w2228h oder L227WT

  • Hallo,
    ich habe ein kleines problem ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich davon kaufen soll. Könnt ihr mir bitte helfen.


    Ich weiss nur das bei hp w2228h steht Kontrast 1000:1 und bei dem lg 10000:1
    soll das nicht heissen das der lg um längen besser ist? bitte um aufklärung und um hilfe bei der kaufentscheidung...


    habe auch gelesen das die hp sehr viele fehler hat wie das drummen summen oder blaustriche etc..



    danke im vorraus



    edit:
    links hp rechts der lg








    irgendwie scheint der lg tft kräftigere farben zu haben oder irre ich mich?


    naja ich hoffe ihr helft mir bei der kaufentscheidung

  • Moin,


    viel kann ich ja nicht sagen, nur dass ich den LG habe und zufrieden bin. Der HP hat ja auch ein "Glare Display" (stark spiegelndes Display), womit ich ja überhaupt nicht klarkommen würde. Je nachdem wie Du das siehst könnte das schon ein Kaufgrund für den LG sein.
    Der LG hat zum Spielen auch übrigens ein sehr geringes Input-Lag von im Schnitt 10ms. D.h. etwas 10 von 16 Bildern haben eine Verzögerung von 16ms und die restlichen 6 haben eine Verzögerung von 0 ms gegenüber einem CRT Monitor. Wie das bei dem w2228h aussieht weiß ich nicht. Aber: Ich bin jetzt gerade auch von einem CRT umgestiegen und diverse Monitore (Asus VW222U, Eizo S2231, HP 2275) waren mir zu langsam. Mit dem LG merke ich aber selbst fast keinen Unterschied zum CRT. Soll heißen: Wenn Du empfindlich gegenüber Input Lag bist und z.B. schnelle Shooter (Counter-Strike) spielst, solltest Du einen Monitor mit sehr geringem Input Lag wählen. Ansonsten könnte Dich die Verzögerung stören. Mich hat ja auch z.B. schon die Verzögerung des Eizo unter Windows gestört, weil ichs da schon bemerkt habe -.-
    Vielleicht findest Du hier im Forum was zum Lag des 2228w.


    Grüße,
    sup

  • hm danke also ich habe zurzeit den benq fp91v+ und naja glaube der hat auch glare stören tut mich das leider nicht, hoffe paar andere helfen mir zur meiner entscheidung zur zeit halt 0-1 fur lg :D bitte helft mir :D

  • vor der gleichen entscheidung stand auch, habe mich fuer den HP w2228h entschieden! gründe waren die vielen anschlussmoeglichkeiten, das design und die höhenverstellbarkeit/pivot. hab nen samsung panel drin, kein blaustich, gut ausgeleuchtet und farben sind kräftig. laut prad-test hat der monitor keinen inputlag, kann ich bestätigen! nur die leichte bewegungsunschärfe, die aber wohl alle tfts haben(?!). man gewöhnt sich aber schnell dran. also ich persönlich kann das teil empfehlen, zumal der im HP studentstore gerade nur 210€ kostet!


    lg kni


    *edit*


    huch, jetzt ist der monitor ganz verschwunden von der hp page ;/


    *edit2* :DDD


    okay im student store ist er raus aber im "richtigen" store ist er noch fuer 239€ zu haben


  • @kanizzle stimmt aber ich mag kein glückspiel...


    keine lust nen scheiss panel zu kriegen daher denk ich werd mir den lg nehmen die neue variante mti 30000 dyn kontrast kommt in 2-3 wochen daher werd den nehmen :D


    trotzdem danke

  • Quote

    Original von Kimimar0
    @kanizzle stimmt aber ich mag kein glückspiel...


    keine lust nen scheiss panel zu kriegen daher denk ich werd mir den lg nehmen die neue variante mti 30000 dyn kontrast kommt in 2-3 wochen daher werd den nehmen :D


    trotzdem danke



    Welche Panels werden verbaut?
    Woran erkenne ich welches Panel eingebaut ist?



    Gruß Kimba