Viewsonic VX700 (PC-Magazin)

  • Der VX700 von Viewsonic präsentiert sich in silberschwarzer Optik, die eher an gut gestaltete Kleinfernseher erinnert, als an Computermonitore. Wie auch der schwarze Bruder erhält der VX700 wegen seiner Farbwahl keine TCO 99-Zertifizierung. Die Bedienung des Monitors funktioniert wie bei mehreren Geräten im Test über Sensortasten. Der Aufbau der OSD-Menüs ist logisch – die Bedienung entsprechend einfach.

    Im VX700 steckt ein überaus schnelles Panel wahrscheinlich in MVA-Technik. Die Blickwinkel sind entsprechend weit, die Schaltzeiten gering. Auch dieser Monitor von Videoseven neigt aber einen Tick zum Überstrahlen aus Positionen jenseits der Idealstellung des Panels. Auffällig ist das eher bei Fotos, bei den technischen Testbildern kann er durchaus bestehen. Die Ausstattung ist stimmig und auch an einen digitalen Anschluss hat Viewsonic gedacht.


    Quelle PC-Magazin