HP F1904 (Prad.de User)

  • Jo, Glückwunsch paßt schon, hatte am 3. Geburtstag ;).


    Die Infos stehen im Handbuch (auf der CD), Garantie auf der hp von hp. Gekauft hab ich das Geräte ebenfalls bei Karstadt (gleicher Preis). Bei Vobis kostet es 429 €.


    Die Boxen hab ich noch nicht ausprobiert, da ich ein Creative 4.1 Subwoofer-System habe (bin halt auch Gamer). Allerdings sind Harman Kardon Markenboxen und kein Billigschrott. Der Sound wird schon ok sein, vor allem mit Subwoofer.


    Getestet hab ich bislang nur mit Nokia-Monitortest und meinen Games. Ich kann den pixperan ja mal rüberlaufen lassen. Hab ich bisher nur noch nie gemacht.


    Zum Hintergrund/Vergleich vielleicht noch, bislang hatte ich einen 19" Siemens mit 0,25 Lochmaske und 90 Khz. Das Gerät zähle ich zu den besten 19" Monitoren, die ich kenne. Wenn ich jetzt jedoch das TFT mit dem Monitor vergleiche, kommen mir Farben und Kontraste ein wenig matter vor (also beim Monitor). Die Schärfe vom Siemens war gut, kann aber in keinster Weise mit dem TFT mithalten. Einzig bei Freelancer ist der Monitor dem TFT überlegen.

  • Quote

    Original von Tela Rob
    Die Infos stehen im Handbuch (auf der CD), Garantie auf der hp von hp.


    Ah so. Handbuch (CD) packe ich erst Weihnachten aus... aber das mit der Garantie habe ich nicht gefunden. Hast Du einen Link?


    Quote


    Getestet hab ich bislang nur mit Nokia-Monitortest und meinen Games. Ich kann den pixperan ja mal rüberlaufen lassen. Hab ich bisher nur noch nie gemacht.


    Ist eigentlich nicht schwer. Nur wenn man wie ich sämtliche Anweisungen ignoriert, dann kann man falsche Messwerte erhalten... :rolleyes:
    Wichtig: 60 Hz und nicht mit Alt-Tab zu anderen Windows-Anwendungen schalten. Der Rest ist eigentlich selbsterklärend (bis auf das mit dem Auto).


    Ich wäre insbesondere auf die Flaggentests neugierig (nachdem der Monitor mindestens 30 min. aufgewärmt ist). Aber bald kann ich meinen ja auch nachtesten.


    Zu den Boxen: Habe zwar eine "große" 5.1-Umgebung (sogar Comp mit SP/DIF (optisch) angeschlossen), aber der Comp selbst hat nur das Klassische. Bringt das beim Spielen so viel? Habe es nie ausprobiert...


    Bin selbst weniger Spiele-Freak - früher in Descent dank optimal belegter Drei-Tasten-Maus unschlagbar, aber jetzt wird mir bei den Ego-Shootern immer nach wenigen Minuten speiübel, spiele eher Strategie oder sowas wie Diablo/Sacred. Daher fiel mir die Entscheidung für TFT auch leicht.


    Am liebsten würde ich ja eine 3-D-Brille holen und mal wieder so richtig loslegen, aber mit einem normalen TFT dürfte ich mir das wohl abschminken können 8)

  • Hab wegen der Garantie grad selbst nochmal auf der hp von hp nachgeschaut (oben auf der site unter Service). Aber da steht nur was ganz allgemein. Die mitgelieferte Zettelsammlung (Handbuch kann man das nicht nennen ;) ) sagt ein Jahr HP-Gewährleistung, die hp von Karstadt enthält die Infos, ein Jahr Garantie (Hersteller) und 24 Monate Gewährleistung (Händler).


    Zu pixperan, jo, wenn schon die Gamma-Einstellung nicht sauber ist, stimmen die Testergebnisse nicht. Da hab ich dann auch meine Probleme mit den Flaggen und Kästen.


    Ziemlich zuverlässig war beim mir bislang nur dieser Schriftzeichen-Scroll-Test. Lesbarkeit liegt in der Regel bei 6, mit etwas raten komme ich noch auf 7 ;). Die Responsezeit liegt zwischen 16 und 20 millisecs, wobei mir die weiß-blau auf grünem Grund-Kombi am schlechtesten erschien. Flaggentest hab ich sw: ca. 45, ws: 100 (beide Kombinationen). Letzteres mag daran liegen, dass mein Gamma-Wert nicht ok ist (hab 2.2).


    Was 5.1 angeht, Geschmacksache, aber die Explosionen in Freelancer können einen schon umhauen, wenn sie surround über kommen ;). Beim Racing fahr ich viel nach Gehör, vor allem was das Schalten angeht. Da hilft ein guter Sound erheblich. Shooter spiele ich gar nicht und bei Strategie steh ich mehr auf Civilisation. Sound ist da aber völlig irrelevant (is ja auch mehr Dudel-dudel).
    3D-Brille hab ich mal bei nem Bekannten im Racing getestet. Da is mir wirklich übel geworden. Hab mir das Ding sofort von der Nase gerissen ;).

  • Quote

    Original von Tela Rob
    Hab wegen der Garantie grad selbst nochmal auf der hp von hp nachgeschaut (oben auf der site unter Service). Aber da steht nur was ganz allgemein. Die mitgelieferte Zettelsammlung (Handbuch kann man das nicht nennen ;) ) sagt ein Jahr HP-Gewährleistung, die hp von Karstadt enthält die Infos, ein Jahr Garantie (Hersteller) und 24 Monate Gewährleistung (Händler).


    So was. Unter Karstadt.de finde ich ihn gar nicht mehr (auch nicht mit Suche nach F1904). Also insgesamt wohl "nur" das gesetzliche Minimum und nicht drei Jahre und Vor-Ort. Naja.


    Quote


    Ziemlich zuverlässig war beim mir bislang nur dieser Schriftzeichen-Scroll-Test. Lesbarkeit liegt in der Regel bei 6, mit etwas raten komme ich noch auf 7 ;). Die Responsezeit liegt zwischen 16 und 20 millisecs, wobei mir die weiß-blau auf grünem Grund-Kombi am schlechtesten erschien. Flaggentest hab ich sw: ca. 45, ws: 100 (beide Kombinationen). Letzteres mag daran liegen, dass mein Gamma-Wert nicht ok ist (hab 2.2).


    Muss wohl an der Helligkeit liegen. Ich hatte Gamma 1.8, aber (auch vorm Alt-Tab-Umschalten) deutlich bessere Werte bei sw.


    Quote


    3D-Brille hab ich mal bei nem Bekannten im Racing getestet. Da is mir wirklich übel geworden. Hab mir das Ding sofort von der Nase gerissen ;).


    Als ich damals mit geliehener Brille den Feuerball in Descent langsam auf mich zukommen sah, oder die momentan-nicht-mehr-ganz-so-Freunde in einem großen Raum zum Abschuss aufgereiht, kam trotz sehr niedriger Auflösung ein geniales Feeling auf. Ich denke gerne räumlich, und es dann noch zu sehen... aber heute würde ich das keine 5 min. mehr aushalten - Training ist eben alles.


    Racing mache ich kaum, bekomme irgendwie nicht das richtige Feeling dafür (zuwenig Feedback? - Vielleicht sollte ich es auch mal mit 5.1 probieren, interessanter Tip).

  • Laut Datenblatt von HP fur diesen Monitor steht True color 16,7 milj Farben.
    Also ein 24 bit panel.
    Im Forum wird aber behauptet dass ein TN panel immer nur 16,2 milj Farben darstellen kann.
    Nur MVA oder IPS monitoren konnen 16,7 milj Farben echt darstellen.
    Also lügt HP wie gedruckt ?