Suche TFT, noch einige Fragen offen!

  • Hallo,


    wie der Threadtitel beschreibt, suche ich einen TFT.
    Ich habe schon einige Threads und Foren durchgelesen und bin dann auf den
    HP 2207 gestossen. Der scheint mir in der 300€ Klasse für mich sehr geeignet
    zu sein.


    Allerdings benutze ich noch einen alten Computer mit einer GeForce 2MX, der nur einen analogen Ausgang besitzt. Ich habe in nächster Zeit nicht vor einen neuen PC zu kaufen.


    Die Grafikkarte ist zwar in der Lage UXGA darszustellen, nur eben wie?
    Ist es möglich, über den analogen Anschluss eine gute Bildqualität mit der GF2MX zu erhalten?


    Jemand in einem anderen Forum hat mir gesagt, dass es rauscht. Aber ich wollte nochmal nachfragen.



    Zudem sind noch folgende Fragen offen:


    Welche TFTs sind in der Lage auch 50Hz auszugeben? Gibt es solche überhaupt?
    Ich möchte nämlich über den TFT auch DVDs sehen und da ensteht ja das sogenannte Juddering. Ist dieses Juddering vergleichbar mit dem 3:2 Pulldown Ruckeln? (Das wäre nicht so schlimm)


    Ich vermute, dass für mein Einsatzgebiet ein TN+ Panel ausreichend ist.
    Das Einsatzgebiet wäre eben Programmierung, Surfen, Filme. Was denkt Ihr?


    Habe im Mediamarkt den Samsung 223 und 226 neben einem Eizo 21 zöller gesehen. Ich war schon sehr beeindruckt von der Bildqualität des Eizo.


    Was gäbe es sonst noch für günstige Alternativen in der >20" WS Klasse.
    Der Eizo ist mir mit 700€ leider zu teuer.



    Ich bedanke mich im Vorraus und hoffe Ihr könnt mir helfen!

  • Kauf dir ne neue Grafikkarte für 30 € und dein Problem ist weg!


    Der HP ist klar der beste momentan, wenn Glossy nicht nervt.


    Software-Player gleichen die HZ aus und somit hast du kaum noch Juddering, sonst ist es aber auch nicht zu störend.


    TN-Panel ist 100% inordnung.


    Sonst gibt es nur noch den Samsung 223BW, oder 226CW(zu teuer...)

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Danke für Deine Antwort!


    Dann werde ich wahrscheinlich bei einem TN Panel bleiben. Hab mir nämlich überlegt, ob vielleicht der Belinea 102035 nicht besser wäre.


    Glossy nervt mich überhaupt nicht, finde die Panels sogar besser. Hab auch ein Notebook mit Glare Panel.


    Allerdings stört mich die Tatsache, dass der analog Ausgang wohl nicht reicht.


    Da mein PC schon sehr alt ist, wollte ich eigentlich kein Geld mehr reinstecken.


    Wenn sonst noch jemand Erfahrungen bzgl. analogen Ausgang bei WSXGA+ Auflösung hat, dann nur her damit :D

  • Dass die Grafikkarte die Auflösung schafft ist mir klar.


    Nur wie sie es schafft ist wichtig.


    Ob ich damit den TFT in guter Qualität ansteuern kann, war die Frage.