht finden können, dürfte sich aber noch auffinden lassen.


    Bisher habe ich nur die Bestllbestätigung in ausgedruckter Form gefunden, doch eigentlich bewahre ich alle Rechnungen auf. Die Frage ist nur, wo ich diese nach meinem internen Zimmerwechel hingelegt habe. Ich werde sie auf jeden Fall noch suchen.



    280,- € zzgl. Versand ist meine preisliche Vorstellung


    Ich denke, dass dieser Preis durchaus in Ordnung ist. :)


    Verkauft ist er allerdings noch nicht. Angebot steht also nach wie vor.



    PS.: Sollte jemand in der Nähe Cuxhavens wohnen, kann der TFT auch gerne in Aktion betrachtet werden.


    Gruß
    Kataris

  • Bitte schau mal in die Boardregeln, insb. Nr.9, Links in der Signatur sind bei uns nicht erwünscht. Du kannst deine Website gerne im Profil eintragen, es erscheint dann ein "www" Button bei jedem deiner Beiträge über dem deine Seite erreichbar ist.


    Vielen Dank für deine Unterstützung bei der Beachtung unserer Regeln ;)

  • cuxhavens?
    kannst du mir vielleicht die PLZ sagen. evtl. würde ich vorbeikommen.


    aber der preis ist immernoch zu hoch.
    meine alternative ist ein neuer 17" LG 1716S (NEU), den man für 235,- plus versand bekommen kann.

  • Du vergleichst nicht ernsthaft ein LG Gerät mit einem NEC Gerät, oder? Da kann ich dir jetzt schon sagen, zwischen den beiden liegen Welten und von dem NEC hast du mehr!

  • preyz : Cuxhaven hat die PLZ 27472


    @ Totamec: Habe die Signatur und alle Links entfernt; war eh nicht mehr aktuell :)



    Edit:


    Falls Probleme mit dem Betrachten der angehängten "Subpixel.zip" entstehen, bitte per PM mich kontaktieren. Ich werde dann einen entsprechenden Link per PM zusenden.



    Gruß
    Kataris

    Einmal editiert, zuletzt von Kataris ()

  • @Totamec:
    ich wiege hier einfach alternativen gegeneinander auf.


    1: gebrauchter TFT mit subpixelfehler, und nur noch wenige monate garantie
    2: neuer tft, den man be nichtgefallen wieder zurückschicken kann, mit voller garantie


    in bin logischerweise dazu bereit, mehr für den nec zu zahlen als für den LG, wenn sie beide im selben zustand wären (neuware, gebraucht).
    aber für einen gebrauchten tft mehr zu bezahlen als für einen gebrauchten, finde ich bei meinen verhältnissen nicht ganz optimal.
    und meine verhältnisse sind so, dass ich ein flatscreen mit 1280x1024 brauche, mit dem ich nur office arbeiten ausführen möchte.
    daher interessieren mich viele sachen garnicht, die eigentlich den preis hochschrauben.


    @Kataris:
    wenn ich nun 240,- exkl. versand sage, was sagst du?
    (wohne bei flensburg. cuxhafen ist da doch ne ecke zu weit weg)

  • preyz
    [Zitat on] "aber für einen gebrauchten tft mehr zu bezahlen als für einen gebrauchten [Du meinst Neuen, oder], finde ich bei meinen verhältnissen nicht ganz optimal" [Zitat off].
    Für einen gebrauchten Porsche wist Du auch mehr bezahlen müssen als für einen neuen Fiat!
    Siehst mal so: Du hast garantiert nur einen Subpixelfehler. Für eine PF- Überprüfung zahlst Du 20-40 Euro (siehe auch die dazugehörigen Komplikationen). Wenn Du ein Gerät mit PF (z.B. in der Mitte des TFTs, ständig rot leuchtend bekommst) bleibst Du selbst wenn Du ihn mit FAG zurückschickst auf den Portokosten für die Zusendung sitzen.


    Also, mach ein faires Angebot, Marktwirtschaft funktioniert nur wenn sich nicht einer der Partner über den Tisch gezogen fühlt!