Viewsonic VP912s (Prad.de User)

  • Hallo zusammen,


    wer sich ein neues TFT kauft, darf auch mal ein neues Thema aufmachen, ist ja auch übersichtlicher.


    Ich fuhr also gestern nach Solingen zum Herrn Barat vom TFT-Shop, um meinen VP912 zu erstehen. Trotz aller kontroversen Diskussionen hier im Forum, zahlreicher herber Enttäuschungen mit diversen 19er TFTs zum Beispiel von Dell, wollte und konnte ich nicht mehr warten. Ich fasse jetzt mal zusammen, was mein Eindruckvon diesem Monitor ist. Vielleicht ist dies ja für den ein oder anderen eine Entscheidungshilfe. Denn genau danach hatte ich im Forum gesucht und vor allem von Don Corleone gute Infos bekommen, danke nochmal dafür.


    Wichtiges Argument ist für mich das Design eine Produktes, ich kann es nicht verstehen, warum 80% aller TFTs einfach nur hässlich sind.


    Design VP912s: Schön, einfach nur schön! Der Kunststoff fühlt sich an wie Aluminium, der Fuß ist satt und steht wie ne Eins, die Höhenverstellung (für mich sollte die auch bei JEDEM neuen TFT selbstverständlich sein) funktioniert erstklassig, die Tasten sind solide und auch die hier häufug kritisierte Bedienung ist einfach und durchdacht. Das stundenlange Diskutieren hier zum Beispiel darüber, dass die Skalierung der Helligkeit/Kontrast keine Zahlenwerte hat, ist völlig überflüssig: Zahlen sind nicht erforderlich, die Raster sind eindeutig!


    Bildqualität: Sehr gut! Scharf, klar, satte Farben (ja, er ist erst zu hell, aber das ist mit Runterregeln der Helligkeit sofort geklärt - so what?). Zusammen mit der Grafikkartensoftware ist hier alles ideal und individuell regelbar. Die Ausleuchtung ist sehr gut, in den vier Ecken ist es minimal dunkler, was man aber ohne Testprogramme nicht merkt.


    Speiletauglichkeit: Yo! Habe Half-Life2, Quake3 und Flatout angespielt - einwandfrei, keine Schlieren und mit etwas Gamaregeln auch nicht zu dunkel in den Ecken. Endlich!

    DVD: Schön, nichts zu bemängeln!


    Geräusche: Absolut lautlos, nichts das geringste Fiepen.


    Bleibt der hier leidenschaftlich diskutierte Schwarzwert. Es ist richtig, dass das Bild mit schwarzem Hintergrund nicht ganz Schwarz ist, sondern eher ein dunkles Grau aufweist. Davon ist aber beim Spielen, Surfen, Textverarbeiten absolut nichts zu bemerken. Beim DVD sehen ist der obere und untere Rand je nach Gamma etwas heller als der Rand des dargestellten Films, aber auch das stört mich überhaupt nicht. Was allerdings zu verbessern wäre, ist das von einigen schon beschriebene leichte weiße Streifen an allen vier Seiten. Ist aber auch im Toleranzbereich.


    Mein Fazit: Der VP912s ist ein Spitzen-19er TFT, dass meine Erwartungen zu über 90 Prozent erfüllt. Ich kann es absolut empfehlen und denke, dass hier im Forum das ein oder andere Mal etwas zu sehr um die Erbse unter der Matraze diskutiert wird, wenn Ihr versteht, was ich meine.


    Eins noch: Herrn Barat vom tftshop ist ein freundlicher und kompetenter Mann, ich habe sicher nicht meinen letzten TFT bei ihm gekauft (nein, dies ist kein PR-Beitrag, aber das muss mal gesagt werden angesichts der Servicewüste in D).


    Bye asu

  • ...danke für den Thread. Schön geschrieben und informativ (jedenfalls für mich). Werde mir höchst wahrscheinlich auch diesen TFT holen, sobald das mit dem Geld hinhaut.


    Eine Frage hätte ich aber noch:
    Wenn du mit Hr. Barat direkt gesprochen hast, hast du da auch mal nachgefragt wie die Chancen stehen in nächster Zeit auch an den schwarzen VP912 zu kommen ? Würde gern mal einen Bericht lesen in dem die beiden unterschiedlichen VP912's getestet werden.


    Ansonsten noch viel Spaß mit deinem neuen Monitor.


    P.S. Mit dem Standard haste recht ! ;)

  • Danke für den Beitag!
    Hab meinen VP am Samstag ebenfalls beim TFTshop betellt.
    Werde dann wahrscheinlich auch einen Testbericht schreiben.

  • Laut Pressestelle Viewsonic und Hr. Barat wird es nie einen schwarzen VP912 in Europa geben. In USA hat der schwarze eine spiegelnde Oberfläche, die sich in Europa wohl nicht gut verkaufen lässt. Trotzdem ist es natürlich immer möglich, dass plötzlich zur Cebit der schwarze auftaucht. Dann aber sicher ohne Spiegelung und insofern identisch mit dem silbernen.


    Ich wollte übrigens auch unbedingt den schwarzen haben und bin nun glücklich mit dem alufarbenen - sieht sehr edel aus und lässt meiner Ansicht nach das Bild noch größer wirken. Ist zudem auch etwas "charmanter" in Sachen Randleuchten...

  • bin vielleicht bischen offtopic hier aber:
    der VP912s ist endlich bei geizhals.at/de "verfügbar"



    ...noch keine genauen liefertermine
    achtung : mindfactory hat das bild von dem VX912 genommen...
    und es gibt auch noch keine technischen daten...

  • ...es wird ja was mit dem VP912. Dann kann ich ja vlt. in 4 Wochen schon vor einem neuen Monitor sitzen. *freu*


    @Asu
    Falls du die möglichkeit hast, wäre es sehr nett mal ein paar Bilder von dem TFT in "Action" zu sehen.

  • Wie sieht es mit der Auflösung von schwarzen Bereichen aus?
    Denn das regt mich bei meinem VX912 erheblich auf....

  • ...hat mittlerweile schon jemand anderes diesen TFT ? Würde mich immer noch riesig über ein paar Bilder, die den Monitor "in Action" zeigen, freuen. :)

  • Hi Dunkelzahn,


    hab im Moment leider kein DigiCam, da ich auf die neue Ixus warte. ich kann Dir nur eins sagen, anchdem ich den Monitor jetzt über eine Woche habe: Augenschmaus! Habe extra Far Cry nochmal installiert und mit 1280x1024, 4fach Antialising und 4fach Anisotropischer Filterung gespielt - herrlich. Dieser Monitor ist klasse. Er zeigt außerdem beim Scrollen von Texten nicht das kurze Verschwimmen oder Verdunkeln. Der VP912s hat nur das kleine Manko der leichten Streifen am oberen und unteren Rand vor schwarzem Hintergrund. Die störten mich persönlich nicht, weil sie etwa beim DVD schauen durch das Bild des Films kaum noch wahrnehmbar sind. Ansonsten kein Minuspunkt meiner Ansicht nach.


    Gruß


    asu

  • Hallo ,
    hab meinen VP am letzten Donnerstag bekommen und das Teil am gleichen Tag wieder eingepackt.
    Mag sein ,dass ich ich da etwas empfindlich bin aber das Gerät war mir die 550€nicht wert.
    Auf jeden Fall hab ich schon TFTs gesehen die den VP in Sachen Farbbrillianz und Schärfe ziemlich in den Schatten stellen (vgl.S-IPS Panel).
    Abgesehen von der wirklich guten Spieletauglichkeit kam mir das Bild stets blass und zu hell vor (natürlich hab ich in der Hoffnung die Bildqualität aufzubessern Helligkeit und Kontrast verstellt , was aber kaum eine Änderung brachte).
    Ich hatte die Möglichkeit den VP mit dem LG1710P zu vergleichen , da ein guter Freund von mir diesen Monitor besitzt (ich weiss unterschiedliches Panel und Größe) und kann sagen dass das Gerät in Sachen Farbbrillianz und Schärfe eindeutig besser als der VP ist.Ich kann auch sagen dass die Bilder , die ich hier vom VX912 gesehen hab eindeutig besser aussehen als das , was ich auf dem VP gesehen hab.
    Ein weiterer Kritikpunkt sind die auch von anderen Usern im Forum angesprochenen weißen Streifen oben und unten .Ich persönlich finde das unausstehlich und nicht sehr angenehm für die Augen.
    Nur zur Info : Der TFT wurde per DVI an eine 9600xt angeschlossen.
    Analog hab ich auch versucht,brachte nichts.

  • Nur so zur Info Big Mike:


    Ein TFT digital angeschlossen KANN NICHT UNSCHARF SEIN!
    Dass ein 1710P (aufgrund seiner Pixeldichte) etwas anders wirkt als ein 19 Zöller dürfte nachvollziehbar sein.
    Dass das LG aber deutlich "bessere" Farben haben soll nehme ich dir nicht ab.
    Dazu kenne ich zu viele Geräte, unter anderem auch die genannten.
    Du wirst das Viewsonic wahrscheinlich völlig verstellt haben müssen...
    In der Regel hilft da aber wieder die Werkseinstellung als erneuter Ausgangspunkt.

  • Wie gesagt , die unschärfe kann ich mir auf Grund der Umstellung von Crt auf TFT erklären.Bei den Farben kann ich dir auchrecht geben , da ich bis jetzt nicht viele TFTs gesehen hab , wollte eben nur meinen Eindruck von dem Monitor schildern-
    Was meinst du mit völlig verstellt.
    Denkst du ich hab die Einstellungen verändert , weil das Bild bei Werkseinstellung so super war?!?


    Ich bitte an dieser Stelle auch um etwas Verständnis , ich meine ich hab ziemlich lang für den TFT gespart und war dann halt ziemlich gep****.

  • Hi Big Mike,


    bin etwas überrascht von Deiner Wahrnehmung, die abgesehen von den Streifen nicht teile. Bei mir ist das Bild brilliant und absolut scharf. Die Farben, vor allem bei Far Cry oder Half-Life2, sind einfach nur grandios.


    Du solltest mal mit der Farbsättigung im Grafikkarten-Treiber spielen, dort kannst Du von blass bis Bonbon alles einstellen.


    Gruß


    asu

  • ...wollte mal anfragen ob die stolzen Vp912 Besitzer noch mal ein paar Fotos und eine Art "Dauertest" nachliefern könnten.