Probleme mit Netzteil vom TFT

  • hallo,


    seit ca. 3 wochen habe ich von acer einen 20" widescreen (2030ws). ich nutze eine steckdosenleiste für 6 stecker. 5 stecker habe ich drin. angeschlossen sind netzteil, monitor, drucker, externe festplatte und surround-system. wenn ich nun den schalter der steckdosenleiste einschalte dann fliegt die sicherung raus. es sind schon die stärksten sicherungen eingebaut. wenn ich aber den stecker vom tft-adapter erst reinstecke wenn der schalter schon auf "ein" ist dann bleibt die sicherung drin. deshalb gehe ich davon aus, das es am adapter vom monitor liegt...


    nun meine frage: ich habe mal den adapter von meinem 19" (auch ein acer) mit dem vom neuen verglichen. beim vorherigen steht bei output 12 V und 4.16A. beim 20" steht bei output 18 V und 4.17A. ist der neue adapter stärker? ich kenne mich damit nicht aus aber könnte das der grund sein warum beim einschalten die sicherung rausfliegt? ich dachte das wären bei monitoren immer die gleichen adapter. es fiel mir erst heute auf. könnt ihr mir da weiterhelfen?


    gruß,
    cm

  • Bin in Physik auch nicht so der Fuchs gewesen, aber V*A=W ist dann doch noch hängengeblieben. D.h. dein neuer Monitor braucht mehr Watt.
    Die Belastbarkeit von Sicherungen kann man so ausrechnen: