20" TFT: NEC 2080UX, 2080UX+ oder Alternative?

  • Hallo
    Ich habe jetzt endlich den NEC 2080UX+ bekommen. Das Gerät habe ich wegen der vielen positiven Bewertungen "blind" bei ebay gekauft. Ist schon ein schöner TFT, auch vom Design her. Allerdings fällt mir jetzt doch sehr stark dieses Glitzern bei hellen Farben (Kristalleffekt?) auf und ich finde es irgendwie störend. Bin jetzt stark am überlegen ob ich das Gerät wieder zurückschicken soll, immerhin sind 650 € viel Geld wenn man nicht 100%ig zufrieden ist.
    Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich keine Ahnung hab welcher Monitor es dann sein soll?
    Vielleicht der etwas ältere 2080UX? Ist der viel langsamer bei DVD/Spielen? Der soll ja keinen Kristalleffekt zeigen.
    Oder was ganz anderes?
    Die 650 €, die ich für den 2080UX+ bezahlt hab, sind aber das absolute Maximum was ich ausgeben würde.
    PS: Wenn jemand interesse an dem 2080UX+ hat kann er sich ja melden :) Meine Freundin sieht von dem Glitzern zB nichts. (Wieso bin ich auch immer so pingelig...).
    EDIT: Die Seriennummer ist 46006963YB

  • Quote

    Vielleicht der etwas ältere 2080UX? Ist der viel langsamer bei DVD/Spielen? Der soll ja keinen Kristalleffekt zeigen.


    ...Unsinn. Auch das 2080UX hatte das "Glitzern".
    So wie jedes andere IPS Gerät auch.


    Bei 650,- Euro würde ich keine Sekunde darüber nachdenken, dieses Gerät zu behalten! Denn an das momentan auffällige "Glitzern" gewöhnt man sich recht schnell. Es gibt 1000 schlimmere Auffälligkeiten als das...

  • Quote

    Original von tftshop.net
    Denn an das momentan auffällige "Glitzern" gewöhnt man sich recht schnell. Es gibt 1000 schlimmere Auffälligkeiten als das...


    Freitag nachts nach ein paar Bier ist es mir auch nicht mehr aufgefallen :-D Naja mal sehen. Was ist vom FSC P20-2 zu halten?

  • Quote

    Original von tftshop.net
    ...Unsinn. Auch das 2080UX hatte das "Glitzern".
    So wie jedes andere IPS Gerät auch.


    Unsinn trifft es gut, es gibt nämlich definitiv (S)IPS-Geräte ohne dieses Glitzern! Wer vorbeikommen will, sagt bescheid ;)


    Mich hat das Glitzern auch so gestört, dass ich das Teil zurückgeschickt hab, auch für 650€ hätte ich es nicht behalten (ich hab 200€ mehr gezahlt).


    thenktor: Hast du das Teil neu zu diesem Preis bekommen?


    CU

  • Quote

    Original von M3CSL
    Mich hat das Glitzern auch so gestört, dass ich das Teil zurückgeschickt hab, auch für 650€ hätte ich es nicht behalten (ich hab 200€ mehr gezahlt).


    thenktor: Hast du das Teil neu zu diesem Preis bekommen?


    Für welchen Monitor hast du dich jetzt entschieden?
    Nein, es ist ein Ausstellungsstück aber absolut neuwertig. Hab auch keine Pixelfehler gefunden. Neu wird man den Monitor auch nicht unter 850 € bekommen.

  • Quote

    Original von thenktor
    Für welchen Monitor hast du dich jetzt entschieden?


    Ich warte auf den Nachfolger von NEC, den 2080UXi und sitze so lange wieder vor meiner unscharfen 19" Röhre die mir nach dem 20" TFT-Ausflug auch noch viel zu klein ist!


    Quote

    Nein, es ist ein Ausstellungsstück aber absolut neuwertig. Hab auch keine Pixelfehler gefunden.


    Nicht schlecht, hätte mich auch gewundert, wenn das Teil komplett neu gewesen wäre.


    CU

  • Quote

    Original von M3CSL
    Ich warte auf den Nachfolger von NEC, den 2080UXi und sitze so lange wieder vor meiner unscharfen 19" Röhre die mir nach dem 20" TFT-Ausflug auch noch viel zu klein ist!


    Ich denke dieser Glitzereffekt strengt irgendwie meine Augen an. Werd den Monitor wohl doch umtauschen. Dann muss ich erstmal wieder an die uralte 17" Röhre weil meine 19" Röhre den Geist aufgegeben hat (deswegen brauch ich ja nen neuen Monitor).

  • logo .. jede visuelle oder akkustische anomalie seitens tfts ist gift für das allgemeine wohlbefinden unseres nervensystems .. pixelfehler und andere stördene noch so unscheinbare mankos sollten nicht ohne weiteres hingenommen werden .. grade in der heutigen zeit sollte man sein hartverdientes geld nicht an fehlerbehaftete produkte verschwenden und damit den nicht sauberen arbeitsaufwand belohnen .. letztlich zählt beim chefkoch auch nur eins .. entweder saubere arbeit oder neuer arbeiter .. funktioniert bei mir auch so nur das ich kein chefkoch bin und keine neuen arbeiter sondern tfts anfordere ;)


    bin übrigens auch sehr auf den 2080uxi gespannt .. hab mich wieder an das 17" crt bild gewöhnt .. es ist zwar unscharf aber immo brauchbar gut um bis auf ein geeignetes tft warten zu können .. die breitbild kollegen á la 23" und 24" werden wohl aufgrund minderwertiger netzteile nichts für meine ohren sein


    mfg.
    -stormlord-

  • So, hab den NEC 2080UX+ jetzt zurückgeschickt. Das Glitzern stört zwar mit der Zeit etwas weniger aber sehen wird man es wohl immer. Wenn mein Geld wieder zurück kommt werde ich vielleicht den FSC P20-2 kaufen. An dem stören mich nur die Lautsprecher ;) Den werd ich wohl auch wieder auf Glück kaufen müssen, denn im Laden wird man ihn wohl nicht finden.

  • Meine Erfahrungen:


    Ich habe den NEC 2180 UX und kann absolut kein Glitzern feststellen bzw. muss es so sein, dass ich es nicht sehe.


    Meine Frau hat seit gestern den Fujitsu-Siemens P20-2. Da empfinde ich das Display als nicht so angenehm wie beim NEC. Außerdem ist der NEC in Bezug auf die Stabilität und Handhabbarkeit des Fusses um Längen besser! Die FS ist da wesentlich wackeliger und uneleganter. Außerdem geben anscheinend die Lautsprecher leise Geräusche von sich, die allerdings im Lüfterrauschen des Computers untergehen.


    Gruß
    Alfred

  • Hi
    Ja, anscheinend hat der 2180UX dieses Glitzern nicht. Steht zB auch im Testbericht von prad.de: "Der bei S-IPS sonst übliche Glitzereffekt des Panels ist nicht erkennbar. Die Bildqualität kann als optimal angesehen werden und auch die Farbreinheit sollte Grafiker überzeugen."
    Ich finde durch dieses Glitzern wirkt das Bild etwas inhomogen aber es fällt wohl auch nicht jedem auf.
    Der 2180UX wäre bestimmt ein gutes Gerät, leider sprengt es doch meinen Preisrahmen um einiges ;)