Chimei 22" vs. HP 24"08h

  • Hi,
    beides top geräte in ihrer größe, keine frage.


    Aber wie siehts denn aus im direkten vergleich, gibs da was zu berücksichtigen?


    Preis ist mir egal, ob ich jetz 350€ oder 150€ mehr ausgebe, dafür nen richtig guten Monitor habe...


    Oder ist der Preisunterschied wirklich nur die Größe, und qualität ist gleich?!


    Bitte um beratung :)

  • Hallo,


    dass ein 24er mit einer nativen Aflösung von 1920x1200 höhere
    "Ansprüche" an das PC-System stellt als ein 22er mit 1680x1050
    ist schon deutlich bemerkbar.
    Auch bei der Interpolation niedrigerer Auflösungen als der nativen,
    bist Du beim 24er immer eine Stufe schlechter dran.
    Die technisch bedingten schlechten Blickwinkel können beim
    24er evtl. deutlicher hervortreten als beim 22er.


    Allerdings kann der 24er Full HD und der 22er nicht.


    Bleibt die Frage, was der Monitor leisten soll.
    Wenn Du viel spielst, ist der 22er evtl. die bessere Wahl - abhängig von
    Deinem System. Mein Core 2 E 6600 mit der 8800GTS(640MB) schaftt
    Crysis auf alles hoch mit 1680x1050 sehr flüssig, bei 1920x1200 fängts
    deutlich an zu ruckeln. Ohne Overclocking.


    In der Darstellung von Filmen dürfte der 24er vorne liegen, allerdings solltetst Du da die Blickwinkelabhängigkeit testen.

  • Oh vielen dank, an das hab ich garnet gedacht, dass mein system ja auch mithalten muss ^^


    Nafein, dann wirds ein 22"er
    Danke, nun nur noch abwarten wie der LG 227er abschneidet im vergleich zum Chimei 22"er


    Gruß Tob!

  • hehe ...


    Naja ob zwischen den beiden ein riesiger Unterschied besteht
    wage ich zu bezweifeln - zumindest in Sachen Bidldarstellung,
    Reaktionszeit.
    Allerdings kann der LG hardareseitig skalieren und das wäre für mich schon
    ein Grund ihn vorzuziehen (trotz Nvidia-GraKa ;) )