24" Acer P243Wd (Prad.de User)

  • Kurze Mitteilung obiges Gerät bei MM für 399- Euro erstanden:


    Optik sehr schick, Klavierlack, silberne Zierleisten, modernes Design des Standfusses. Zugegeben die Optik ist schick aber auffällig wie eine Puff-Tür :). Standfuss sieht gut aus aber der Monitor ist nicht höhenverstellbar und etwas wackelig.
    Der Monitor ist Ersatz für einen Packard Bell Maestro 220Wdv und steht neben einem Samsung 245B. Beide an separaten Rechnern jeweils mit einer Nvidia 8800GTS via DVI.
    Spezifikationen: P243Wd 24 Zoll TN 400cd/m² 3.000:1 2ms Sub-D, DVI, HDMI HDCP-Kopierschutz wird unterstützt, 92% Abdeckung des NTSC Farbraums laut Hersteller.


    Aufbau:
    :) Auspacken , Fertig, der Monitor ist schon vollständig zusammengesetzt. Wird sofort vom Computer erkannt. Auflösung auf 1920X 1200 gesetzt.


    Erster Eindruck:
    Sehr scharfes Bild vom Desktop, Firefox und Office. Schärfer als der Samsung 245B. Farben noch intensiver als der Samsung. Beim AVI schauen (VLC) einen bisschen zu viel Farbe, etwas runtergeregelt und nun sehr schön. Bei DVD-Wiedergabe mit VLC (Gladiator) perfekt, sehr schöne, natürliche Farben, in dunklen Szenen kann man deutlich mehr als beim Samsung erkennen, es wird weniger verschluckt. Kontrast aufgrund des Glare-Panels sehr gut, das Bild erinnert an einen LCD-Fernseher. Im Monitor 4 Pre-Sets: Text, Standard, Grafik, Film .


    Spiele:
    World of Warcraft, Hellgate London, Crysis Demo, UT 2004, C&C3: Wow, ich wusste gar nicht wie bunt und schön World of Warcraft noch werden könnte (dachte der Samsung wäre hier schon Top), keine Schlieren bei Crysis und UT 2004. Als Gamer-Monitor sehr zu empfehlen aus meiner Sicht, kein Input-Lag aufgefallen. Habe ich aber noch nie bemerkt ;).


    Eigentlich sollte ihn meine Freundin bekommen da sie sich immer beschwert hat das Word of Warcraft auf dem Samsung besser aussieht als auf dem Packard Bell und sie gerne wieder ein Glare-Panel haben wollte, aber nun werde ich ihr eher den Samsung abtreten.


    Für den Preis bekommt er von mir eine eindeutige Empfehlung :D

  • Ich habe ebenfalls das selbe angebot gekauft wie Insomnia7 auch für 399€ bei
    Mediamarkt. Jedoch bin ich nicht mit dem Gerät zu frieden!


    Vor mir steht jetzt wieder mein guter alter BenQ FP937s+ !
    Und der Acer geht wieder zurück! Ich hatte beide im Direktvergleich
    nebeneinander stehen, und wenn ich ein Schwarz/Weiß Bild auf den Übergang
    zwischen die beiden gezogen habe sodas das Bild auf beiden zu sehen ist, hat
    man einen deutlichen Farbunterschied gesehen! Das schwarz des Acer's hatte
    einen deutlich zu sehenden Grünstich! Außerdem gehen Details verloren. Selbst
    bei angepasstem Kontrast und Helligkeit.


    Des weiteren finde ich ist der Monitorfuß nicht optimal, der Bildschirm steht viel
    zu weit unten und beim normalen sitzen gibt es schon farbliche Veränderungen
    wenn man den Bildschirm genau senkrecht vor sich stehen hat. Um ein optimales
    Bild zu haben muss man Ihn etwas nach hinten kippen.


    Ich werde jetzt erst mal abwarten was die Zeit bring. Und dann ein anderes
    Panel nehmen. TN scheint nicht optimal für solche größen zu sein.


    Gruß Philipp

  • Ich hoffe dass dieser Monitor bald von PRAD getestet wird.
    Er hat ja eine recht komfortabel Ausstattung für den Preis.
    Allerdings wurden auch schon einige Schwächen hier genannt.


    Würde mich interessieren wie er im Vergleich zum Samsung 245B abschneidet.
    Dieser hat zwar kein HDMI, dürfte ansonsten aber wohl in ziemlich allen Detail mindestens gleichwertig zu sein, in vielem sicher auch empfehlenswerter.

  • Tja was mach ich nun? Erst wollte ich den Samsung 245b oder den Acer jetzt lese ich 1x positiv und 1x negatix über den Acer.


    Hach es ist wirklich nicht einfach.

  • hey yo Insomnia7 könntest du mal en paar screeshots reinstellen? (am besten auch einen mit viel schwarz, wegen dem angesprochenen grünstich)
    wär wirklich gut, wenn du das machen würdest...danke im voraus!!

  • Auf meinem Schreibtisch steht nun sowohl der Acer als auch der Samsung.
    Nun zum rein subjektiven Vergleich.


    Pro Samsung:
    -höhenverstellbarer Fuß (bisher nicht genutzt steht bei mir auf tiefster Einstellung), jedoch ist der Samsung auch so bereits höher.
    -solide Verarbeitung, die Tasten insbesondere der Ein-Auschaltknopf sind deutlich hochwertiger (beim Acer sind die Knöpfe ein deutlicher Minuspunkt in Punkto Design und Feeling)
    -dezentes Design aber auch ein bisschen altbacken
    -besserer horizontaler Blickwinkel
    -neutralere Farben


    Pro Acer:
    -Preis
    -schickes modernes Design (Klavier-Lack und silbrige Zierleisten), deutlich flacher
    -Glare Beschichtung (Vorsicht beim Aufstellen: kann ganz schön spiegeln, steht bei mir vor einer Wand, von hinten kein Fenster :) kein Problem
    -Höhe kein Problem schaue direkt auf den Schirm, Körpergröße 175cm ;)
    -Bildqualität Games: Getestet mit World of Warcraft, UT 3 Demo, Cyrsis-Demo: deutlich schärfer, mehr Details, beim Samsung hat man gerade bei UT3 das Gefühl das es im Vergleich nebelig ist, bei WoW noch intensivere Farben
    Bildqualität Filme: Getestet mit VLC: Gladiator (DVD), Herr der Ringe; Die Gefährten (DVD), Matrix Teil 1 (DVD), HULK (DVD):
    -kräftige Farben, schärferes Bild, mehr Details insbesondere in den dunklen Szenen (Matrix!), durch den Glare-Effekt mehr LCD-TV-Feeling
    -besserer vertikaler Blickwinkel. Finde ich wichtiger als horizontal


    Wenn man kräftige Farben und ein glasklares Bild mag und auch mal bereit ist die Farben anzugleichen um natürlichere Hautfarben in Filmen zu erhalten ist der Acer keine schlechte Wahl zu dem Preis. Der HP z. B. ist deutlich teurer.


    Meine Hauptanwendung Games und hier macht er einfach deutlich mehr Spaß (subjektiver Eindruck der leider nicht zu messen ist ;) )

    Wenn ICH nur einen behalten dürfte würde ich den Acer wählen.

  • ich bin auch im besitz des acers,


    also das ding ist P/L Hammer
    erstmal braucht ihr das ding nicht online kaufen und habt keine versandkosten und pixelfehler sind könnt ihr fix testen


    habe das ding bei mir in wien beim cosmos gekauft 399 euro
    hatte im direkten vergleich den samsung 245B, HP2408H, LG246WH also mit dem glänzenden dingsda sieht der acer besser aus als der HP, denn der hat eindeutig einen blaustich war sogar in zwei verschiedenen shops und ja der hp hat nen komischen blaustich, hätt ich den acer nicht genommen dann wärs der LG geworden
    ich hatte einen 19 zoll wide von samsung den 940BW wenn ihr im ausgeschalteten zustand an die samsung rangeht, werdet ihr diese art milchglas erkennen somit dieht jede auflösung immer etwas verschwommen aus selbst die native...also der acer hat satte farben fast schon zuviel...aber die kann man ja runterdrehen.
    er hat auch so ein rücklicht das kann man aber auch ausschalten


    zum thema höhenverstellung da muß ich euch ehrlich sagen ich bin knapp unter 200cm somit nutzt mir keine höhenverstellung was denn die 10cm machen den kohl auch net fett


    ich werde mir einen lcd schwenkarm VESA 100 löcher sind hinten monitor holen da ich mit dem lcd auch filme ab und an schaue werde ich mir ein bt-tech bt750, oder einen vogels 426 holen, da sie 45 cm ausfahrbar sind, der bt-tech kann sogar dann als pivot funktionieren
    gibt es anscheinend im jedem conrad für 39 euro


    und bei meiner größe komme ich nicht drum rum


    die auflösungen 1920*1200 perfekt
    1920*1080 perfekt mit balken was für mich super ist, denn ich mag das skalierte nicht
    1280*720 tja..skaliert aber wesentlich besser als mein 940BW
    1680*1050 perfekt mit balken
    1680*1200 tja..skaliert..
    1440*900 skaliert hier muß ich sagen leider weil das is ne auflösung die ich sonst nehmen würde wenn die GraKa zu schwach ist
    ab nun wird es wenn meine karte zu wenig power hat aber die 1680*1050 nehmen und versuchen ne 8800GT oder ne HD3870 zu bekommen:)


    wobei ich eine ATI Karte habe hatte vor kurzem eine nvidia drin und da kann man die skalierung vom monitor abschalten !!


    habe heute ein spiel getestet auf dem monitor Siedler 6 also wenn ihr das game kennt...der grafikknaller isses nicht. aber dort laufen kleine tier rum und ich dachte ich spinne...die hab ich nie so detailiert gesehen unter uns wenn die tiere nen häufchen machen würden..ihr würdet alles erkennen
    habs in 1920*1200 gespielt aber die GraKa is zu schwach um es richtig zu zocken.


    eine hd-dvd hab auch gesehen in 1920*1080 absolut perfekt
    dvds jau auch supi


    Vorteile
    -billig 399 euro online ab 390
    -Farben
    -trotz licht über dem monitor auf regal sogar halogen spiegelt sich nichts..
    -viele auflösungen meißt ohne skalierung
    -dünn
    -leicht 7,8 kilogramm !
    -energieverbrauch knapp 70watt !! anderen meist 100watt


    nachteile
    -nicht höhenverstellbar <185cm körpergröße ab 185 nutzen die meißt 10cm eh nix mehr zum höherstellen
    -blickwinkel man sollt horizontal genau davor sitzen monitor läßt sich mit dem original fuß kippen mit schwenkarm meist eh 15 grad reicht also weil sonst die farben verschwimmen
    -bei schwarzem hintergrund leicht blau unten am bildschirmrand aber nur unten aber ich sag euch ehrlich besser als der blaustich vom HP und das komische backlight da beim acer kann man auch ausschalten


    ich hab @moment
    Helligkeit 50
    Kontrast 50
    und das rücklicht aus


    farben hab ich warm genommen..mit der richtigen geduld läßt sich aber bestimmt alles perfekt einrichten...ich gehöre nicht wirklich zu dieser kategorie menschen:)
    sollte also jemand sich nen echt gutes bild eingestellt haben bitte posten:)


    danke

  • Bitteschön... :)


    Hier 2 Bilder von der schwarzen Webseite "inwow" hoffe es kommt rüber, live sind sie schwarz wie die Nacht !




    Auf der rechten Seite der Bilder der leichte "gelbe Schatten" ist das Flurlicht hinter mir daher hier nochmal eins nach Licht ausschalten :O


  • Hallo.


    Also ich habe mir heute den Monitor reservieren lassen. (bei cosmos /Österreich)
    die hatten nur mehr 2 stück und ich hät ihn gern zu weihnachten :)
    Was aber komisch is, das is irgendwie ein bisschen ein anderes modell--> P243WBH um 399,-


    Ich war so gierig, das ich gleich reserviert hab und anzahlung gemacht.
    Ich hoffe, dass da jetz nicht megagroße unterschiede zum Wd Modell sind? ?(


    hier mal die daten:
    LCD P243WBH, 24“ 16:10 WUXGA+ TFT Display, Auflösung 1920x1200, Reaktionszeit
    5 ms, Helligkeit 300 cd/m², Kontrast 3000:1, Betrachtungswinkel 170° h / 160°
    v, 0,270 mm Pitchabstand, HDMI / DVI-I (HDCP) / VGA, BxHxT: 57,2 x 45,5 x 24,5 cm, 2
    Jahre Garantie, Art. 94405


    gut, helligkeit und reaktionsz. sind anders aber ich hoffe das soll jetzt nicht das problem sein?
    Edit:
    Ok selbst auf der acer seite stehen für den wd andere werte. Zb. bei der produktbeschreibung und dann in der preisliste unterscheiden sich reaktionszeit und helligkeit...
    Und ich war heute auch in der Nachbarstadt bei einem anderen kosmos. AM breisschild unterm monitor (w243WBH) stand: 2ms, 400cd/m²
    also sehr komisch find ich das ganze.
    Was is eigentlich alles an kabeln dabei?Dvi?Hdmi?vga?

  • Also wenn der monitor schwarz ist und 243 da steht ist es richtig bei mir am monitor steht auch nur p243w drauf am bildschirm selber er hat aber Hdmi eingang und produktionsmonat november 2007 auf der acer seite steht auch nicht wirklich was aber es ist der richtige einen wd oder wbh gibt es glaube ich nicht siehe bei geizhals dort findest ihn glaub auch mit ner anderen bezeichnung hinten am monitor ist ein aufklebe mit allem daten dort steht auch produktionsmonat und jahr du hast eh 7 tage rückgaberecht


  • Heisst das das der P243WD aehnlich wie der HP2408H richtig Interpoliert? Bei vielen Bildschirmen hat man ja "Eierköpfe" wenn man z.B Spiele ueber die PS3 spielt oder eine BD-Disc anschaut. Richtig ist es aber so das unten und oben schwarze Balken sind.


    @all - Kann das einer bestaetigen? Dann waere der P243WD eine echte Alternative zum HP, vor allem da HDMI _UND_ DVI Eingang

  • so hab ihn heut abgeholt :)


    aufmachen werd ich ihn aber erst zu weihnachten damit ich mich auf was freuen kann :D hab nur gecheckt welche und ob alle kabel drinn sind.


    Also bei mir steht am aufkleber auch P243W, vom Nov. 2007.
    Helligkeit doch 400 cd und reaktion 2ms. Passt also alles :) Is nur Cosmos nicht fähig die richtigen daten von der verpackung aufs Preisschild abzuschreiben!



    PeKron
    Also ich wollte zuerst auch den HP kaufen aber als ich gesehen hab dass der acer 100€ billiger is und zudem noch 3 anschlussmöglichkeiten hat hab ich mich für diesen entschieden. AUch weil ich die 2 Monitore im geschäft direkt vergleichen konnte. Ich muss sagen ich bin kein profi im Monitorbereich und auch nicht so anspruchsvoll (mit perfektem bild usw...) aber so von der Bildqualität (was ich im geschäft verglichen hab) steht der acer dem hp um nichts nach und auch deswegen hab ich mir lieber 100€ gespart.


    Ich werde dann nach weihnachten meine erfahrungen mit dem ding posten, vorallem bzgl. interpolieren. Denn wenn er das auch noch gut kann dann auf jeden fall auf den hp scheißen :)


  • Hi,


    na das ist mal ne Aussage.
    Allerdings eine klitzekleine Frage: Meinst du du koenntest den TFT auch noch VOR Weihnachten hinsichtlich der Interpolation testen? :P


    Es geht mir wirklich primaer nur um zwei Dinge:


    1.) Das Filme/Spiele die von der PS3 kommen nicht gestreckt werden (Eierköpfe) sondern oben und unten mit schwarzen Balken angezeigt werden


    2.) Das der Monitor auch gut auf einer kleineren Aufloesung aussieht - das wurde ja oben schon bestaetigt...


    Grueße




  • Tach auch!


    Zu deiner Frage: ja, er interpoliert definitiv richtig, da ich mir den Monitor vorwiegend für den PS3-gebrauch zugelegt habe, kann ich das nur bestätigen. Alles geradezu perfekt, besser als ich mir das vorgestellt habe.

  • Super, ich danke dir!
    Endlich mal eine klare Aussage.
    Ich war schon so langsam am verzweifeln denn die "Welcher 24" TFT fuer PS3" wurde hier schon 1000x gestellt, wundert mich das es noch keine Liste gibt die irgendwo angepinnt ist.


    Und ansonsten, zufrieden mit der Bildqualitaet?
    Kann man zwischen dem DVI und HDMI Eingang per OSD umschalten?


    Grueße

  • hallo,
    also weihnachten ist vorbei und ich habe den acerp243w bekommen. eine ps3 und ein hdmi kabel habe ich auch. wie man an meinem namen vielleicht schon merkt stimmt da aber etwas nicht. ich bekomme einfachkeine verbindung zwischen monitor und ps3. :(
    habt ihr vielleicht ne idee was ich falsch gemacht haben könnte?
    bitte helft mir?
    thx schon mal im vorraus

  • Hi zusammen, gehöre seit heute auch zu den stolzen Besitzern dieses Prachtstücks!
    Allerdings stören mich zwei Sachen gewaltig:


    1. Der Monitor wird beim Booten, wenn er per DVI-Kabel angesteckt ist, nicht erkannt. Wenn ich dann erst mal per VGA in Windows bin, kann ich ihn dann auch per DVI-Kabel verbinden. Meine Grafikkahrte ist ne Radeon x800 xl, die ich aber bald - bzw sollte sie die Ursache sein, sofort - gegen eine Hd 3870 wechseln möchte. Was mich wundert ist, dass im Catalyst Control Center der Monitor erkannt wird, aber im Geräte-Manager nur als Plug und Play-Monitor angezeigt wird... Ich rede mir nun ein, dass ein Treiber das Problem lösen müsste, kann das sein?


    2. Problem: Per DVI angeschlossen gibt der Monitor bei sehr hellen Anzeigen ein hörbares Fiepen von sich, dass per VGA nicht auftritt. Wollte fragen, ob das normal ist, oder mit dem oberen Problem zusammenhängt, oder aber ich das Gerät dann doch besser umtausche.


    Danke schon mal für Eure Hilfe!