Die Qual der Wahl zwischen 3 52" Modellen

  • Will mir die Tage nen LCD Bestellen und hab auch schon zig Stunden verbracht um verschiedene Foren zu studieren aber kann mich einfach nicht entscheiden.


    Schwanke zwischen diesen Modellen hier.
    Sony KDL-52W4000
    Sharp Aquos LC-52 X20E
    Sharp Aquos LC-52 XL2E


    Vom Preis her würde mir der W4000 und X20E am besten zusagen, aber die haben keine 100Hz. Frage mich jetzt ob man dies unbedingt benötigt.


    Wäre super wenn ihr mir bei der Entscheidung helfen könntet.


    Der LCD wird benutzt um, Dvb-S(2) zugucken,Bluerays und natürlich zum spielen über PC und PS3
    Auf HDTV-Receiver verzichte ich, weil das alles der HTPC kann, daher lege ich werd auf ein gutes Bild bzw gute Pc-Darstellung.

  • Ob man 100Hz unbedingt benötigt? Ein gaanz klares NEIN! Viele Leute finden das Feature sogar einfach störend und deaktivieren es, sobald der TV ausgeliefert wird. 100Hz soll den Bewegungseindruck optimieren, sodass Bewegungen "flüssiger" vonstatten gehen, in dem die zeitliche Auflösung des Videomaterials erhöht wird, also künstliche Zwischenframes berechnet werden. Die enthalten aber immer eine gewisse Anzahl von Fehlern, weil man nunmal aus nichts kein perfektes Ergebnis erzielen kann. Die Algorithmen können noch so gut sein, ein perfektes Ergebnis ist ausgeschlossen. Dementsprechend enthalten die Bilder immer einige Artefakte und sehen nicht so detailliert bzw präzise, wie die originalen aus, die zwischen gestreut werden. Darunter leidet dann auch der Eindruck der Bildqualität (mal mehr, mal weniger). Außerdem sind 100 Frames pro Sekunde sehr ungewohnt. Das Auge hat sich an die üblichen 25 Bilder gewohnt, sodass 100 für die meisten "merkwürdig" aussehen. In jedem Fall wird der Kinoeindruck zerstört, denn da laufen ja sogar nur 24 Bilder/sek (Stichwort: 24p) und ein Spielfilm wirkt eher wie eine Soap-Opera. So ist zumindest mein Eindruck. Wie gesagt, es gibt auch einige Leute, die auf 100Hz stehen. "Notwendig" ist das Feature aber keineswegs. 100Hz in Verbindung mit BluRay ist jedenfalls in meinen Augen eine Todsünde. ;)
    Da der XL2E ansonsten fast identisch zum X20E ist, würde ich ihn schonmal aus der Liste streichen.


    Für PC sollten alle drei gut sein. Ich hatte bei meiner Kaufentscheidung eine Wahl treffen müssen, zwischen Sony W3000 oder Pana Plasma. Denn der W3000 war mMn schon der beste LCD am Markt, besser als die Sharp. Der W4000 ist bislang noch kaum erhältlich, ich habe ihn auch noch nicht gesehen. Da er aber der Nachfolger des W3000 ist, kann man da glaube ich nicht viel falsch machen. Also würde ich dir den Sony empfehlen, auch wenn du noch etwas auf das Gerät warten müsstest.