Schlechtes Bild - Generelles Problem der 19er? (BenQ FP91V+)

  • Hallo,



    ich habe gerade die Möglichkeit, meinen neuen 19er TFT (BenQ FP91V+) mit dem 17er von Xerox zu vergleichen.


    Mir fällt vorallem auf, dass die Texte in den Leisten oben ("Datei", Bearbeiten, Ansicht,....) auf meinem BenQ kaum lesbar sind. Mir scheint es so, dass da immer um den schwarzen Text noch ein paar weiße Pixel herumgebaut werden.


    Ist das nun ein Problem speziell des BenQs oder generell der 19er?


    Ansonsten find ich den BenQ ja klasse, aber das stört mich doch extrem...



    Viele Grüße,
    Basti


    EDIT: Habe eben alle Einstellungen des Monitors zurückgesetzt, nun sieht das schon viel besdser aus...

  • Hi,


    ein TFT Monitor hat eine feste (native) Auflösung mit der er das Bild perfekt / scharf darstellt. Bei deinem Screen müssten das 1280x1024 Pixel sein. Im Handbuch nochmal nachschlagen.

  • Falls das Thema noch aktuell ist.
    Die "weissen Ränder" kommen durch eine zu hohe Schärfeeinstellung.
    Bin ich bei meinem FP17E+ auch erst drüber gestolpert, weil diese Einstellung auch durch die Presets verändert wird.


    Am Besten die Presets gar nicht nutzen und sich selber alles einstellen.