Aldi 19'' Zoll TFT für 300 Euro - gut oder schlecht?

  • Hallo,


    ich hab ihm mir gestern auch gekauft.
    Das Teil ist für 299 euro Top wie ich finde.
    Ich kann keine negativen Punkte finden bis auf das Design.
    Aber für 299€ kann man nicht mehr erwarten.



    Gruß Nico

  • Quote

    Original von Hr.Rossi


    Also wenn dir die Einstellungen über das Monitormenü nicht reichen, kannst du die Einstellungen auch über die Grafikkarte vornehmen. Die Einstellungsmöglichkeiten sind sowieso effektiver.
    Gruss Hr.Rossi.


    Ich hab das Aldi TFT aufs Grafikkarte DVI angeschlossen und hab Brightness am Monitor aufs "0". Kontrast hab ich auch auf "40", weiniger und Farben ändern sich.


    Egal welche Einstellungen in Treiber, ob Brightness oder Kontrast, das TFT Display bleibt gleiche und ist einfach zu hell!


    EDIT:
    Also ich hab mit Nvidia Treiber Probleme gehabt. Nach einem Neustart hab ich Helligkeit und Kontrast ín Treiber geändert. Jetzt ist viel besser.

  • Ich hab’s aufs DVI angeschlossen und beim 3D-Spielen wie CoD oder CS-S hab ich am manchen stellen komisches Linien/Brechungen in Spiel Geometrie kurz am Bildschirm.


    Auf VGA angeschlossen und Problem ist weg.


    Ich will wisse ob as beim alle an DVI Angeschlossenen TFT Bildschirm solche Probleme gibt’s und wo legt es? Hab bisher keine TFT gehabt…

  • Hi, hab mir den TFT auch gekauft und habe solche Probleme bei CSS nicht trotz anschluss über DVI!


    @dadash:Hast du bei den Grafikoptionen die TFT-Einstellung bei CSS genommen??


    MfG Rumpi

  • Hallo Allerseits!


    Habe mir am 04.05.05 den TFT vom Aldi Nord geholt.
    Modell MD30399.
    Bin soweit eigentlich zufrieden mit dem Teil.
    Nur ist er mir auch zu hell :( habe die Helligkeit auf 0% runtergedreht der Kontrast steht bei 40%. Und er is immer noch zu hell.
    Habe bei mir im Rechner eine Geforce 6800GT PCI-E.
    Nun meine Frage: Ihr sagt immer das ihr die Einstellungen im Treiber der Graka geändert habt. Nur welche Werte ihr eingestellt habt das sagt ihr nicht. ;)


    Es würde mich aber mal interesieren wie eure einstellungen so sind.

  • ich hab von 100% auf 80% in Treiber eingestellt,
    aber gefehlt mir nicht diese Spielerei. ?(


    Immer 4 oder 5 ebene tief ins Treiber um Helligkeit zum ändern :O


    Mir wird’s lieber einfach an Monitor schnell zu ändern wie meinem guten alten NEC Multisync FE950 CRT!! =)

  • Habe auch gerad ein wenig rumgespielt. :]


    Habe jetzt im Treiber bei Helligkeit 90% und beim Kontrast 110%


    Am Moni bleiben die Einstellungen Helligkeit 0% und Kontrast 40%.

  • So habe nochmal Spiele angetestet.


    Mußte dabei feststellen das der Kontrastwert von 110% im treiber für die Füße war. Hatte quasi überhaupt keine Grauabstufungen mehr.
    Habe deshalb noch weiter experimentiert und bin nun auf einen Wert von 75% gekommen.
    Damit kann ich Doom III und Farcry ohne Probs zocken.
    Im Nokia Monitortest sehe ich mit dieser Einstellung dann auch jeden Farbbalken von 1-10% beim Grauverlaufstest. :D


    Nichtsdestsotrotz werde ich mir heute noch den Benq 91E von meinem Dealer vor Ort holen damit ich Ihn dann auch noch testen kann.
    Danach werde ich mich dann entscheiden welchen der beiden Monis ich behalten werde.

  • Hallo!


    Wie ich schon hier kurz geschrieben hatte:


    Aktueller Aldi TFT vom 4.5.05


    Zum Fiepen des aktuellen Monitors vom 04.05.05: Habe mir den Monitor nun zum zweiten mal austauschen lassen. Auch hier wieder keine Pixelfehler. Ausleuchtung auch ok, jedoch in allen vier Ecken etwas heller.


    Aber nochmal zu meinem eigentlichen Problem dem Fiepen.


    Habe mal einige Leute hören lassen. Es scheint mir so, dass je nachdem wie gut das Gehör noch ist, das Fiepen wahrgenommen wird oder nicht. Meine Eltern (ca. 50) und meine Schwester (wohl diskogeschädigt) hören es nicht. Die Freundin meines Mitbewohners hört es wie ich auch.


    Ich dachte schon ich spinne, denn keiner hat es gehört. Aber es ist definitv vorhanden denn mein alter FSC X15-1 hat das überhaupt nicht.


    Das Fiepen verschwindet jedoch nachdem der Monitor richtig warm ist.


    Die Frage ist nun ob ich damit lebe und in den ersten 10min das Fiepen da ist oder ich mir lieber einen AMW hole. So ist der Medion eigentlich top i.O. für den Preis.

  • Hallo!


    Das fiepen habe ich auch so ca. 5-10min bis der Monitor warm ist danach höre ich nichts mehr.


    Wie sieht es denn bei dir mit der Helligkeit aus? Am Tage kann ich sehr gut damit leben nur wenn ich Nachts davorsitze dann Blendet er doch schon ganz anständig.

  • Naja eventuell bin ich da nicht empfindlich, aber ich empfinde die Helligkeit als ok. Nachts habe ich auch immer noch eine Lampe neben dem Monitor stehen. Habe sie auf 40 % eingestellt. Kontrast auf 60 %.
    Allesdings habe ich auch das Gefühl, dass zwischen 100 % und 0 % Helligkeit kein so großer Unterschied besteht.


    Aber es stimmt er ist recht hell.

  • an alle, die hier mit großen Augen vor der Frage stehen, wieso kann Aldi immer so günstig anbieten:


    Aldi nutzt seit ca. 15 Jahren konsequent das Prinzip der Masse und der "Bindung" aller Elemente einer Warenkette.
    Will das mal am Beispiel einer Banane erklären (selber beim Warenumschlag im Hafen so erlebt):


    Es kommt ein Bananendampfer mit 200 Tonnen Bananen aus Südamerika an. Es wird abgeladen. Dann kommen die Spediteure zu mir ins Büro, legen ihre Papiere vor, kriegen ihre Bananen und hauen damit so ab. Soweit so gut.


    Dann kommen die Aldi-Spediteure, legen ihre Papiere vor, und kratzen die Bananen durch, alles was vergammelt ist, lassen sie rigoros da, und der Lademeister des Schiffes akzeptiert es ohne Murren! Wäre bei keinem anderen Händler so!
    Bevor die Aldi-Spediteure (das sind nicht die Aldi-LKWs die man von der Autobahn kennt!) unser Gelände verlassen, kommen die Kontolleure von Aldi, so ca. 3-5 mal die Woche. Die halten die LKWs auf, zeigen ihren Ausweis und fordern zum Ausladen auf. Finden die auch nur eine faule Banane, ist der Spediteur, der in der Regel ausschließlich von seinem Aldi-Job lebt, seinen Job los! Ist durch eine Klausel im Vertrag so geregelt.


    Sprich: die faulen Bananen gehen zu ******* (will hier keine Namen nennen), werden dann als Ausschuß erkannt und drücken den Preis für die Bananen im Laden nach oben. Aldi kauft AUSSCHLIEßLICH die Top-Bananen, hat so gut wie keinen Ausschuß (Ausnahmen bestätigen die Regel), und kann die Teile für 30 Cent/Kilo weniger anbieten. Es sind die gleichen Bananen wie bei ********, nur dass Aldi sich den vergammelten Scheiß per Vertrag von Anfang an vom Hals hält!


    Denkt ihr, die wären so dumm, ein Elektrogerät auf den Markt zu bringen, was eine hohe Rücklaufzahl aufweist (und damit immense Kosten)? Bei DEN Rückgabeoptionen, die Aldi gewährt???



    Denkt doch mal nach! Mediongeräte sind so konzipiert, dass die Rücklaufquote im gesamten Jahr unter 2% liegen muss! Würde Medion das nicht mehr hinkriegen, hätte Aldi schon lange einen alternativen Schraub-Klau-Kopier-BilligEinkauf- Anbieter gefunden...


    Kaufe mir das Gerät übrigens morgen für 199€ (Preisreduziert beim Aldi bei mir um die Ecke), solltet ihr hier nix mehr von mir hören, dann bin ich seelig damit am gamen ;-)


    Sollte es doch Probleme geben (hatte ich noch NIE mit nem Aldi-Gerät) werde ich hier morgen flamen, dass selbst der Nordpol auftaut ;-))