Samsung SyncMaster 913N (Prad.de User)

  • Hallo alle miteinander!


    Jetzt ist es also auch um mich geschehen.Nach 2Monatiger Suche und allen Auf und Ab´s und unzähligen "Lieblingen" habe ich mich gestern dazu durchgerungen und mir einen Samsung SyncMaster 913N im Mediamarkt für läppische 399€ gekauft.


    Mein Standpunkt:
    Ich bin ein leidenschaftlicher Gamer und 10h pro Tag sind keine Seltenheit.Dabei benutze ich ein breites Spektrum von Strategie bis Shootern.Mein 3 Jahre alter Monitor(Röhre) Sony 17Zoll Trinitron HMD-A220 begleitete mich in der Zeit immer zuverlässig.Doch in letzter Zeit hatte ich irgendwie immer das Gefühl meine Augen könnten mal eine Entlastung vertragen.So machte ich mich also auf die Suche nach meinem TFT.
    Dabei stieß ich recht schnell auf dieses Hammer-Forum,es gilt Danke zu sagen für so viel Meinungs-und Ideenbildung!Aber auch
    war für mich eine absolute Bereicherung in meiner Informationssuche.


    Die Auswahl(Die Qual): Durch meine Sonyröhre war ich in Sachen Qualität und Design stark vorbelastet.So war es natürlich ein leichtes, dass mich der SONY SDM-HS94PB in seinen Bann ziehen konnte.Auch der hohe Preis von 600-700€(699€ im Mediamarkt) hielt mich keines Falls davon ab und ich war kurz davor ihn mein zu nennen.Doch um so länger ich überlegte und je mehr Meinungen ich im Forum studierte kam ich zu der Ansicht, dass diese 700€ für diesen Monitor nicht gerechtfertigt sind.Denn er hat wohl Ausleuchtungs/Schwarz-Probleme und auch die Verfügbarkeit im Netz ist zur Zeit auch mehr als beschränkt.Doch ein Faszinosum ist natürlich die X-Black Technologie. So kam ich dann zum Gerikomm T910.Mit annähernd der selben Technolgie und einem wesentlich günstigerem Preis von um die 350€ und einer befriedigenden Reaktionszeit von 12ms also ein Schnäppchen?! Vielleicht! Doch wenn eine Firma auf der eigenen Webseite nicht mal ihr eigenes Produkt in der Datenbank hat und auch in keiner Preisvergleichsdatenbank, geschweige Tests oder gar Artikel im Internet vorhanden sind, dann stellt sich doch schon einem die Frage, ob man mit solch einem Produkt glücklich werden kann.Auch die wenigen Meinungen im Forum rieten eher vom Kauf ab.
    Und aus dem Nichts tappte dann der Hyundai L90D+ ins Tageslicht.Als Kaufempfehlung von Prad und als Referenzmodell bei Tom geführt hatte ich nun mein "Baby" gefunden.Also 3Mediamärkte abgeklappert und immer das selbe Ergebnis, keine mehr da! Aber dann war da die gute Fee die ein Einsehen mit meinen Bemühungen hatte und ein Angebot zauberte und ich schlug zu: Hallo Samsung :D


    Technische Daten:
    Bildschirm-Diagonale 19"
    Native Auflösung 1280 x 1024
    Kontrastverhältnis 800 : 1
    Helligkeit 300 cd/m²
    Betrachtungswinkel 160° horizontal/160° vertikal
    Reaktionszeit 8 ms
    Farben 16.2 M
    H/V Öffnungswinkel 160/160
    Lautsprecher -
    Anschlussarten VGA


    Verpackung: natürlich alles paletti.


    Ergonomie/Design: Ein absolutes Schmuckstück, sehr edles Design,mit einem simpel zu montierenden Standfuß welcher mit einer Art Kabeltunnel die Kabel nach hinten sauber weglenkt.Alles sauber verarbeitet auch die Bedienungsknöpfe.


    Helligkeitsverteilung/Farbe: Die Ausleuchtung ist hier absolut homogen und beeindruckt wirklich, auch die Farben sind nach ein bischen fummeln und einstellen satt und nicht übertrieben.Es exsestieren auch keine Stellen in denen Schwarz zu grau wird! Schwarz ist hier Schwarz und nichts anderes, Perfekt! =)


    Test: Ich habe ihn mit Farcry,NfSU2,Nba2005,AoM, Internetbrowser und Dvd´s getestet und ich kann nicht etwas negatives sagen.Es kommt nicht mal im Ansatz zu Schlieren und auch bei Dvd´s kann ich nicht wirklich einen unterschied zu meinem Crt ausmachen.Auch im bei Tom kann man sehen das er annähernd die 8ms schaffen kann.



    Mein Fazit:


    :] Positiv: Ich persönlich finde dass dieser TFT eine absolut Perfekte Zockermaschine ist,dennoch ist er auch im Office-Bereich einsetzbar.
    Genau das wonach ich gesucht habe.Er erfüllt meine Ansprüche in vollster Weise und ist auch preislich gesehen eher ein Schnäppchen, welches auch in der Verabeitung Qualität beweist.
    (Auch die TCO03 bringt wohl auch hier in Sachen Qualität einen Bonus.Ich hatte keinen Pixelfehler und auch der Mediamarktverkäufer stellte nach einem Smalltalk klar das es nach 40verkauften Exemplaren noch keine Rückgabe gab- Hinweis für die Onlinebesteller!!!)


    :rolleyes: Negativ: Wenn es überhaupt etwas negatives gibt dann sicherlich das Nichtvorhanden sein eines DVI-Anschlusses.Dazu kann ich nur eins sagen.Ich kenne den Unterschied nicht.Ich kann nur sagen das das Bild und die Farben von mir mit brilliant umschrieben werden.Also interessiert es mich auch nicht wenn andere einen DVI-Anschluss besitzen.(Obwohl ich ein Graka Msi 5900XT mit Dvi besitze). Auch kann Kritik an der Pixel-Interpolation geübt werden.Das ist aber ein allgemeines Problem eines TFT19Zollers.Ich muß aber ausdrücklich dazu sagen, dass man schon mächtig darauf achten muß um zu erkennen, dass z.B. beim Spiel interpoliert wurde; es ist kaum wahrnehmbar!


    Ich hoffe ich konnte mit meinem Artikel einigen unsicheren Usern und Lesern weiterhelfen!


    gr33tz

  • elominat


    Quote

    original von elominat
    du hast 3 Fehler auf deinem Schriebtisch


    ...und du 1 in dem Wort ,Schreibtisch' :D :D
    Sorry, aber das musste jetzt sein ;)


    @DasDingo


    Auch dir vielen Dank für deinen Testbericht und viel Spass.


    gruß