BenQ FP91V+ helle Streifen am Bildrand

  • Moin,


    ich habe seit ein paar Wochen ein BenQ FP91V+.
    Leider ist bei dunklen Bildern die Helligkeit des Bildschirms sehr unregelmäßig. Am rechten und linken Rand ist der Bildschirm deutlich heller. Diese "Streifen" gehen am Rand über die gesamte Höhe des Bildschirms und werden zur Mitte hin immer schmaler. In der Mitte selbst ist eine Art heller Fleck, etwa handgroß.
    Der Fehler tritt sowohl beim Anschluss über VGA als auch über DVI auf.


    Weder Rücksetzung auf Werkseinstellungen noch umfangreiches Ausprobieren der verschiedensten Bildeinstellungen hat eine Besserung gemacht.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder vielleicht sogar eine Lösung für dieses Problem?


    Thx im Voraus,


    Schattenkanzler

  • ICh fürchte, da kann man nichts machen, als damit leben oder zurückschicken, allerdings hatte ich vor meinen jetzigen auch den BenQ FP91V+, der hatte genau die Ausleuchtungsprobleme.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates

  • Ich habe genau das selbe Phänomen festgestellt, als ich mit dem schwarzen Hintergrund Pixelfehlertest gemacht habe.
    BenQ hat super schnell ein neues Gerät geschickt aber das neue Gerät hat auch dieses Problem X(;(
    Es ist anscheinend ein standard Herstellungsverfahren mit diesen Linien.
    Ärgerlich ist es schon, dass sonst so ein guter Monitor so inhomogen ausgeleuchtet ist aber mich persönlich stört es nicht mehr, da ich nicht oft im Dunklen sitze und auf dem Bildschirm dunklen Hintergrund habe. Ausserdem habe ich kein Bock mich mit irgendwelchen Service hotlines zu diskutieren (obwohl BenQ service sehr nett war). Ich will es mir nicht vermiesen, die restlichen hervorragenden Eigenschaften des Bildschirms zu geniesen, die bisher jeden Besuch bei mir zu Hause beindruckten. 8)