Targa LCD 19-3 (Prad.de User)

  • Hallo Liebe Leser!


    Ich habe mir gerade den Lidl-LCD Monitor von Targa gekauft, den es ab heute gibt. Da ich mich hier immer gut beraten fühlte und eigentlich alle meine Fragen hier schon in irgendeiner Form beantwortet waren, musste ich mich noch nicht anmelden. Deswegen möchte ich hier einen kleinen Test für alle unentschlossenen geben:


    Nach dem Auspacken stellte ich gleich das erste "Manko" fest. Das hab ich zwar bei den Vorgängermodellen schon gelesen: Der Fuß ist nicht höhenverstellbar, irgendwie schade, aber das war bis jetzt das einzige was mich so richtig stört.
    Hab ihn gleich per DVI angeschlossen, hat wunderbar geklappt, der Monitor ging auch wunderbar schön schnell an.
    Hab dann sofort den PassMark Monitortest und den Nokia Test gemacht.
    Ich erkenne keine geometrie und Farbfehler, habe auch gott sei dank keinen Pixel und Subpixel Fehler.
    Bei dem Schlierentest von PassMark schien er bei 800px/s etwas zu schlieren (ich hoffe das wird mich nicht allzusehr stören).
    Geometrie abweichungen mit den verschiedenen Masken konnte ich nicht feststellen.
    Ein Spiel hab ich auch kurz mal gestartet, und zwar Half Life 2. Da hat sich leider meine Vermutung bestätigt dass er bei schnellen bewegungen schliert. Aber was mich verwundert hat: wenn ich die Maus schnell bewege, also das komplette Bild im Spiel scheint er zu schlieren aber wenn sich Sachen schnell bewegen nicht.
    DVD probier ich schnell mal aus: also bevor ich da weiterkuck ;).
    Ich habe Lola Rennt auf DVD eingelegt, weil ich gedacht habe, die schnellen schnitte und bewegungen mal sehen: keine Probleme supertolles Bild.
    Der vollständigkeit halber habe ich die Monitorinternen boxen auch angeschlossen und auf Funktionsfähigkeit gestestet: sie gehen, wer da überboxen erwartet ist selber schuld, ist ja schließlich ein Monitor, und welcer CRT hat schon sowas.
    Die Farben sind etwas Faad wie ich finde, irgendwie keine Kraft dahinter. Muss mich da mal mit dem Kontrast Einstellungen befassen.


    Ich denke ich habe einen kleinen Einblick gegeben und nehme die meisten Fragen vorweg.
    Falls nicht, fragt mich was und ich probiere es dann mal aus wenn ich Zeit habe. Ich kucke auf jeden Fall heute nochmal rein.


    Edit: Ich habe noch kurz den Blickwinkel nachgekuckt, der ist in den Winkeln die angegeben sind in ordnung, drüber hinaus bekommt man einen gelbstich.
    Weiterhin konnte ich kein Spiegeln feststellen, weil ich das gerade bei nem anderen Bericht gelesen habe.


    Edit2: Konnte die schlierenbildung von Half Life 2 anhand von WoW nicht bestätigen, habe Half Life 2 auch lange nicht merh gespielt.
    Gestochen scharf null schlieren, wie bei der Röhre auch, zu der ich mit dem Spiel ein aktuelleres Vergleichsbild habe


    Grüße
    Florian

  • hi,
    also ich hab mir das teil gestern auch gekauft. bisher hab ich nen crt. der erste äußere eindruck hat mich begeistert! wieder viiiiiiiiieeeeeeeel platz auf dem schreibtisch. das teil ist relativ gut verarbeitet (vergleich hab ich eigentlich nur zum dell uff arbeit ;-)) der fuss ist nicht besonders toll, aber ich spiel ja nicht fangen bei mir im zimmer... mich stört ein wenig die fehlende pivot funktion.
    dann den tft über dvi angeschlossen und pc hochgefahren. super. das bild ist klasse, allerdings meiner meinung nach am anfang viel zu hell eingestellt. erstmal alle tolle progs aus dem downloadbereich runtergeladen und dann alles gecheckt. keine pixelfehler. kaum schlieren (im spiel "joint operation" und "pes4" sind meiner subjektiven empfindung nach fast keine schlieren zu sehen. das werde ich aber noch ausführlicher testen) . die farben sind auch ok (leider hab ich keinen direkten Vergleichzu anderen tfts). kurz in ein paar movies reingeschaut, mal eben paar hdtv demos runtergeladen. alles top. ich fänd es hilfreich, wenn wir hier einen guide zum einstellen der werte einstellen könnten. ansonsten hat ich leider nicht viel zeit mich mit dem teil zu beschäftigen.


    über mehr einschätzungen von euch würde ich mich freuen.


    gruß makla

  • Hallo!
    Also ich habe auch seit gestern dern 19-3 und bin voll und ganz zufrieden...
    Der Fuss ist wacklig,kann ich bestätigen, aber hey, wenn ich den tft einmal hingestellt habe dann merke ich von dem "manko" nix mehr...
    es sei denn ich sitz am PC und es ist ein erdbeben...hehe


    Ja irgendwie kommt er mir auch etwas hell vor, aber das ist ja eben nur eine einstellungssache denke ich..


    Bin eigendlich sehr zufrieden, da ich ihn mit Grosser Skepzis ausgepackt und angeschlossen habe aber als er dann lief öffneten sich meine Mundwinkel zu einen lächeln...


    Habe bis jetz Call of Duty 2 Demo, CS 1.6, CS:S und Life for Speed (autorennen) gezockt und bei letzteren ist mir aufgefallen das es aufn TFT noch besser als auf meinen 19" CRT aussieht.


    bei CS1.6 merke ich son sehr sehr leichtes naja ruckeln (so emfinde ich es) aber ich glaube das hat jeder TFT




    ich bin allen in allem sehr zufrieden mit dem Teil
    axo
    0Pixelfehler
    0Subjektfehler...




    schulnote: 1-

  • nachtrag: mich stört ein wenig das raster (z.b bei grautönen). ich hab mir aber sagen lassen, das läge am TN-Panel.


    Ich bin mit den Einstellungen der Farbwerte usw. noch nicht 100% zufrieden. Hat jemand von euch Tipps?

  • Hallo zusammen,
    auch wenn es sich jetzt dann wiederholt: Habe mir auch diesen Lidl-TFT geholt und bin eingentlich auch ganz zufrieden. Ich finde das Bild aber auch viel zu hell und würde mir noch etwas sattere Farben wünschen.


    Ihr seht, es besteht echt Bedarf zur Optimierung der Farbeinstellung, als wenn jemand nen guten Tipp hätte, wäre es nett, ihn hier niederzuschreiben!


    Grüße aus dem Schwarzwald!


    =)

  • ich habe mir auch den lidl tft geholt, bin aber mit der helligkeitsverteilung überhaupt nicht zufrieden. deßweiteren habe ich am linken rand einen störenden blaustich entdeckt. Ich überlege deßhalb den monitor zurückzugeben.

  • Also ich habe ihn mir auch besorgt, zwei Tage intensiv getestet und habe ihn gestern zurückgebracht.


    Der Targa ist was das Preis/Leistungsverhältnis angeht sicherlich nicht schlecht, aber ich habe mich jetzt entschieden, dass meine Bedürfnisse einfach nicht zu TN Panels passen.


    Plus:


    Sehr gute Reaktionszeit
    Ich spiele keine Ego Shooter, aber Sportspiele wir Fifa, NBA Live etc und das was schon ein Genuss
    Preis/Leistung


    Minus:


    Sehr schlechte Farbtreue
    Ich benutze auch diverse TN Panel LCDs auf der Arbeit und bei meinen Laptops, aber die Farben sind irgendwie grell und manchmal auch wiederum zu matt. Besonders Hautfarben sehen aus wie "Schweinchen Dick"


    Was bei Spielen nicht so sehr ins Gewicht fällt, bei Filmen oder Fotos aber unzufrieden stimmt (ich habe übrigens 2 Tage an den Einstellungen vom Targa und meiner ATI 9500 Pro rumgestellt, Gamma runter, Kontrast hoch/runter etc es wird halt nicht besser)


    Schriftbild ist mangelhaft
    Wie schon oft in den Threads bzgl. des Targas angesprochen ist kleine Schrift sehr schwer leserlich


    Ausleuchtung ist schlecht, an den Rändern wird es heller.


    Die Blickwinkel sind wirklich zu gering
    Ich lehne mich sehr weit zurück und mache es mir halt recht bequem in meinen Stuhl, da kommt dann bei den Blickwinkel keine Freude auf.


    2 Pixelfehler


    Summa Summarum:


    Ich brauche wohl einen MVA mit Overdrive, TN kommt nicht in Frage.


    Ich schätze mal, ich hole mir den Belinea, den Xerox oder etwas ähnliches. Muss gar nicht super Reaktionszeit haben, viel Zocken tue ich nun wirklich nicht mehr. Internet, Filme, Dokumente, Fotos, Programmieren etc sind da eher meine Sache. Qualität kostest halt dann doch mehr. Aber einen Versuch war es ja mal wert.


    Man muss allerdings festhalten, wie oben schon gesagt, für den Preis ist der Targa für pure Zocker nicht schlecht. Lidl hat ihn auch ohne Kommentare sofort zurückgenommen und mir mein Geld ausgezahlt.


    Meiner Meinung nach wurden bei Targa halt TN Panels, die B-Ware waren, extrem billig eingekauft (bei B-Ware und den Stückzahlen, freuen sich AOU, Samsung und Co) und dann als billige LCD Monitore verkauft, sicherlich sind in der Kalkulation von Lidl auch bis zu 20% Rückläufer eingeplant.


    Übrigens ein Super Forum hier, das Beste seiner Art, welches ich kenne. Gute Zusammensetzung aus Profis, Amateuren und Anfängern, weiter so.

    ____________________________
    Ich glaube wir verbringen zuviel Zeit vor dem PC....

    Edited once, last by Samurai07 ().

  • Hallo,


    ich habe mir gestern ebenfalls diesen Monitor geholt. Mir fiel auch sofort auf, dass er sehr hell ist, auch wenn man die Helligkeit per Regelung herausnimmt, bleibt er sehr hell.


    Da ich weder mit Grafik arbeite und auch nicht spiele damit, bin ich mit der Qualität im Prinzip zufrieden bzw. kann es überhaupt nicht beurteilen.


    Trotzdem interessiert mich mal eine Sache:


    Ich verwende ein Ibook G4 (ohne DVI-Ausgang), ist die Qualität wesentlich per DVI gegenüber Analog gesteigert?