LG W2452V - Bildschirm wird plötzlich schwarz für 2 Sekunden

  • Jetzt muss ich mich doch nochmal melden, und zwar schaltet sich mein LG manchmal während des Betriebes einfach für 2 Sekunden aus. (Bildschirm wird komplett schwarz.)


    Der Zeitpunkt ist für mich nicht nachvollziehbar, manchmal läuft er auch Stunden bzw. den ganzen Abend durch.


    Sollte ich den Monitor noch austauschen lassen solange ich in der 14-tägigen Rückgabefrist bin?


    Was kann ich tun um einen "falschen Betrieb" meinerseits auszuschliessen?

  • Hi,


    falschen Betrieb kannst du ausschließen, ich habe das gleiche Problem. Dazu kommt bei mir noch, dass ich 2 Rechner dran habe, einen per VGA dran, den anderen per DVI. Die Rechner laufen immer wechselseitig (Meiner und der PC meiner Frau). Leider hat der LG nicht wie mein alter Benq eine automatische Quellenerkennung und muss jedes Mal manuell umgeschaltet werden. Das ist mühsam und führt auch sehr häufig zu Abstürzen des Monitors. Dabei friert das Bild samt Menu so ein, das nix mehr geht. Noch nicht mal der Ausschalter geht dann, es hilft nur noch Stromstecker ziehen. Dazu kommen noch Abstürze nach langen Phase, wenn der Rechner im Standby war bzw. der Bildschirmschoner (bei mir einfach schwarz) lief. Dann hatte ich z.B. ein grün verpixeltes Bild.


    Ich habe den Monitor zurückgeschickt mit der Bedingung ein Neugerät zu erhalten. Ich war ja so froh das mein LG keinen einzigen Pixelfehler hatte und nun muss ich ihn abgeben....heul.


    Ich weiß es ja eigentlich schon, der neue läuft dann durch hat aber bestimmt Ausfälle.


    Da die Abarbeitung bei hoh echt lange brauch, kann ich vermutlich erst in 1-2Wochen das testen.


    Grüße


    Harry

  • Ich habe an meiner Grafikkarte (2x DVI) 1x den LG und 1x meinen alten 17" Belinea hängen. Evtl. gibts ja da Probleme?


    Werd mich wohl mal mit NBBilliger in Kontakt setzen, und hören was die Vorschlagen.

  • Hi,


    kurze Aktuelle Info. Habe nun mein Austauschgerät 2 Tage laufen, war ein Neugerät zeigt aber die gleichen Probleme (an 2 Rechnern, somit klar kein Problem des PCs, hätte mich auch gewundert, den mein Benq lief ja tadellos).


    Sporadisches aussetzen des Bildes, Einfrieren/Abstürzen des Monitors, gerät regaiert auf keine Taste mehr und lässt sich nicht mehr ausschalten.


    Für mich liegt hier klar ein Serienproblem vor. Deckt sich ja auch mit den Erfahrungen der anderen.


    Grüße


    Harry