Meine Erfahrungen mit TFTs

  • Hallo,


    Ich habe erstmal seit meinen "CRT Samsung 900SL+ 19" einen TFT Benq FP91V+ 19".
    Was mir aufgefallen ist, gelernt habe oder was ich bei meinem nächsten Kauf berücksichten werde.


    - Keine TN Panels mehr. Ich sehe mir öfters DVDs am PC an und der schwarzwert eines TN Panels ist echt unter aller sau. Selbst mit dem Glare Panel sieht der Schwarzwert schon eher nach grau aus statt schwarz.
    Muss auch ehrlich sagen, dass die Farben durch das Glare Panel echt gut aussehen, wenn auch bisschen verfälscht.


    - TFT unbedingt mit Glare Beschichtung. Dadurch sehen die Farben nicht nur kräftiger aus, nein, sondern das ganze Bild ist schön realistisch. Ich hab mir ein nerviges spiegeln erwartet, dem ist aber nicht so. Sobald das Bild nicht schwarz ist, spiegelt die Fläche gar nicht.


    - Nie wieder 19" mit 1280*1024. Es sei denn, sie bringen einen 19er mit einer höheren Auflösung. Es ist alles verdammt groß und sieht einfach unprofessionell aus! d.h. nächster TFT min. 20" mit einer entsprechenen Auflösung.



    So dies sind meine Erfahrungen mit meinem ersten TFT. Bin aber trotzdem mit dem Benq einigermaßen zufrieden. Die Farben sind noch zu verkraften, die Auflösung stört mich aber mehr.
    Hoffe das hilft euch vielleicht beim Kauf eines neuen TFTs

  • nein nicht deswegen. es ist alles so groß. die schaltflächen etc.
    ich hätt alles lieber kleiner, damit ich auch mehr platz hab am desktop. so hätt ich auch nen 17er kaufen können