• Hallo,


    habe endlich den LG 1720p gekauft, leider ist er oben wenn man gerade vor dem TFT sitzt, etwas dunkler, was man dadurch bemerkt, dass z.b die Schrift nach oben hin dunkler wird. Von den Seiten kann ich mich nicht beklagen, nur das obere nervt ein wenig. Bei der kleinsten Bewegung machen sich schon Helligkeitsschwankungen bemerkbar. Das Display hat ein S-IPS Pannel verbaut ? Habt ihr das auch?


    Gruß
    Andreas

  • Mag zwar ziemlich lapidar klingen, aber hast Du mal versucht, die Neigung des Displays zu verändern?

  • ja habe ich, nur leider ist das Display schon bei einer kleinsten Bewegung (bzw. wenn man gerade vorsitzt) oben dunkler als unten??
    Wer hat den LG 1720p und kann dieses bestätigen?


    Gruß
    Andy51

  • Hallo,


    ich habe den Monitor auch. Es sieht genau so aus, wie du beschreibst, wir haben uns wohl damit abzufinden. Besonders auffällig finde ich, dass ein dunkles Bild recht schnell hell wird, wenn man den Kopf ein wenig nach oben bewegt.
    Bestellt hatte ich mir das Gerät, da es ein IPS-Panel hat und diese hier so sehr gelobt werden. Von der Blickwinkelabhängigkeit bin ich aber ein wenig enttäuscht.


    Grüße,
    quark

  • ja, das habe ich auch gehört. Aber angeblich nur für den nord-amerikanischen markt. Komischwerweise ist meine Schnell-Anleitung auch komplett nur auf Taiwanisch und Englisch, kein Deutsch?? Nicht, dass die Firmen hingehen und die amerkianischen Displays mit TN Pannel aufkaufen und hier weiterverkaufen? Wie kann ich erkennen, dass ich ein TN/Film Display anstatt eines S-IPS Pannels habe? Wenn das so wäre, würde ich die Firma verklagen, also EDV-Partner Nord.


    Gruß
    Andreas

  • Quote

    Original von Andy51
    ja, das habe ich auch gehört. Aber angeblich nur für den nord-amerikanischen markt. Komischwerweise ist meine Schnell-Anleitung auch komplett nur auf Taiwanisch und Englisch, kein Deutsch?? Nicht, dass die Firmen hingehen und die amerkianischen Displays mit TN Pannel aufkaufen und hier weiterverkaufen? Wie kann ich erkennen, dass ich ein TN/Film Display anstatt eines S-IPS Pannels habe? Wenn das so wäre, würde ich die Firma verklagen, also EDV-Partner Nord.


    Gruß
    Andreas


    Steht in der englischsprachigen Anleitung bei den technischen Daten nichts über die Art des verwendeten Panels drin?

  • Ich nehme an, dass das mit dem IPS-Panel schon korrekt ist. Allerdings provoziert LG die Verwirrung:


    In der Verpackung des Monitors fand ich einen Zettel, auf dem nichts stand als "http://www.lge.com". Sieht man sich dort die Produktseite an, so liest man von 16.2 Mio Farben. Darauf rief ich beim Händler an. Der sagte mir, LG habe ihm versichert, es sei ein IPS-Panel. Außerdem konnte er auch nur diese Information im Netz finden. Später habe ich festgestellt, dass auf der deutschen Seite von LG tatsächlich ausdrücklich von IPS (und 16.7 Mio Farben) die Rede ist.


    Das finde ich verwirrend, aber es hat wohl seine Richtigkeit. Das Bild ist nicht ganz so gut, wie ich mir erhofft hatte, aber das ist nicht wirklich tragisch. Man kann leider auch schlecht vor dem Kauf beliebig viele Monitore vergleichen, bei denen einem auch noch der Panel-Typ bekannt ist.


    quark