Acer Al1916WAs (Prad.de User)

  • Also ich hab mir den Bildschirm Sonntag bestellt und Dienstag(also gestern) ist er angekommen. Bestellt habe ich bei Amazon.de


    Montage war einfach, an den Pc gesteckt, lief. Leider ist er nicht besonders hoch, daher habe ich ihn auf ein Holzbrett gestellt. Neigbar ist er gut. Die Farben sind satt, das Bild ist sehr scharf und die Automatische Bildanpassung(damit das Bild immer in der Mitte sizt und nicht schief mit schwarzen Balken) funktioniert bisher reibungslos, auf dem Desktop wie in Spielen. Pixelfehler habe ich keinen.
    Ich habe den Bildschirm bisher getestet mit: Flatout 2, Half Life 2, GTA:SA und ein paar Filmen.


    Kontras bisher:
    -An den Rändern oben sowie unten relativ mittig wird es ein klein wenig heller. Das haben viele TFTs und die hellern Stellen kann man nur in schwachem Licht erkennen und wenn man einen schwarzen Hintergrund hat. Wenn man Penibel darauf achtet dann sieht man es schon, wenn man mal im dunkeln ist. Mich persönlich stört es nicht. Das 3. Bild zeigt es, durch die Kamera noch ein wenig heller.
    -Die Schrift ist nicht so gut lesbar wie bei einem CRT, aber das haben ja wohl die meisten TFTs.


    Positiv:
    + Gut Neigbar.
    + Steht relativ sicher.
    + Auto Einstellfunktion des Bildes klappte bisher hervorragend
    + Sehr scharf
    + Schnell
    + Gute Farben


    Fazit:
    Sehr guter Bildschirm mit wenig Nachteilen. Wer leicht gestört ist von rhellungen auf dunklen Flächen und sehr sehr viel Texte liest sollte den Kauf überdenken. Ich persönlich rate zum Kauf. Ich hatte noch andere Bildschirme in Erwägung gezogen(Hp 19'' und den Fuji W19-1) da sie DVi Eingänge haben. Meiner Meinung nach könnte das Bild kaum schärfer sein. Also gibt es keinen Grund den Aufpreis zu den andern TFTs zu bezahlen. Hätte ich 10 Punkte zu vergeben würde er 9 erhalten, Abzüge für die Erhellungen und weil er nicht höhenverstellbar sowie kein DVI hat.


    Ich möchte nocheinmal darauf Hinweisen das jeder Bildschirme anders einschäzt. Jeder nimmt Farben, Schärfe und Geschwindigkeit anders wahr, jedoch bin ich sehr zufrieden mit diesem Bildschirm.


    Hier noch ein paar Bilder:
    *Achtung* Meine Kamera stellt die Bilder teilweise heller da als es war. Zb. sind die hellen Flächen auf dem dunklen Bild in echt nicht so krass sichtbar. Außerdem ist die Qualität nicht großartig. Sie sind also nicht furchtbar representativ.


    1.
    2.
    3. Dunkelproblem(nicht ganz so hell in der Realität)

    4.
    5.
    6.
    7.


    Wenn jemand noch gerne ein Bild von irgendwas hätte, einfach bescheid sagen dann mach ich schnell eins.


    Ich werde vermutlich in den nächsten Tagen und Stunden noch Sachen hinzufügen.

  • Hier noch die Technischen Daten nach Amazon.de


    Bezeichnung: Acer AL1916WAs
    Display-Typ: 19" Wide
    Sichtbare Bildschirmgröße (Höhe x Breite): 408 x 255 mm
    Pixelabstand: 0,284 x 0,284 mm
    Kontrast: 700:1 typ.
    Blickwinkel horizontal/vertikal: 160º/160º
    Max. darstellbare Farben: 16,2 Millionen
    Max. Auflösung: 1440 x 900
    Helligkeit: 300 cd/m²
    Reaktionszeit: 5 ms
    Eingangssignal: Analog RGB (15-pin D-Sub)
    Lautsprecher: nein
    Front Panel Einstellmöglichkeiten: Power On/Off, Select Up/ Down, Adjust Value +/ -
    "On-Screen-Display (OSD): Kontrast, Helligkeit, H-Position, V-Position, Phase (Pixel Adjust), Recall Defaults, Auto Adjust, Uhrzeit, 5 Sprachen, Farb-Balance, OSD Position,
    Information, YUV Adjustment"
    Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 462 x 385 x 180 mm
    Netto-Gewicht: 4 kg
    Netzteil: intern
    Stromverbrauch: 36 Watt
    Powermanagement: VESA DPMS Standard
    Zertifikate: UL, CUL, TÜV-GS, T-mark, FCC-B, CE, TCO99, ISO 13406-2 konform
    VESA Mountable: ja
    Kensington Lock Support: ja
    Lieferumfang: Handbuch, Stromkabel, VGA-Kabel

  • Hab ne Frage.
    Ist das bei euch auch so das wenn ihr z.B. weggeht und den PC laufen lasst aber den Bildschirm ausmacht das er hinterher beim anmachen immer sagt "kein Signal" ?
    Weil wenn das tatsächlich so ist wärs ein großer Nachteil weil man ihn dann immer anlassen müsste oder hinterher den PC Neustarten. Plug and Play scheint da nicht ganz zu laufen.
    Also habt ihrs auch?


    Kann sein das es mein PC ist(der hat ganz gerne so ne lustigen Bugs), wenn ich noch einen finde der es hat werde ich es zu den negativ Punkten hinzufügen.

  • Zum Problem vorher: Das kann man beheben in dem man irgendwas startet(Taskmanager oder Windowstaste drücken).



    Weitere getestete Spiele:
    Battlefield 2, FifaWM06.


    Fifa: War nichts zu machen, kann man nur spielen mit gezogenem Bild. Sieht nicht sehr berauschend aus. Außerdem schiesst die Kamera übers Feld bei weiten Pässen, da verschimmt es leicht. Zum Fifa spielen also nicht besonders geeignet(dabei würde sich eine Umsetzung doch anbieten! Da würde man viel mehr sehen. Aber Nein, EA macht nix aus ihren Serienspielen). Mich hats aber nicht gestört. Einmal an fette Spieler gewöhnt find ichs OK ^^


    Battlefield2: Habe es zum laufen gekriegt in dem ich
    1. Rechtsklick auf die Verknüpfung, zum Ziel +szx 1440 +szy900 hinzugefügt habe(sieht dann so aus: "D:\Programme\EA GAMES\Battlefield 2\BF2.exe" +menu 1 +fullscreen 1 +szx 1440 +szy 900). Außerdem musste ich den Ordner "Profils" in Eigene Datein->Battlefield 2 löschen, damit die alte Auflösung nichtmehr eignestellt ist. Nach dem Start musste ich noch die Aufstellung auf 1024x786 stellen, und das sieht dann so aus:


    Sieht man auf dem Bild nicht so deutlich, aber: Alles ist gut(nicht gedehnt), bisauf der Radar. Der ist sehr groß.

  • Hier nochmal die gesamte Review am Stück


    Acer Al1916Was Test/Testbericht/Review
    Also ich hab mir den Bildschirm Sonntag bestellt und Dienstag(also gestern) ist er angekommen. Bestellt habe ich bei Amazon.de. Gekostet hat er also 193€


    Erstmal die Technischen Daten nach Amazon:
    Bezeichnung: Acer AL1916WAs
    Display-Typ: 19" Wide
    Sichtbare Bildschirmgröße (Höhe x Breite): 408 x 255 mm
    Pixelabstand: 0,284 x 0,284 mm
    Kontrast: 700:1 typ.
    Blickwinkel horizontal/vertikal: 160º/160º
    Max. darstellbare Farben: 16,2 Millionen
    Max. Auflösung: 1440 x 900
    Helligkeit: 300 cd/m²
    Reaktionszeit: 5 ms
    Eingangssignal: Analog RGB (15-pin D-Sub)
    Lautsprecher: nein
    Front Panel Einstellmöglichkeiten: Power On/Off, Select Up/ Down, Adjust Value +/ -
    "On-Screen-Display (OSD): Kontrast, Helligkeit, H-Position, V-Position, Phase (Pixel Adjust), Recall Defaults, Auto Adjust, Uhrzeit, 5 Sprachen, Farb-Balance, OSD Position,
    Information, YUV Adjustment"
    Abmessungen (Breite x Höhe x Tiefe): 462 x 385 x 180 mm
    Netto-Gewicht: 4 kg
    Netzteil: intern
    Stromverbrauch: 36 Watt
    Powermanagement: VESA DPMS Standard
    Zertifikate: UL, CUL, TÜV-GS, T-mark, FCC-B, CE, TCO99, ISO 13406-2 konform
    VESA Mountable: ja
    Kensington Lock Support: ja
    Lieferumfang: Handbuch, Stromkabel, VGA-Kabel


    Erster Eindruck
    Montage war einfach, an den Pc gesteckt, lief. Leider ist er nicht besonders hoch, daher habe ich ihn auf ein Holzbrett gestellt. Neigbar ist er gut. Die Farben sind satt, das Bild ist sehr scharf und die Automatische Bildanpassung(damit das Bild immer in der Mitte sizt und nicht schief mit schwarzen Balken) funktioniert bisher reibungslos, auf dem Desktop wie in Spielen. Pixelfehler habe ich keinen.



    Zu den Anwendungen:
    Ich habe den Bildschirm bisher getestet mit: Flatout 2, Half Life 2, GTA:SA, FifaWM06, Balltefield 2 und vielen Filmen sowie Fernsehen.


    Fifa: War nichts zu machen, kann man nur spielen mit gezogenem Bild. Sieht nicht sehr berauschend aus. Außerdem schiesst die Kamera übers Feld bei weiten Pässen, da verschimmt es leicht. Zum Fifa spielen also nicht besonders geeignet(dabei würde sich eine Umsetzung doch anbieten! Da würde man viel mehr sehen. Aber Nein, EA macht nix aus ihren Serienspielen). Mich hats aber nicht gestört. Einmal an fette Spieler gewöhnt find ichs OK ^^


    Battlefield2: Habe es zum laufen gekriegt in dem ich
    1. Rechtsklick auf die Verknüpfung, zum Ziel +szx 1440 +szy900 hinzugefügt habe(sieht dann so aus: "D:\Programme\EA GAMES\Battlefield 2\BF2.exe" +menu 1 +fullscreen 1 +szx 1440 +szy 900). Außerdem musste ich den Ordner "Profils" in Eigene Datein->Battlefield 2 löschen, damit die alte Auflösung nichtmehr eignestellt ist. Nach dem Start musste ich noch die Aufstellung auf 1024x786 stellen, und das sieht dann so aus:
    Sieht man auf dem Bild nicht so deutlich, aber: Alles ist gut(nicht gedehnt), bisauf der Radar. Der ist sehr groß.


    Die restlichen Spiele sind Widescreen optimiert und sehen einfach nur geil aus.


    Kontras bisher:
    -An den Rändern oben sowie unten relativ mittig wird es ein klein wenig heller. Das haben viele TFTs und die hellern Stellen kann man nur in schwachem Licht erkennen und wenn man einen schwarzen Hintergrund hat. Wenn man Penibel darauf achtet dann sieht man es schon, wenn man mal im dunkeln ist. Mich persönlich stört es nicht. Das 3. Bild zeigt es, durch die Kamera noch ein wenig heller.
    -Die Schrift ist nicht so gut lesbar wie bei einem CRT, aber nach einer Eingewöhnungszeit kann man sie gut lesen.


    Positiv:
    + Gut Neigbar.
    + Steht relativ sicher.
    + Auto Einstellfunktion des Bildes klappte bisher hervorragend
    + Sehr scharf
    + Schnell
    + Gute Farben


    Fazit:
    Sehr guter Bildschirm mit wenig Nachteilen. Wer leicht gestört ist von Erhellungen auf dunklen Flächen und sehr sehr viel Texte liest sollte den Kauf überdenken. Ich persönlich rate zum Kauf. Ich hatte noch andere Bildschirme in Erwägung gezogen(Hp 19'' und den Fuji W19-1) da sie DVi Eingänge haben. Meiner Meinung nach könnte das Bild kaum schärfer sein. Also gibt es keinen Grund den Aufpreis zu den andern TFTs zu bezahlen. Hätte ich 10 Punkte zu vergeben würde er 9 erhalten, Abzüge für die Erhellungen und weil er nicht höhenverstellbar sowie kein DVI hat.


    Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass jeder Bildschirme anders einschäzt. Jeder nimmt Farben, Schärfe und Geschwindigkeit anders wahr, jedoch bin ich sehr zufrieden mit diesem Bildschirm.


    Hier noch ein paar Bilder:
    *Achtung* Meine Kamera stellt die Bilder teilweise heller da als es war. Zb. sind die hellen Flächen auf dem dunklen Bild in echt nicht so krass sichtbar. Außerdem ist die Qualität nicht großartig. Sie sind also nicht furchtbar representativ.


    1.
    2.
    3. Dunkelproblem(nicht ganz so hell in der Realität)
    --
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.
    9.

  • weiß von euch viell. jemand was der unterschied zwischen "Ws" und "WAs" ist?
    find das nirgends

    "Jetzt geht`s rund!", sprach der Papagei und sprang in den Ventilator.