Eizo S1910 oder Belinea 102035W

  • Hi,


    wenn ihr die Wahl hättet, welchen der beiden Monitore
    würdet ihr bevorzugen. Preislich liegen sie ca. gleich.


    Der Belinea ist ein 20" Widescreen. Das hätte den Vorteil, dass
    ich eine 1600x1200 Auflösung fahren könnte. DVDs werd ich
    darauf wohl eher keine schauen.


    Wie sind die beiden qualitativ zu vergleichen ? Ach ja, spiel auch sehr
    gerne 3d Shooter, bin aber kein "Hardcoregamer" ;)


    Besten Dank


    Marcus

  • Quote

    Original von travelfreak
    Der Belinea ist ein 20" Widescreen. Das hätte den Vorteil, dass
    ich eine 1600x1200 Auflösung fahren könnte.


    Na, das stimmt aber mal nicht ;).
    Der 20'' Widescreen hat eine Auflösung von 1680x1050.


    gruß

  • Hab auch zwischen den beiden geschwankt.
    Argument für den Belinea war bei mir das "Mehr" an Fläche beim Arbeiten oder Zocken.
    Hab allerdings nun vor zwei Tagen mir trotzdem den Eizo bestellt, da er vom Gesamtbild her meiner Meinung nach besser getestet wurde und insgesamt das "hochwertigere Gerät" darstellt und eine vergleichbare Bildqualität mit den Sony TFTs haben soll -die kenn ich nämlich. (Zumal 5 Jahre Garantie und VorOrtService auch nicht zu verachten sind).


    Hoffe er kommt noch bis Weihnachten :D


    Gruß,
    Burton

  • Hallo!


    Ich habe mich auch für den Eizo L778 entschieden (großer Bruder vom S1910K).


    Wichtig ist finde ich, das du Dir erstmal so ein Widescreen Teil in natura anguckst.
    Hatte ja auch noch kurz überlegt, gerade weil der Belinea ja auch nen guten Preis hat, aber ich sehe die Vorteile wirklich nur beim Filme gucken.
    Spiele werden gestaucht, und auf dem Desktop finde ich die Vorteile auch nicht groß. Als ich mir nen 20" Widescreen im Laden angeguckt hab, war ich schon ein wenig enttäuscht.


    Allerdings steht bei mir der Fernseher auch in unmittelbarer Nähe, wenn man den TFT auch zum Filme gucken benutzen will, spricht das vielleicht für den Widescreen.

  • Quote

    Original von travelfreak
    [..]
    Das hätte den Vorteil, dass
    ich eine 1600x1200 Auflösung fahren könnte.
    [..]


    Dafür benötigst Du wieder einen sehr schnellen Rechner, was in meinen Augen ein großer Nachteil ist. Auch einer der Gründe, warum ich auf gar keinen Fall einen Monitor haben wollte, der mehr als 1280x1024 darstellen kann.


    MfG Bhaal

  • Quote


    Dafür benötigst Du wieder einen sehr schnellen Rechner, was in meinen Augen ein großer Nachteil ist. Auch einer der Gründe, warum ich auf gar keinen Fall einen Monitor haben wollte, der mehr als 1280x1024 darstellen kann.


    Genau das ist einer der Hauptpunkte der gegen den Widescreen spricht finde ich. Ob es jetzt 1680x1050 oder 1600x1200 ist, bleibt mal egal, bei Spielen bringen diese Auflösungen jedoch nur Nachteile, da du einen sehr starken PC brauchst und das Spiel auch gestaucht wird.
    Ansonsten musst du die Auflösung halt drosseln und kannst nur auf gutes Interpolationsverhalten des TFT's hoffen.


    Wie ich bereits sagte, wenn viele Filme mit dem Monitor geguckt werden sollen ok, ansonsten -> Eizo!

  • oki, dann weiss ich Bescheid. Filme will ich eigentlich keine schauen.
    Widescreen wär nur nett gewesen, wenn man entwickelt und mehrere
    Fenster offen haben kann.


    Schöne Weihnachten,


    Marcus