Ich kann keine Videos unter XP anschauen...???

  • Folgendes Problem:




    Bei meinem PC laufen keinerlei Videos, sämtliche Player schalten sich sofort ab, wenn ich versuche eine Video-Datei zu öffnen.




    System:




    Windows XP Prof+SP1
    Celeron 1,2
    288 MB RAM
    Rage Pro Turbo AGP




    Könnte es evtl. an der Grafikkarte liegen? Ich habe keinerlei extra Treiber nachinstalliert, ich habe erstmal die Original-Windows-Treiber drauf gelassen, da ich bis jetzt keine alternativen Treiber gefunden habe? Oder ist die Karte zu alt für eine Videowiedergabe unter XP? BIOS-Einstellungen? Wo bekommt man denn einen Treiber für die Karte her, die Treiber der ATI-Homepage werden nicht akzeptiert...!

  • Werden die Treiber nicht akzeptiert, oder erscheint die Meldung ... *Treiber sind für XP nicht zertifiziert* ... ?


    Was für Videos willst du dir anschauen ... DVD-VIDEO, VCD, S-VCD, DivX, ... ?


    Hast du einen DVD-Decoder (WinDVD, PowerDVD, ...) oder eine alternative Abspielsoftware (DivX-Bundle, ...) installiert ... ?

  • PowerDVD XP, Media Player, Media Player 6.4 => alle schliessen sich sofort wieder,
    Treiber werden durch die ATI-Installation bereits abgebrochen, Windows XP kommt also erst gar nicht mir der Meldung "nicht zertifizert..."
    DIVX, ASF egal...


    ...KRISE...!!


    Oder liegt es einfach an der "LANGSAMEN" GRAFIKKARTE, dann würde ich mir direkt eine billigie neue holen als jetzt hier stundenlang rumbasteln?

  • Welchen Treiber hast du denn genau installieren wollen ... ?


    War es der RAGE 128 PRO (6-60) Reference Driver ... ?


    Der bei XP mitgelieferte Treiber funktioniert nicht mit dem ATI Play-Center hab ich eben irgendwo gelesen auf ati.com ... hatte aber aus Versehen das Fenster zugemacht ... :rolleyes:

  • ...genau der treiber lässt sich nicht installieren, das control-center habe ich auch noch nicht installiert. Also gehe ich mal davon aus, dass die Grafikkarte prinzipiell zur Videowiedergabe geeignet ist?



    ...so, habe jetzt mal diesen Treiber installiert: leider genau der gleiche Effekt, ach ja, die Karte hat 8MB Speicher...reicht das denn überhaupt??

  • Aus der Ferne betrachtet würde ich sagen ...8MB ist zu wenig!
    Kauf dier besser eine neue und die gibt es ja schon für kleines.
    Gruß Musi

  • Versuch mal irgendein gaaanz kleines Video abzuspielen, so ein Funvideo aus dem Netz o.ä.
    Falls das auch nicht abgespielt wird, würde ich sagen Softwarefehler. Sonst ist wohl die Karte zu langsam...

  • ...wie "Windows neu installieren", genau das habe ich ja gemacht, ausser Windows und den Chipsatztreibern bzw. der Software ist ja noch nix passiert mit dem PC..., heute probiere ich mal eine andere Grafikkarte aus, mal schauen...



    UPDATE:


    Problem hat sich erledigt, es lag doch an einem Codec-Problem... :rolleyes: :rolleyes: