Benq FP71E, Asus EN6600GT-TD Extreme DVI funktioniert nicht

  • Hallo,


    ich besitze neuerdings einen Benq FP71E TFT Monitor.
    Wollte diesen nun ueber DVI an meine Asus EN6600GT-TD extreme via DFI anschliessen bekommen aber kein Bild(weder ueber das mitgelieferte 18-1 Kabel noch ueber ein gekauftes 24-1 Kabel).


    Ueber D-Sub funktioniert alles wunderbar. Auch ueber einen DVI-Analog Adapter funktioniert das TFT wunderbar.


    Nur ueber DVI bekomme ich kein Bild (weder beim Booten noch bei Windows, Meldung immer "Kein Signal").
    Wenn ich unter Windows versuche ueber das OSD-Display manuell auf DVI umzuschalten, zeigt er kurz einen schwarzen Bildschirm und springt wieder auf D-Sub zurueck.


    Hab jetzt schon alles moegliche Versucht. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ?


    Vielen dank und super forum hier.
    Sven

  • Quote

    Original von swr1973
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann ?


    Deinen Schilderungen zufolge kann es entweder ein Defekt der GraKa sein (DVI-Ausgang) oder am TFT liegen (DVI-Eingang).
    Hast du denn schon versucht, bei einem Bekannten das TFT ueber DVI anzuschliessen? Oder hast du deinen PC mittels DVI an ein anderes TFT angeschlossen?
    Das wuerde ich zunaechst ausprobieren, bevor ich die GraKa/TFT reklamieren wuerde.
    Falls du die Teile bei einem Haendler vorort gekauft hast, besteht auch die Moeglichkeit, dass dort beides kostenlos getestet wird. Das ist der einzige Vorteil, den ich bei Kauf von diesen Geraeten vorort sehe.


    Gruesse,


    Micki

  • Hallo,


    das ist auch meine Befuerchtung. Wobei ich wohl eher auf den Eingang des TFT's tippen wuerde.


    Leider habe ich nicht die Moeglichkeit den Monitor oder PC woanders zu testen.
    Den Monitor habe ich vor Ort gekauft. Da koennte ich den Testen lassen.


    Hatte halt die Hoffnung das es irgendetwas anderes waere.


    Viele Gruesse
    Sven