TFT Monitor 22 Zoll

  • Guten abend,


    nun habe ich mir schon seit einiger zeit überlegt mir einen neuen monitor zu kaufen, und zwar einen widescreen monitor. Mein alter 17 zoll monitor geht mir nämlich langsam auf die nerven :) ( immerhin 4 bis 5 jahre alt)


    Das problem ist, ich kann mich einfach nicht entscheiden. Ich habe mich viel informiert, auch hier, aber dennoch bin ich mir nie sicher.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen endlich die richtige entscheidung zu treffen.


    Also ich tendiere hauptsächlich zwischen dem samung 226bw, dem Dell E228WFP und dem HP w2207


    Wenns was besseres gibt, dann nur her damit, es kann auch ein 20 zoll sein wenns besser ist.


    Ich benutzt den Monitor für office,dvd und spielen vobei ich kein hardcoregamer bin.


    Hdcp sollte er auch unterstüzten.


    Der Preis sollte nicht die 370 euro (preis vom dell) übersteigen, denn bin grad knapp bei kasse und bin nicht interessiert so viel geld da reinzustecken.


    Also ich will vor allem ein monitor der sein geld wert ist und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.


    vielen dank im voraus und schönen abend noch

  • Hi, willkommen im Forum;)


    Der Hp w2207 besitzt ein spiegelndes Display und hier stellt sich die Frage ob du damit leben kannst oder bzw. ein Fenster im Rücken hast.


    Der Samsung wurde soweit ich weis Anfangs mit S-Panels ausgeliefert und nun soll ein schlechteres A-Panel drin sein. Von dem 3000:1 dynamischen Kontrast brauchst dich nicht beeindrucken lassen. Ein LCD Monitor mit Dyn. Kontrast kann die LCD Hintergrundbel. in Abhängigkeit des Bildinhaltes regeln und wenn du Ice Age siehst ist sie voll an, wen du Alien siehst der viel im dunkeln spielt regelt er sie runter. ;)


    Der Dell ist um 3 ms langsamer (wobei ich der Meinung bin dass man den Unterschied eig. nicht merkt). Bin vor über 1 Monat den 228Wfp vor der selben Entscheidung gestanden und hab mir den Dell bestellt nur ist er bis heute noch nicht bei mir angekommen.... ;( Ansonsten hat er keine schlechten Kritiken erhalten.


    Naja Entscheidung kann dir im Prinzip keiner Abnehmen, vom Grundlegenden her nehmen sich alle (mit ein paar wenigen ausnahmen wie zb. Lg226wtq) nicht viel.

  • Hey, vielen dank


    Naja mein fenster ist rechts vom bildschirm, also denke ich gibts deswegen keine probleme.


    Vor kurzen habe ich erst augen auf den hp geworfen, weiss aber nicht so ganz was er taugt.


    Werd mir aber warscheinlich den dell besorgen. Aber bis dahin, warscheinlich erst anfang juli, lass ich mich noch gerne beraten ob es nicht doch was besseres gibt.


    ps: wirklich tolle seite und forum, scheinen richtige spezialisten hier unterwegs zu sein ;)


    schönen tag

  • Hi, ich bin momentan auch auf der Suche nach einem neuen TFT.
    Der HP w2207 ist leider durch die enorme Nachfrage so teuer geworden,
    dass er sich netmehr lohnt (60 Euro (=25%) teurer als noch vor einem Monat :( ) .

  • Stimmt, das habe ich ja gar nicht gemerkt, überall steht "liefertermin unbekannt"


    naja wie schon gesagt, habe ich noch ein wenig zeit, da ich den monitor sowieso nicht vor anfang juli bestellen werde.


    Bis dahin hat sich die situation vielleicht geändert, wenn nicht kauf ich mir eben den dell.


    Danke nochmal wegen eurer hilfsbereitschaft,


    schönen tag

  • Tenobaal


    Tja, so funktioniert nunmal unsere Marktwirtschaft. Die Nachfrage
    bestimmt den Preis.
    Dennoch liegt der HP preislich noch auf Agenhöhe zu seinen Konkurrenten,
    wenn nicht sogar noch leicht darunter, z.B. Samsung 226bw.
    Die Preiserhöhung ist zwar aus Verbrauchersicht ärgerlich, aber doch noch
    ok, wenn ich damit den Monitor bekomme, der mir im Vergleich zu den
    anderen am Meisten zusagt.
    Umgekehrt muckt ja auch keiner auf, der Prozessor, die Grafikkarte etc.,
    die ich heute kaufe, kann ich acht Wochen später ja auch meistens wesentlich günstiger bekommen. Oder kauf Dir mal ein Auto, wenn Du vom Hof des Händlers fährst ist es schon fast 50% im Wert gesunken.
    Ist zwar alles doof, ist aber nunmal so.


    Natürlich bleibt Dir immer die Wahl:
    Take it or leave it.

  • ich würde auch am liebsten den hp kaufen oder den samsung aber der samsung soll ja nur noch schlechte panels haben :(


    was kann man da denn noch als alternative kaufen als zocker monitor beim asus soll der overdrive ja ghosting verursachen

  • Alternativen findest Du bei den Monitoremphelungen von PRAD.
    Die neuen Panels und auch das A-Panel des Samsung sollen sich
    auf bessere Farbwerte kalibrieren lassen als das angeblich bessere S-Panel. Die angeblich stärkeren Lichthöfe würd ich mir erstmal selbst anschauen, ob die so schlimm sind. Viele sind aber mit den jetzt verbauten Panels des Samsung durchaus zufrieden.
    Auch die zuletzt ausgelieferten LG 226 WTQ sollen kein Ghosting mehr haben.

  • Quote

    Original von Bingood
    Tenobaal


    Tja, so funktioniert nunmal unsere Marktwirtschaft. Die Nachfrage
    bestimmt den Preis.


    Ja leider! Hab meinen bei Mindfactory bestellt und hoffe, dass er Ende des Monats ankommt. Trotzdem wurmt mich die Sache, da ich ihn auch vor einem Monat hätte kaufen können und nur keine Zeit hatte mich mit dem Thema zu beschäftigen (Schule usw.) . ;( ;( ;( ;(

  • hmm, hab gerade gesehen das neue HP w2207 geliefert wurden. Der preis liegt bei ungefähr 280 euro.


    Lohnt es sich überhaupt 100 euro mehr auszugeben für den dell oder wäre das unnötig?

  • Hi Cisario,


    ich habe einen der berüchtigten Samsungs 226 BW und habe das als schlechtestes Panel verrufene C-Panel drin. Und siehe da: Nur kleine Lichthöfe am oberen und unteren Bildschirmrand, 0 Pixelfehler, kein blau-stich, keine Lichthöfe rechts, links oder in der Mitte, kein ghosting, keine Schlieren......, ABER ein super Bild!!! =)



    Der TFT hat 329 € im MediaMarkt gekostet und ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Ich hatte vorher einen LG 17 " TFT mit langsamer Reaktionszeit und ich fühle mich mit dem Samsung 226 BW spieletechnisch etc. wie neugeboren! :D


    Also mein Tipp: Falls Du Dir den Samsung kaufen willst und angst vor Lichthöfen etc. hast, kauf Dir den TFT in einem Markt, in dem Du Dir den Monitor vor Ort anschauen kannst...


    MFG, red mamba.


  • hey red mamba,


    den 226bw wollt ich mir auch zuerst holen, hab aber dann meine meinung geändert da der bildschirm für dvds nicht so geeignet sein soll, vor allem wenn man divx filme anschaut.
    Kannst Du das bestätigen?


    Deshalb hab ich dann ein auge auf den dell geworfen, der kostet zwar 40 euro mehr, hat aber die gleichen stärken und eine bessere qualität für filme.