Posts by Jarvid

    Ok,mal eben selbst beantworten.


    Geht auch bei analogen Signalen, gut, der Test vom HP2475 bestätigte eben jedem ja schon die Fähigkeit.


    Wie weit das dann geht hängt wohl vom Modell ab,Bsp. BenQ 2400W, siehe:


    Gut,ob's überhaupt sinn macht ein ohnehin von der Konsole interpoliertes 1080p analog zum Monitor zu pumpen ist ne andere Frage. So kann man wohl auch einfach 720p benutzen und das vom Monitor Aspeckt Ratio gerecht auf 1080 skalieren lassen, denn das soll wohl funktionieren.


    Jarvid

    Hallo Leute,


    auch nach etwas Forum schnüffeln und googlen liegt mir noch immer eine Frage auf der Zunge, die ich bisher nicht beantworten konnte.


    Wenn ein TFT laut Herstellerangabe 1:1 Pixelmapping beherrscht, gilt dies dann sowohl für analoge wie auch digitale Eingangssignale oder nur für digitale Eingangssignale?


    Denn wie bekannt, haben die alten Xbox360 Konsolen, wie meine nur einen anlogen VGA Ausgang.


    Nun möchte ich also kein auf 16:10 gestrechtes Bild sondern hätte gern ein Seitengerechtes.
    Bin mir halt nur unsicher,ob 1:1 pixelmapping hier auch funktioniert.


    Kann man generell sagen das geht nicht, oder geht, oder hängt gar wieder vom Hersteller ab?


    Bisschen ratlos bin ich schon :)


    Danke für evtl. Aufklärung


    Jarvid

    Das ist,was mich auch ins grübeln gebracht hat.
    Wobei dem ein anderes Review gegenübersteht:
    Another sub menu is Size, from which you can change the aspect ratio based on the resolution being outputted. So, if you've got a console outputting at 1080p you can set it to a 16:9 to prevent the display from scaling the image to its native 16:10 aspect ratio. This we can confirm is also a genuine 1:1 pixel map, with no cropping or cutting involved. This means you get proper 1080p without any scaling, though any resolutions below this will be scaled while maintaining the correct aspect ratio."
    Quelle:


    Ok,hat mit ner wirklichen 1:1 Pixelmap Option mit Auflösungen kleiner 1080p nicht wirklich was zu tun,aber wäre das,was mir am wichtigsten wäre.
    Analoges 1080p mit der Xbox360 auf dem 245B ging ja gar nicht,links und rechts fehlte ordentlich was.


    Jarvid

    Hallo,


    vielleicht weiß der ein oder andere hier weiter.
    Hab den Monitor jetzt vielleicht knapp ein Jahr und seit ein paar Tagen ist an der oberen Bildschirmkannte eine Art Film wahrzunehmen.


    Wenn der Bildschilrm eine Weile außer Betrieb war und dann wieder eingeschaltet wird ist dieser Film vergleichsweise schlecht zu erkennen, wird dann jedoch wieder recht schnell deutlich.


    Leider haben wir keine wirklich guten Digicams im Haus,daher hier nur ein Handybild,es ist zumindest im groben zu erkennen.


    Ich habe wirklich keine Ahnung was das sein könnte?
    Der Hintergrund des Windowsdesktops ist für den Test komplett Blau ohne irgendwelche Wölkchen,diese Wolkenähnlichen Streifen rechts oben sind von diesem seltsamen Film.
    Dieser seltsame Farbübergang ins rosa kommt durch die Handycamera.


    Es ist auch nichts was sich oberflächlich reinigen lässt und der Film,so habe ich das Gefühl wandert immer breiter werdend nach unten.



    ---------------EDIT-----------------


    Ok,vor paar Minuten wurden Kontueren innerhalb des Films erkennbar,mal näher rangerutscht und "huch". Da waren das Fenster schließen-Kreuz,das Fenstersmodus und Minimieren Symbol sichtbar. Hat sich wohl die Windowsleiste oben eingebrannt.
    Ma schauen ob weißes Bild hilft :(


    MfG
    Jarvid

    Hallo erstmal und sorry im voraus,dass ich meinen Einstand hier gleich mit einem neuen Thead begehe zumal diese Art Frage ja schon oft genug gestellt wurde:


    Was für einen TFT könnt ihr empfehlen oder besser wer kann mir bei der Entscheidung helfen?
    Da mein Geburtstag doch wieder etwas finanzielle Kraft in meine Kasse spülte seh ich jetzt die Gelegenheit für den Umstieg gekommen,sehe mich aber gleich mit mehreren Fragen konfrontiert.
    -17" oder 19"?
    -Blickwinkel wichtig oder nicht?
    -Einzig sicher bis jetzt: keine Schlierenbildung bitte.
    Bin zwar kein Shooterspieler aber spiele dafür regelmäßig ein Onlinerennspiel welches auf meinem Notebook TFT doch penetrante Schlieren zieht.


    Umsteigen möchte ich ja,da mir bei so manchem SDK beim programmieren auf meiner 17" Röhre bei 1024x768 die Übersicht fehlt. Text sollte also aufjedenfall gut lesbar sein.


    17" oder 19"?: Meine Laienhafte Recherche über die aktuellen TFT's zeigt mir,dass diese ja alle die gleiche Auflösung fahren. So stellt sich mir die Frage über den Sinn von 19"? Text deutlich besser lesbar und evtl. langsamere Ermüdung der Augen und halt größeres Bild bei DVD Wiedergabe.


    Wenn ich mir denn DVD's anschaue dann eigentlich selten allein. So ist der Blickwinkel dann auch wieder wichtig :-/
    Dann noch der ähm eher seltsam anmutende Kritikpunkt: Farbe
    Sollte möglichst in Silber(/Schwarz) möglich sein,da die komplette Computerecke in diesem Design angelegt ist. Bitte nich komisch gucken ;)
    Die alte Röhre konnte man noch leicht lackieren,bei einem neuen TFT wöllte ich das nicht ;)


    Hätte ich mächtig Geld wäre der Fall ja klar,ein großer TFT min 20" auf 1600x1200 fürs Arbeiten und ein kleinerer für Spiele. Habe ich aber nicht ;)
    Von daher sollte der Preis 500€ auch nicht überschreiten.


    Reichlich große Ansprüche an einen TFT nehme ich an.
    3 habe ich ohnehin im Blick,welcher passt da am besten oder hat noch jemand andere Vorschläge?
    Meine 3 aktuellen Anwärter
    Beim FSC P19-2 bin ich mir über das Design nicht ganz im Klaren und Samsung 193+ vermute ich mal,dass der die 500€ übersteigen wird?


    Bin über jeden Tipp dankbar ;)
    Jarvid