23" Sony SDM-P232W (c't 02/2003)

  • Nun war Sonys TFT-Prunkstück bei der c't zum Test erschienen. Unter seiner 23" Diagonalen stellt der SDM-P232W mit seinem Super-IPS-Panel von LG-Philips 1920x1200 (WUXGA) dar.


    Als Eingänge gibt es jeweils zweimal den analogen Sub-D sowie zweimal den digitalen DVI-D-Port. Leider benutzt ein analoger und ein digitaler Eingang den gleichen Eingangskanal, so daß sie nicht parallel nutzbar sind. Hier wären zwei DVI-I-Ports wohl sinnvoller gewesen, meinte die c't.


    Deben den üblichen Kontrast- und Helligkeitsreglern bietet der Sony auch noch eine einstellmöglichkeit für dunkele Töne an (Blacklevel).


    Der Kontrast wird nicht als sehr hoch bewertet, so daß es dem Bild etwas an Brillianz fehle. Die Graustufenauflösung funktioniere gut, allerdings gibt es leichte Probleme mit der gleichmäßigen Ausleuchtung der Bildfläche.


    Trotz der angegeben 40ms Pixelschaltzeit erreicht der Sony nach Messung der c't bei 100 cd/m² nur eine Reaktionszwit von 60ms (33ms rise + 27ms fall). Damit dürfte der Sony sich für jede Anwendung bewegter Bilder mehr oder weniger disqualifizieren.