Ab 46" Full HD als PC-Monitor

  • Hi,
    ich würd mir gern ein LCD fernseher kaufen.
    - LCD
    - Full HD
    - 46" oder mehr :-)
    - er sollte perfekt mit den Signal vom Computer umgehen können also
    scalierung 1:1
    - schnelle reaktionszeit
    - 100Hz
    - Preis 1500€ - 2000€


    Ich werd da nur ein Computer dran anschließen um zu spielen
    filme gucken und eventuell auch zum surfen aber zusätzlich werde
    ich noch mein 22" monitor dran lassen.


    Ich sitz etwa 1,5 - 2meter von der Wand weg.
    Hab nähmlich so ein alten riesen schreibtisch 1,5meter tiefe :-)


    Ich hab leider bei freunden feststellen müßen das die meisten LCD´s
    nicht so gut mit Computer signalen umgehen können.
    In den Fachmärkten konnte die meisten verkäufer grad ma das Datenblatt
    runterbeten.
    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Also welche Geräte eignen sich für meine ansprüche?

  • Schließe mich der Frage an.


    Brauche allerdings nur nen 32".


    Anschluß via HDMI.


    Muß auch nich so teuer sein - denke, den teuren Schnickschnack zur Bildoptimierung deaktiviert man sowieso am besten, wenn der TV am PC angeschlossen ist.


    THX
    xamax

  • Da sonst keiner antwortet mach ich das mal.


    46" ist eindeutig zu groß. Viele sagen, dass 37" für einen PC Monitor zu groß sind und bei einem Abstand von ca.2 Meter reichen 32" dicke.


    Ich habe mir einen 32" Panasonic TX 32 LZD85F bestellt, kann zu dem aber leider noch nichts sagen weil er noch nicht da ist. Im Forum wurde er aber vielfach empfohlen.
    Ansonsten könntet ihr euch auch mal die LCDs von Philips anschauen. Ein günstigerer ist der 7603D. Der bessere ist der 9613D. Der 9613D hat soweit ich weiß auch 100 Hz und Full HD

  • Bin im gleichen Boot, aber werde den TV nicht so viel fuer PC benutzen, nur Bluray und DVD, und ab und zu XvidHD vom PC. Ich werde nicht mit dem TV surfen oder so.


    Ich habe mir bei MM einige 46" LCD angesehen, und finde die Panasonic und Sony die beste was Bildqualitaet angeht. Leider gibt es Panasonic LCD nicht im 46" sondern nur bis 32", und Plasma mag ich nicht.


    Persoenlich zweifle ich zwischen der Sony W4000 und W4500. Der W4500 hatt 100Hz Unterstuetzung, wurde fuer Dir dann vielleicht das beste sein.


    Neko

  • Ja, denk ich auch, daß 32" optimal sind. Aber wenn man weiter weg sitzt wirds mit nem größeren auch schon gehn.


    Hab mir die von LG mal angesehen, die haben nach meiner Beobachtung nicht ganz so viel Bildoptimierung an Bord, sind deshalb billiger und wohl eher für PC geeignet, denk ich.
    Reaktionszeiten und Ausstattung sind auch ok.


    Allerdings gibt's die neue "Scarlet"-Serie in Full-HD nur ab 37", die Größe geht vielleicht grad noch so bei mir.


    Die Bravias von Sony fand ich auch ganz gut. Jedoch braucht man für PC-Betrieb nicht sone teure Bildaufbesserung, zudem kommt noch der teure DVB-C Tuner dazu. Die sind nach meiner Meinung eher für Leute, die BlueRay und Fernsehen nutzen.


    Leider gibt's zu LG's wenig Tests und Vergleiche. Werd die mal bei MM oder Saturn unter die Lupe nehmen.


    cU
    xamax

  • Werd glaub ich den 37LG6000 von LG Electronics nehmen.


    Auf Bildern hat er mir nicht so gefallen mit der runtergezogenen Unterkannte, aber als ich davor stand fand ich den schon ziemlich edel. Und recht flach ist er auch, nicht so klobig wie die meisten anderen Preiswerten.


    Naja, und vom Bild her kann man in sonem riesen Markt nicht wirklich was sagen - Zuspielung ist ja meist bescheiden. Schwarz war aber schon schwarz.


    LG hat 10bit Farbauflösung und Philips hat 14bit. Ob man da nen Unterschied erkennt müßte man mal an ein paar Fotos testen - Bilder auf USB-Stick mitnehmen und via USB-Anschluß an den Geräten anschauen und vergleichen. Das werd ich vielleicht nochmal machen bevor ich zuschlage...


    Preise:


    MediaMarkt ALEXA-Center in Berlin
    LG 37LG6000: 1399,-
    Philips 32PFL9603 oder 9613: 1399,-


    geizhals.at
    LG 37LG6000: ca 700,-
    Philips 32PFL9603 oder 9613: ca 1000,-


    Also LG im Internet zum halben Preis, bieten mehrere Shops so an - müßte demnach ok sein und kein Irrtum.


    cU
    xamax


    edit: allerdings kann man LG-Fernseher nicht an die Wand bringen, glaub ich, oder?



  • Leider gabs bisher noch keine brauchbare antwort.
    Ich möcht den LCD-TV nicht als hauptmonitor nutzen sonderen
    als zusätzliches anzeigegerät.
    Ich hab gelesen das die Sony Geräte ganz gut mit PC´s umgehen können.