Yakumo TV2 (Chip Online)

  • Der Yakumo TV2 kombiniert TFT-Monitor und Fernsehgerät zum sehr günstigen Preis – was will man mehr? Ein schickes Design vielleicht, aber das hat er auch. Mit 15 Zoll (38 cm sichtbar) Bildfläche und zwei kleinen Lautsprechern ist er allerdings eher fürs Apartment oder Büro denn fürs geräumige Wohnzimmer geeignet. Zwar bekäme man für 900 Euro vom gleichen Hersteller auch einen 18-Zoll-TFT-Bildschirm, müsste dann aber aufs Fernsehvergnügen verzichten.


    Über den Kopfhörerausgang lässt sich ein aktives Sound-System anschließen. Das CHIP Testlabor bescheinigt dem Display eine durchschnittliche Bildleistung im Vergleich zu TFT-Neuentwicklungen. Die Helligkeitsverteilung ist gut, die Farbverteilung sehr gut. Wer wenig Platz hat, wird sich über die Stelltiefe von 17 cm freuen. Die Anschlüsse finden an der Unterseite ihren Platz; einer Wandmontage steht also nichts im Wege.


    Quelle und gesamter Test bei Chip Online