Leichte Rasterung im Monitorbild

  • Seit kurzem bemerke ich eine leichte Rasterung (ähnlich wie bei einem Röhrenmonitor/Ferseher) bei meinem LG-TFT-Monitor (Typ L1972).
    Das fällt besonders bei einfarbigen Flächen auf und ist auch stärker in der
    oberen Bildschirmhälfte ausgeprägt).


    Ist das Normal oder ein Service-Fall?

  • Ich hab ein ähnliches Problem bei mir ist es bei bewegten Bildern in Spiel oder Film so das man die einzelnen Pixel erkennen kann und das bild dadurch grobkörnig wirkt allerdings meist bei hellen Flächen .


    Mein Monitor ist ein HP w2207h.

  • Verändet sich die Musterung wenn du mal mit dem Kopfhöher oder niedriger gehst?


    Es wäre denkbar, dass es mit dem Dithering des Monitors zusammenhängt. Da ein TN-Panel nicht nativ alle Farben darstellen kann werden bestimmte Farben aus "nebeneinander liegenden" Farben gemischt. Das kann durchaus als grobkörniges Raster wahrgenommen werden.


    In Frage käme evtl. auch eine falsch eingestellte Farbtiefe. Prüfe in den Anzeigeinstellungen mal ob da wirklich 32bit ausgewählt ist.

  • Also das Phänomen tritt nur bei seitwärtsbewegung von texturen auf (z.B. Bei Battlefield 2 wenn man hin und her strafed das wirken texturen dann grobkörnig).
    Die Farbtiefe steht im Treibermenü auf 32 bit


    Fast vergessen auch wenn ich den kopf hin und her bewege (links --> rechts) tritt das auf