VX924 Einstellung

  • Hallo,


    nun ist es endlich so weit ich habe mir einen TfT zugelegt. Ich habe vorher einen 19CRT benutzt ich spiele zur Zeit ausschlieslig World of Warcraft.


    Als ich den Monitor das erste mal angeschaltet habe und WoW gestartet habe, dachte ich mir HALLO? ist das jetzt ein Witz oder habe ich Halluzinationen. Nichts gegen TfT aber WoW auf dem V924 1280 mit vollen Details Antialaysing und Filtering, im vergleich zu meinem alten CRT sind 2 verscheidene Spiele. Auf den ersten BLick ging die ganze Detail verliebte schönheit der Umgebung verloren eine echte Katastrophe ich bin schwer entäuscht von TfT und das sollen schon Topp Modelle sein. :(
    Ich überlege mir ob ich trotz Augenproblemen wieder auf CRT gehe..






    Nun zu meiner Frage ich finde keine richtige Einstellung wieviel % Kontrast Helligkeit und aud welchen Farbwerten würdet ihr einen TfT betreiben wie stehts mit 75 oder 60Hz?
    Ich habe kein gutes Gespür für solche Einstellungen ich hoffe ihr könnt mir ein bischen weiterhelfen.

  • Hier ein Paar Infos dazu.


    Ansonst musst du schon selbst die richtigen Einstellungen für Helligkeit, Kontrast und Farbeinstellungen finden, das ist ganz individuell, da gibt es keine generell guten Einstellungen.

  • Die "richtige" Einstellung ist für jeden anders.
    Technisch gesehen kann man das Bild unter Zuhilfenahme von Testbildern oder entsprechenden Messgeräten zwar richtig einstellen, ob das Resultat aber anschließend im laufenden Betrieb deinen Geschmack trifft sei dahingestellt...
    Daher ist ein Bild dass z.B. mir gefällt, noch lange nicht auch dein Favorit.


    Am besten du probierst ein wenig herum. Allerdings solltest du das Gerät nicht zu weit in der Helligkeit nach unten stellen. TFTs werden nun einmal hell betrieben. Ich betreibe die meisten TFTs nahe der 100% Marke. Oft sogar "voll auf".
    Der Kontrast sollte sich im Bereich 50% befinden. Hier sollte man ebenfalls nicht zu viel regeln. Ca. +/- 10% ergeben für meinen Geschmack die besten Ergebnisse.


    Nun geht es an die Grafikkarte:
    Mal am Gamma-Regler herumprobieren, sich aber bitte den Ursprungswert aufschreiben.
    Weiterhin kannst du noch an der Farbsättigung (oder auch digital vibrance genannt) schrauben, falls dir das Bild zuviel, oder zuwenig "(farb-) satt" erscheint.


    In allen Fällen gilt:


    Testbilder/Testprogramme wählen. Die gibt es hier auf Prad zum Download (siehe Startseite).

    Am Monitor kann man kaum etwas falsch machen, denn jedes Gerät hat ein Reset zur ursprünglichen Werkseinstellung. also kann man jederzeit von vorne starten. Nur bei der Grafikkarte sollte man sich die Werte die man ändert besser vorher aufschreiben...

  • Quote

    Original von tftshop.net



    Nun geht es an die Grafikkarte:
    Mal am Gamma-Regler herumprobieren, sich aber bitte den Ursprungswert aufschreiben.
    Weiterhin kannst du noch an der Farbsättigung (oder auch digital vibrance genannt) schrauben, falls dir das Bild zuviel, oder zuwenig "(farb-) satt" erscheint.


    Kann man das eigentlich beim Monitor Dualbetrieb für jeden Monitor (Ramdac) einzeln einstellen. Oder gelten dann die eingestellten Werte für beide Graka-Ausgänge?