32" LCD TV gesucht (für PS3 und TV)!

  • Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem neuen LCD TV.
    Ich hab max. ~600€(zzgl. Versand) zur Verfügung.
    Der Fernseher soll entweder über DVB-T, Digital Sat oder Analag Sat
    (bei DVB-S müssten meine Eltern mitspielen) betrieben werden.
    An der Schüssel sind iMo 3 Fernseher angeschlossen
    und damit ist das Pensum auch leider ausgeschöpft.
    Würde es sich da empfehlen einen neuen Verteiler zukaufen,
    der dann schon für DVB-S vorbereitet ist? Dann bräuchte ich ja nurnoch einen Digitalen Receveir,
    wenn ich das richtig verstanden habe.
    Und wieviel würde so ein "Umbau" kosten?
    Ich weiß auch gar nicht, ob wir vielleicht schon DVB-S haben, denn
    der Receveir bei uns im Wohnzimmer unterstützt DVB-T,
    kann es da sein das er dann auch DVB-S unterstützt
    und wir SAT digital empfangen.
    (EPG wird ohne DVB-T Antenne angezeigt und das ist ja sonst immer in Verbindung mit DVB-T.)
    Der Receveir ist von tividigital
    und haben wir über arena bekommen.
    Da ich mir noch 'ne PS3 zulege, bräuchte der Fernseher warscheinlich FullHD.
    Meine Entfernung kommt darauf an, ob es stark spiegelt:
    Da wären Position 1, bei der,
    der TV 3-4 m entfernt gegenüber vom Fenster steht,
    oder Position 2, wo der TV neben dem Fenster an der Wand hängt
    und ca. 1,5-3 m entfernt ist.
    Lohnt sich FullHD bei solchen Entfernungen?
    Der Sound ist wichtig,
    da ich kein Soundsystem habe, sollte dieser in Ordnung sein.
    Welcher LCD eignet sich für mich?


    MfG
    Kiecki

  • Also wenn ihr eine Sat-Schüssel habt und drei Fernseher daran laufen, dann sollte eigentlich auch ein 4er kein Problem sein. Ich vermute ihr habt einen Quadro-LNB, LNBs für 3 Teilnehme gibt es afaik nicht, nur 1, 2, 4... Ausserdem ist jeder nicht gerade uralte LNB digital fähig und damit ist auch DVB-S kein Problem.
    Du brauchst also nur entweder ein LCD-TV mit integriertem DVB-S Tuner oder einen einzelnen Tuner.
    Tuner gibt es glaub ab 30 und LNBs ab 20 Euro.

  • Das sind ja jede Menge fragen. :)
    Zu den ganzen Dingen um DVD-S herum kann ich leider nichts sagen. Auch wenn es zig unterschiedliche Berechnungsmoeglichkeiten fuer die optimale Entfernung zwischen Sitzposition und TV gibt, gilt in den meisten Faellen doch immer noch das 2bis3fache der Diagnole. 32 Zoll entspricht 80cm.
    Ob man bei der Distanz and Groesse ueberhaupt FUllHD braucht sei dahin gestellt und ist strittig. Das eine Lager sagt, man sieht den Unterschied nicht, das andere, das Bild gewinne an Schaerfe und Plastizitaet. Im Sinne der Zukunftstauglichkeit sollte man sich vielleicht vor Augen halten, dass alles was nicht FUll HD ist, nur ein Zwischenschritt ist. Da, du aber schreibst, du moechtest full HD haben, ist dich Sache eigentlich recht klar.
    Bei diesem Budget und den Anforderungen kommt eigentlich nur ein, gar nicht mal schlechtes, Modll fuer dich in Frage: Toshiba 32XV501P. Auf der Ifa werden allerdings Nachfolgemodelle (32XV556D) vorgestellt, die werden jedoch teurer sein, da sie a) neu sind und b) eher als nachfolger des ansonsten identischen, aber mit einem DVB-T Tuner bestueckten 32XV505D zu sehen sind, der ohnehin leicht über dem Preis des -1P Modells liegt.

    Unter diesem Preis laeuft bei Full HD leider gar nichts.