Hewlett Packard w19 (Prad.de User)

  • Hewlett Packard w19


    Helligkeit: 300cd/m²
    Kontrast: 500:1
    Reaktionszeit: 8ms
    Blickwinkel: 150°/130°
    Format: 16:10
    1440x900
    analog/digital




    gekauft bei mediamarkt.at um 199 Euro am 15.01.2007


    Lieferumfang:
    Monitor, Monitorfuß, D-Sub Kabel, DVI Kabel, Handbuch, Garantiekarte


    Design:
    sehr schlicht gehalten (silber), relativ schmaler Rahmen (auf allen Seiten ~15mm), aber durchaus elegant und nicht billig anmutend


    Pixelfehler:
    keine


    Spiele:
    derzeit keine Spiele ausprobiert da IGP


    Windows:
    Monitor ist im Moment noch per D-Sub angeschlossen und somit ist die Bildqualität noch nicht optimal, bin aber trotzdem positiv überrascht wie gleichmässig das Panel ausgeleuchtet ist
    Schlierenbildung ist zwar vorhanden aber halb so schlimm und weitaus besser als bei meinem alten Fujitsu Siemens W19-1


    Filme:
    schwarz = schwarz
    weiss = weiss


    OSD:
    übersichtlich und ausreichende Möglichkeiten
    nett wäre nur gewesen wenn man die Farbtemperatur nach Kelvin einstellen kann und nicht nur Warm, Kalt, sRGB, User



    vorläufige Zusammenfassung:


    +schlicht aber elegant
    +schmaler Rahmen
    +sehr gut ausgeleuchtet
    +relativ Farbtreu


    -OSD Tasten könnten auf der seite sein
    -Blickwinkel könnte besser sein ist aber ausreichend



    Testsystem:
    Asus M2V-MX K8M890 (Bios 0503)
    VIA Chrome9 HC IGP (Treiber 6.14.10.71)



    Es wird voraussichtlich bald eine Radeon X1300 od. X1950 eingebaut und der Monitor nochmals genauer unter die Lupe genommen wenn per DVI angeschlossen!



    vorläufiges Fazit:


    Empfehlung! (ich hol mir wahrscheinlich noch einen 2.ten)
    günstig, gute Verarbeitung, sehr gute Bildqualität,...

  • ja, hab dieses gerät am 13. jänner von einem kumpel (um 180 EURO) erworben. er hat den w19 einen tag vorher (um 199) gekauft (war als zusatzmonitor angedacht, aber tags darauf ist er draufgekommen, dass er eigtl doch bargeld braucht :D ) :D


    bin recht zufrieden bis jetzt. farbeinstellungen wären bestimmt noch zu optimieren. lichthöfe am rechten bildrand (sieht man allerdings nur bei komplett schwarz z.b. beim booten). "farbverlauf" von oben nach unten - d.h. oben sattere farben und verlaufend nach unten immer heller. weiß nicht ob das bei TN-panels üblich ist.


    aja, angeschlossen über DVI an meiner Radeon9700