LG 1970HR, diverse Probleme

  • Tach allerseits !


    Ich hab mir nach einem Jahrzehnt Röhrenbildschirm den ersten TFT gekauft und gleich die größten Sorgen ;)
    Der erste war brilliant, hatte aber nen grünen Pixelfehler.
    Der zweite...naja...
    - super hell außen, vor allem oben, muss ich wohl mit leben
    - bei z.B. grünem Bildschirm erkennt man ganz stark die Farbunterschiede, oben dunkel, unten hell. Muss ich wohl auch mit leben
    - schlieren im Spiel. Ich hab allerdings noch nicht mit Vert.Sync. rumgetestet


    Das blödeste ist jedoch das Problem, weshalb ich hier poste und Hilfe gebrauchen könnte :)
    Nach einigen Wochen Gebrauch ist mir meine Grafikkarte kaputtgegangen. Ich befürchte, dass der Monitor irgendwie was abgekriegt hat. Das zeitgleiche Auftreten der Problematik lässt das ziemlich wahrscheinlich erscheinen.
    Auf jeden Fall fängt der Monitor nach dem PC-Start an zu flackern, zieht grobe schlieren, fängt an immer wieder aus und an zu gehen bis er irgendwann ausbleibt, was - je nach Umständen - kurz nach Windowsstart, direkt beim booten oder wenn er lange aus war auch mal erst nach langer Zeit passiert.
    Ich hab mittlerweile ein neues System, es liegt definitiv an keiner anderen Komponente, nicht am Stromnetz, nicht am Anschluss (analog, digital, immer das gleiche).


    Gibt es irgendeinen besonderen Treiber oder Software (Standardtreiber von
    dier CD ausgeschlossen), die daran was drehen könnte, oder kann sowas nur an einem defekten Monitor liegen?
    Ich hab ein bischen Angst, dass wenn ich ihn einschicke jemand den Monitor testet und sagt "wieso...geht doch !", genau wie es bei mir geht, wenn ich ihn wieder anschließe nach langer Auszeit.


    Falls jemand das gleich Problem hat(te) oder sonst was dazu sagen kann: immer raus damit :)



    mfG B

  • Hallo.


    Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass das Problem von deiner Grafikkarte verursacht worden ist, allerdings bin ich auch ein Laie auf dem Gebiet .


    Hast du deinen Monitor denn mal an einen anderen Pc angschlossen?
    So könntest du nämlich eventuell herausfinden, ob du der Defekt von deinem TFT herrührt oder der Fehler von deinem PC verursacht wird.


    Geht denn der Monitor ganz aus oder verschwindet nur das Bild und der Monitor schaltet auf "Stand-By" ?


    Gruß
    Klaus

  • Hallo,


    ich bin auch eher Laie auf dem Gebiet, deshalb der Thread hier :)
    Der Monitor schaltet auf Standby. An einem anderen PC hab ich natürlich getestet, d.h. ich hab jetzt ein komplett neues System, gleiches Phänomen, ist definitiv der Monitor.


    mfG B

  • Quote

    Original von DasGuteB
    Hallo,


    ich bin auch eher Laie auf dem Gebiet, deshalb der Thread hier :)
    Der Monitor schaltet auf Standby. An einem anderen PC hab ich natürlich getestet, d.h. ich hab jetzt ein komplett neues System, gleiches Phänomen, ist definitiv der Monitor.


    mfG B


    Hallo.


    Ich habe wieder nicht richtig gelesen, hast du ja schon in deinem ersten Beitrag geschrieben, dass du ein neues System hast.


    Wenn du wirklich alle Peripherkomponenten, wie Kabel und Grafikkarte etc. als Ursache für dein Problem auschließen kannst, dann würde ich den Monitor umtauschen. Wenn du ihn im Internet bestellt hast und die "2 Wochen-Frist" noch nicht abgelaufen ist, dann wäre es wahrscheinlich am einfachsten, wenn du vom Kaufvertrag zurücktrittst, zumal der TFT ja auch noch einen Pixelfehler aufweist.


    Viel Glück
    Klaus