3D-Anwendungen und -Spiele laufen nicht auf L557

  • Hallo zusammen,


    seitdem ich statt eines Röhrenmonitors den EIZO L557 im Einsatz habe, funktionieren viele einfache Spiele nicht mehr (Windows XP).
    Eine 3D-Grafikkarte habe ich ohnehin nicht, aber das störte beim Betrieb der Spiele auch vorher nicht. (Matrox Millenium G200 AGP)


    Auch liefen diese Spiele oder 3D-Bildschirmschoner vorher ganz normal unter WindowsXP, ohne Kompatiblitätsmodus oder so, von daher tippe ich mal nicht auf Probleme mit dem Betriebssystem.
    Trotzdem habe ich dort mal -bei jedem Spiel separat- alles runtergesetzt (Win98, 256 Farben etc.): ohne Erfolg.


    Interessanterweise laufen einige -sogar kompliziertere- Spiele (FIFA RTWC 98) ganz ohne Probleme.


    Ich habe den aktuellen Treiber für den L557 aufgespielt, doch keine Besserung. Als Bildwiederholrate ist 74 Hz eingestellt, höher soll es wohl das TFT nicht mitmachen, daher habe ich es auch nicht getestet.


    Als ich unter "Problembehandlung" die Hardwarebeschleinigung heruntersetzen wollte, war der Bildschirm plötzlich schwarz und lief erst wieder, als ich diese wieder auf "Maximal" gesetzt hatte.


    Hilft es evtl. etwas, wenn man das TFT über den digitalen Anschluß mit dem Rechner verbindet?


    Vielen Dank im Vorraus.

  • Normalerweise ist es egal, ob der TFT analog oder digital betrieben wird.


    In diesem Fall hört sich die Fehlerbeschreibung aber doch recht merkwürdig an. Daher würde ich auf jeden Fall nach Möglichkeit den DVI-Betrieb mal ausprobieren. Aus dem Stehgreif kann ich dir die Frage leider nicht beantworten.