Warum ist HP W2207H derzeit so teuer?

  • Ich stehe vor dem Kauf eines 22 Zöllers, und wundere mich, warum die Marktpreise über den UVP der Hersteller liegen.


    Meine Favorit ist der HP W2207H, da ist die UVP 299 €, und ich las hier in den Beiträgen was von um die 240 €, aber selbst im günstigsten Versandhandel kostet er mit 303 € mehr als vom Hersteller angegeben.


    Gibt es gerade eine TFT-Knappheit, oder ist jetzt nur eine ungünstige Zeit zum Monitorkauf?


    Oder kenne ich nur die richtigen Läden nicht?


    Gruß, Volker

  • Ich habe meinen beim Promarkt gekauft für 299, bis zum 04.01 gabs noch 10% Rabatt, also 269 eur, ganz guter Preis denke ich.
    Werd ihn aber evtl doch zurückgeben.

  • Wegen dem Glossy Panel, weil ich eine Lampe im Rücken habe, und wegen dem Wackeln. Mein Tisch ist nicht besonders Stabil und beim tippen wachelt der Monitor immer so ein bischen, das stört mich halt.


    Klar man kann sich auch einen gescheiten Tisch kaufen, aber der alte Samsung 181T hat auch nicht gewackelt.


    Werde mir mal den Samsung 226BW anschauen.

  • also der Preis etwa 285 Euro bleibt seit längerem gleich,
    mich würde interessieren, was es mit dem HDMI anschluss auf sich hat, der DVI eingang ist durch diesen ersetzt worden simmts ?


    Kann ich dann noch eine DV Cam anschließen,? mit adapter geht das
    zum PC braucht man da eine spezielle Grafikkarte oder nur ein kabel ?


    Ist dieser TFT nun nicht mehr der Renner ? vor ein paar monaten i. Oktober als er nicht Lieferbar war da wollte ihn doch jeder haben.
    was meint Ihr danke Chinto

  • Ja der HP hat nur HDMI und analog, kein DVI mehr.


    Wegen DVCam keine AHnung.


    SPezielle Grafikkarte braucht man nicht, entweder du nutzt den VGA Ausgang, oder du kaufst dir ein DVI-HDMI Kabel oder einen DVI-HDMI Adapter (habe ich für 5 eur gekauft)


    Na ja, also meine beiden Kumpels haben den TFT seit Oktober auch ca und sind von dem begeistert, aber die haben halt nen stabilen Tisch und kein Fenster im Rücken

  • Na er ist immer noch ein Top Monitor in der 22 Zoll Klasse, aber inzwischen gibt es halt mehr und zum Teil bessere Alternativen als früher. Sein großer Bruder, der 2408 zum Beispiel kostet nur etwas mehr und der Chimei CMV-222H und der LG 227WT sind halt momentan anscheinend gefragter.


    Ein kleiner Tip zur Verfügbarkeit. Bei EP-netshop, zumindest hier bei mir in der Nähe, haben die jede Menge im Ladengeschäft vorrätig und verkaufen den dort für 299,-. Einen Pixelfehlertest vor Ort ist umsonst und laut Aussage problemlos möglich.