Tips/Erfahrungsberichte/Kaufempfehlung

  • Hallo auch an Alle...
    ich brauche dringend eine Kaufberatung!
    Ich möchte mir demnächst nen LCD-Gerät zulegen,weiß aber nicht wie ich mich entscheiden soll!Habe ein wenig im Inet geschaut und bin auf folgende Geräte gestoßen:


    1. Sharp Aquos LC 42x20
    2. Sony KDL 40 V 3000
    3. Toshiba 42 Z3030 D


    Meine Bedürfnisse erfüllen diese Geräte eigentlich im Großen und Ganzen, jedoch gibt es einiges was ich nicht brauche! 100Hz und der Card-Reader sind mir z.B. nicht so wichtig (mir fällt grad sonst nix ein;-) )!
    Hauptsache das Gerät unterstützt 24p, hat genügend Anschlüsse, eine Mindestensgröße von 40 Zoll und FullHD!
    Der Sound ist mir auch recht egal...über die Heimkino-Anlage hörts sichs eh besser;-)


    Anwendungsbereich:
    -SAT-Schüssel digital
    -PS3
    -DVDs bzw Blu-Rays (Heimkino)


    Was ich über die Geräte jedoch auch wissen möchte ist, wie es mit Clouding,Schlieren und weiteren typischen Problemen der LCDs aussieht und ob bei diesen Geräten solche vorkommen?!Wie ist denn das Schwarz (richtig schwarz?) und ist das Bild flüssig und "schön" ?


    Meine Wahl würde momentan auf den Sony fallen,da mich der Preis der anderen Geräte etwas abschreckt, aber alle doch recht gleiche Daten haben!
    Ich möchte einfach nen guten LCD ;-)


    Bitte helft mir...schreibt was das Zeug hält^^

  • Hast du die Möglichkeit dir die Geräte in einem Geschäft anzuschauen?
    Im Saturn in Dortmund-Eving gibt es glaube ich alle drei Geräte.
    Der Toshiba hat ein gutes Bild. Die anderen habe ich mir nicht angeschaut (da ich nach einem 37" Gerät geschaut habe.


    Man sieht zwar obb ein Gerät 100 Hz hat oder nicht, allerdings ist der Unterschied nicht zwangsläufig groß.

  • @ aton


    im Prinzip hast du dich doch schon entschieden! ;)


    Quote

    Hauptsache das Gerät unterstützt 24p, hat genügend Anschlüsse, eine Mindestensgröße von 40 Zoll und FullHD!


    Quote

    Meine Wahl würde momentan auf den Sony fallen,da mich der Preis der anderen Geräte etwas abschreckt, aber alle doch recht gleiche Daten haben!
    Ich möchte einfach nen guten LCD ;-)


    Der Sony ist zweifellos ein guter Fernseher, der alles kann was du dir wünscht.
    Und da er gegenüber den anderen beiden von dir genannten Modellen 200 EUR günstiger ist und du ihn eh schon in die enge Wahl ziehst, pack ihn doch einfach ein.


    Die Wahl eines Fernsehers muss man persönlich treffen.
    Das kann dir eh niemand abnehmen.


    Da der Sony vom Design eher ne "Kiste" ist, hätte ich persönlich z.B. eher den Sharp genommen, weil mir die Optik einfach besser gefällt.
    Und ich würde den auch nehmen trotz diverser Forenbeiträge über Banding, etc.


    Die in Foren teilweise aufgeblasenen Probleme sollte man immer relativieren.
    Wo der eine nix hört, was Brummen/Surren angeht, da geht der andere die Wände hoch.
    Der eine findet den Schwarzwert so dunkel wie die Nacht, der andere meint, er hätte beim Schwarz noch soviel Licht, dass er lesen könne.


    Daher empfiehlt es sich eben immer, sich selbst ein Bild zu machen und dann einfach einzupacken.


    Irgendwas ist immer.... bei jedem Fernseher hat noch irgendjemand was zu Meckern gehabt.


    Wenn man allerdings nicht der Typ ist, der jedes Haar in der Suppe mit der Lupe sucht, kann man heute prinzipiell fast bedenkenlos bei einem LCD moderner Bauart zugreifen.
    Wenn du online bestellst, hast du im Zweifel eh 2 Wochen Rückgaberecht, wenn du im Laden kaufst, kannst du dir die Kiste vorab ansehen und weisst, worauf du dich "einlässt".


    Also nur zu.... kaufen! ;)