Problem mit "E-Shop24.de"

  • Hallo zusammen,


    ich will niemenden hiermit beleidigen oder schlecht machen, jeder soll sich von dem folgenden ernstzunehmenden Ereignis sein eigenes Bild machen:


    Habe vor einigen Monaten bei E-Shop24 einen TFT bestell. Weil das Gerät bei weitem nicht das war, was ich erhofft hatte meldte ich das Gerät einen Tag später zum Rückversand an und schickte das Gerät sogleich zurück. Die RMA- Nummer erhielt ich dabei erst knapp 2 Wochen später. Wie dem auch sei dachte ich mir damals noch nichts dabei, da mir am Telefon einige Zeit später bestätigt wurde, dass die Rückgbae ok war und ich demnächst das Geld wiederbekommen würde.


    Es vergingen 4 Wochen in denen ich nichts hörte und kein Geld bekam. Auf eine NAchfrage hin wurde mir versichert ich bekäme das Geld demnächst überwiesen.


    Weitere 2 Wochen später war immer noch kein Geld da. Telefonisch wurde mir versichert, dass das Geld jetzt überwiesen werde und ich doch bitte nochmal die KontoNr. angeben sollte.


    Eine Woche später: Kein Geld da. Auf meine Rückfrage hin wurde mir gesagt, dass irgendwie ein Problem beim Überweisen aufgetreten sei und dass das Geld noch heute überwiesen werde.


    Eine Woche später: immer noch kein Geld da. Ich rief erneut an und mir wurde gesagt, dass das Geld noch nicht überwiesen wurde, es aber noch an diesem Freitag geschehen würde.
    Langsam wurde ich wütend


    Am Mittwoch der folgenden Woche war immer noch kein Geld da und ich fing an richtig Druck am Telefon zu machen. Dort verwieß man mich auf die RMA Abteilung, die scheinbar dafür verantwortlich sein,....man wollte mir aber keine Telefonnummer dieser Abteilung geben.
    Ich sagte klar und deutlich am Telefon, dass ich mich noch Anfang nächster Woche an einen Anwalt wenden würde, sollte ich nicht endlich das Geld bekommen. -> Vergeblich, auch eine überdeutliche E-Mail brachte keine Änderung. Statt dessen wude mir gesagt, dass das Geld längst überwiesen sei und es noch ein wenig dauern würde, bis es ankäme.


    Ich ließ diese Zeit verstreichen und fragte bei der Bank nach, ob Geld eintreffen würde. Bank versicherte mir, dass kein Geldeingang demnächst anstehe.


    E-Shop24 versicherte erneut, dass das Geld bald käme.


    Ich wand mich an einen Anwalt um endlich weiter zu kommen.
    Erst ein "nachweißbares" FAX an die Betreiber von E-Shop24 in Rücksprache mit dem Anwalt mit einem Ultimatum darin brachte eine Reaktion. Noch am selben Tag als das Fax ankam wurde endlich eine Transaktion gestartet.
    Man hatte scheinbar also bis zu diesem Zeitpunkt trotz anderer Aussagen nichts überwiesen!!
    Und einige Tage später war ENDLICH das Geld da.


    Somit wurde ich über Wochen/Monate hingehalten, was in meinen Augen eine absolute Frechheit ist. Nach einigen Shopbewertungen auf anderen Seiten scheibar kein Einzelfall. Wäre ich nicht zum Anwalt gegangen würde mir vermutlich noch heute jemand am Telfon "versichern", dass das Geld bald kommen würde!



    Mit anderen Worten: Das darf sich kein Shop erlauben können. Andere können es besser und sind dabei genau so billig: (HomeOfHardware, Amazon, Alternate,Promarkt,....) Allen voran HomeOfHardware die ein krasses Gegenbeispiel liefern, da sie nicht nur kompetente und ZUVERLÄSSIGE Ansprechpartner am Teleon haben sondern auch im Rückgabefall innerhalb 1-2 Wochen das Geld überweisen und sogar Ersatzprodukte anbieten und am Telefon beraten!!!!


    Ich persöhnlcih weiß wo ich nie wieder einkaufen werde und welchen Shop ich durch mein "Einkaufen" gerne unterstütze: HomeOfHardware