24 Zoll TFT + 2. Monitor für Grafikbearbeitung

  • Hi,


    vorneweg schonmal heissesten Dank für eure Hilfe. Wenn ihr zufällig aus Mainz und Umgebung kommt seid ihr hiermit herzlichst auf ein Bier eingeladen. Solltet ihr für ein Bier auch längere Wege in Kauf nehmen is es natürlich bums wo ihr herkommt.


    Also brauche die Monitore nur für Grafikbearbeitung. Der 2. Monitor is dafür da, um darauf Arbeitspaletten, Werkzeuge etc. abzlegen. Da stell ich keine großen Ansprüche dran.
    Der 1. Monitor sollte nicht kleiner als 24 Zoll sein und über ne Pivotfunktion verfügen.


    Die Programme, die ich vorwiegend nutze sind Photoshop CS3 und evtl in Zukunft Cinema3d.


    Mein Budget liegt für den Hauptmonitor bei 1000 EUR...absolute Schmerzgrenze wären 1400 EUR.
    Für den 2. sind so 200-250 EUR drin.


    Bis jetz sind in der engeren wahl


    NEC MultiSYnc LCD2470WNX


    EIZO 2431 W
    EIZO 2441 W



    oder wenn er die anderen in sachen farbechtheit oder in anderen, für die bildberarbeitung, relevanten Werten weit in den Schatten stellt


    SAMSUNG Syncmaster TFT XL20
    gibst grad für 999 EUR bei tftshop und is sogar im bundle mit eye-one display2 und Sichtschutz


    Welchen Monitor würdet ihr empfehlen und warum?


    Noch ne Frage:
    Hat die Wahl des Monitors Auswirkungen darauf, welches PC System ich mir kaufe?


    Danke für die Hilfe