Lieber größer oder lieber Kontrastreicher?

  • Zu was würdet ihr ehr tendieren?


    Besserer Kontrast (19") 850:1
    Oder lieber Größer (20") 600:1


    Ich Spiele hauptsächlich mit dem PC. Also sollte eure Entscheidung dafür von vorteil sein =).


    Achso ... beide sind WS und beim 20" ist das Interpolationsverhalten wählbar.



    Danke schonmal!

  • Wenn Deine Grafikkarte das verpackt, dann lieber größer. Zum Vergleich:


    300 cd/m² mit 850:1 = 0,35 cd/m² Schwarzwert
    300 cd/m² mit 600:1 = 0,5 cd/m² Schwarzwert


    1440 x 900 = 1296000
    1680 x 1050 = 1764000


    Ansonsten nach Ergonomie des Gehäuses oder evtl. Schlierenbildung/Lag entscheiden.

  • Hi Timur!



    Ich habe eine "Leadtek WinFast A6600 GT TDH" drin! Was meinst du denn mit "verpackt" ? Die Auflösung oder oder diesen Schwarzwert?




    Haber hier beide zum vergleich aufgelistet. Kannste dir ja mal angucken.





    Ausserdem.... wie bist du auf diese Werte gekommen?


    Thx

  • Habe so eben eine sehr schlechte bewertung vom 20" HP gelesen, die mir die entscheidung ein wenig erleichtert hat.


    Ich tendiere jetzt auf jeden fall zu dem 19" von Philips!



    Vielen Dank

  • warum solls denn unbedingt ws sein?
    ich persönlich finde ws erst ab etwa 20-22" sinnvoll...
    wenns 5:4 sein darf, dann schau dir den benq fp91gp an, wenns ws sein muss, warum auch immer, dann nimm den größeren, obwohl deine graka bei hoher auflösung ans limit kommen wird...

    cpu: intel core 2 duo e6300 @ 2100mhz unter arctic cooling freezer 7 pro
    mobo: msi 975x platinum powerup edition
    graka: sapphire rx1900xt 512mb
    ram: 2gb kit corsair xms2 667
    nt: enermax liberty 500w
    tft: benq fp91gp
    visit http://www.nao-gaming.com

  • Quote

    Original von MarvilIch habe eine "Leadtek WinFast A6600 GT TDH" drin! Was meinst du denn mit "verpackt" ? Die Auflösung oder oder diesen Schwarzwert?


    Damit meine ich, ob die Karte Deine Spiele auch noch bei der hohen Auflösung ruckelfrei darstellen kann.