20" bis 23" TFT für Macbook o. Powerbook?

  • Hallo Leute,


    ich suche einen geeigneten TFT für mein MacBook Pro, bzw derzeit noch Powerbook, was sich aber eben bald ändert.
    Der TFT sollte also nicht schwarz, sondern möglichst im Alumium-Look sein, am besten Breitbild und wichtig mit DVI, wegen der Qualität.
    Ich habe an die Nutzung keine besonderen Ansprüche, bin Home-User und mache alles Querbeet von Office, über Bild und Video zu Spielen. Achja gut wäre evtl noch wenn er einen ausreichenden Abstand über der Stellfläche hat bzw. einstellbar ist. Die Apple Displays scheinen mir nämlich nicht nur viiieeel zu teuer, sondern auch zu niedrig, denn ich kaufe mir ja jetzt extra einen externen Monitor damit ich eben nicht mehr "runter auf mein Notebook-Display" gucken muss und Nackenschmerzen bekommen.


    Was haltet ihr den z.B. von dem Samsung Syncmaster 225BW?


    Beste Grüße


    Nico

  • Zum Anderen sind mir noch der "Hewlett Packard w22" und der "Dell E228WFP" (beides 22") aufgefallen. Hat da jemand Erfahrungen? Ich fand ja auch den "LG FLATRON L204WT" nicht schlecht, hat aber nur 20", da ist der Unterschied zu meinem bisherigen 15" Notebook Display nicht groß genug würde ich sagen.

  • Ich glaube nicht das es was mit MAC oder Nicht-Mac zu tun hat eher an deinen gestellten Fragen.
    20" - 22" WS haben eigentlich fast alle im allgemeinen keine Höhenverstellung.
    Zum Dell findest du einen Prad- und User-Tests zum LG auch einen Usertest.


    Zudem hast du keinen Preisrahmen und Andwendungsgebiet genannt! Wie soll man dir so helfen?


    Allgemein gilt zu sagen, alle momentan erhältlichen 22" haben ein TN Panel, sind kostengünstig und eher was für Zocker oder "Normale" Multimedia Anwender.


    Wenn du mehr wert auf Blickwinkelstabilität und besseren Schwarzwert legst solltest du dich eher im 20", 21" oder 24" segment umschauen und ein "teureres" Panel mit VA- oder IPS-Technologie wählen.

  • Na mir ging es ja maßgeblich darum, dass er vom Stil und Design her zum MAc passt, also am besten aus silber ist. Und preislich habe ich das nicht konkret festgemacht, das stimtm,a ber weniher als die von Aplle und zwar um einiges sagt ja auch was. Also ich möchte nicht mehr als 500 Euro ausgeben. Tja und anscheined sind 22 Zoll dann wohl doch nicht das Beste für mich, da iach kein TN Panel brauche, da ich ja nicht sooo viel zocke. Also sollte es dann wohl dcoh eher ein 21 oder 23 Zoll sein. Und noch mal wichtig ist jalt gues Design okay und Ergonomie.