Hyundai W241D DVI

  • Hallo!


    Ich habe mir einen Hyundai W241D DVI zugelegt - an sich bin ich von dem Monitor begeistert, aber leider kann ich meinen Rechner nur über 15pin-VGA anschließen!
    Ich habe mein Notebook (nc 6320 von HP welches nur über VGA-Schnittstelle verfügt) über eine Dockingstation mit VGA- und DVI-Ausgang an dem Monitor angeschlossen. Über VGA funktioniert das ganze jetzt super, aber über DVI will mir keinei Verbindung gelingen. Es kommt nur die Meldung, dass da kein Signal wäre...


    Woran kann das liegen? Mach ich da irgend etwas falsch?


    Ach und noch was - das Handbuch ist ja nicht gerade ein Quell der Erkenntnis - wie kann ich denn die Pivotfunktion nutzen? Das mechanische drehen bekomme ich hin, aber wie stelle ich die Anzeige um?


    Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung,


    Electus

    Friendship... is not something you learn in school. But if you haven't learned the meaning of friendship, you really haven't learned anything. (M.Ali)

  • Also für die, die es interessiert:


    Mit dem Graftiktreibertool (Intel GMS945) kann ich die Pivotfunktion nicht einstellen, habe mir aber einfach die Freeware iRotate besorgt - klappt sehr gut damit.


    Was den DVI-Port angeht - da scheint es, dass mein HP 6320nc dies leider nicht unterstützt - ich hab es schon mit dem neusten Inteltreiber probiert, es kommt auch scheinbar ein Signal, aber eben nichts, womit der Monitor etwas anfangen kann (nur schwarzer Bildschirm).


    Aber was ich zudem merkwürdig finde: Ich kann es so oft probieren wie ich möchte: der Treiber des Monitors ist einfach nicht zu installieren! (XP Pro)... XP verweist nur darauf, dass der P'n'P-Treiber nicht schlechter wäre...


    Naja, dann muss ich an dem Notebook wohl mit VGA Vorlieb nehmen... Ist ja an sich auch gut. Würde nur gerne wissen, ob es mit DVI deutlich besser aussehen würde...


    Ach, noch was anderes: gibt es eine Software, die Ihr mir für die Desktopverwaltung (Freeware, Open Source) empfehlen könntet? Also konkret tools, mit denen man zügig entweder seine Fenster anordnen kann (ich glaub da gibts was namens WinSplit oder so) und oder Tools, bei denen man Virtuelle Desktops einrichten kann...


    Danke vorab und viele Grüße,
    Electus

    Friendship... is not something you learn in school. But if you haven't learned the meaning of friendship, you really haven't learned anything. (M.Ali)