1:1 Pixelmapping bei analogem Signal

  • Hallo Leute,


    auch nach etwas Forum schnüffeln und googlen liegt mir noch immer eine Frage auf der Zunge, die ich bisher nicht beantworten konnte.


    Wenn ein TFT laut Herstellerangabe 1:1 Pixelmapping beherrscht, gilt dies dann sowohl für analoge wie auch digitale Eingangssignale oder nur für digitale Eingangssignale?


    Denn wie bekannt, haben die alten Xbox360 Konsolen, wie meine nur einen anlogen VGA Ausgang.


    Nun möchte ich also kein auf 16:10 gestrechtes Bild sondern hätte gern ein Seitengerechtes.
    Bin mir halt nur unsicher,ob 1:1 pixelmapping hier auch funktioniert.


    Kann man generell sagen das geht nicht, oder geht, oder hängt gar wieder vom Hersteller ab?


    Bisschen ratlos bin ich schon :)


    Danke für evtl. Aufklärung


    Jarvid

  • Ok,mal eben selbst beantworten.


    Geht auch bei analogen Signalen, gut, der Test vom HP2475 bestätigte eben jedem ja schon die Fähigkeit.


    Wie weit das dann geht hängt wohl vom Modell ab,Bsp. BenQ 2400W, siehe:


    Gut,ob's überhaupt sinn macht ein ohnehin von der Konsole interpoliertes 1080p analog zum Monitor zu pumpen ist ne andere Frage. So kann man wohl auch einfach 720p benutzen und das vom Monitor Aspeckt Ratio gerecht auf 1080 skalieren lassen, denn das soll wohl funktionieren.


    Jarvid