2209WA oder doch lieber 2408WFP

  • Hallo Leute!
    Ich habe mal wieder eine Frage ;-)
    Mittlerweile habe ich mich bei meiner Kaufentscheidung auf zwei Typen bzw. zwei Größen "eingeschossen". (meine Preisgrenze mußte ich leider auch nach oben verschieben).
    In der 22er-Klasse käme der Dell 2209WA (e-IPS) in Frage, in der 24er-Klasse der Dell 2408WFP (S-PVA) in Frage.
    Abgesehen von der Größe, welcher ist eurer Meinung nach die bessere Wahl für die Bildbearbeitung.
    Zum Kalibrieren habe ich ein EyeOne.
    Vielen dank im Voraus!
    Ramesse

  • Hi Ramesse,


    ich habe auch extrem lange überlegt welchen Monitor ich kaufen sollte. Bei mir standen der Dell 2408WFP und der Eizo S2431 zur Auswahl. Aber war mir nicht sicher welchen ich nehmen sollte, mal ganz abgesehen vom Preis, 800 € für nen Monitor ist für meine Begriffe schon einiges. Ausserdem war ich mir nicht sicher welche Größe ich wählen sollte, 22 oder 24. Die Tendenz war zum 24er, nach dem Motto, viel hilft viel :)
    Als ich dann vor ner Woche vom neuen Dell 2209WA gehört hatte, habe ich ihn mal spontan bestellt - vielleicht weil ich keine Lust mehr hatte ewig zu überlegen und wollte die Sache mal in die Hand nehmen bzw. um zu sehen, ob auch ein 22er für mich ausreicht.


    Mein bisheriges Fazit: Entschuldigung für die Ausdrucksweise, aber ich finde ihn einfach geil! Er macht keinerlei Geräusche, hat tolle Farben, ist extrem wertig verarbeitet und super höhenverstellbar. Die Ausleuchtung finde ich gut und bei ner weißen Fläche gibts praktisch keine Verfärbung, wie man das bei oft hört. Das einzige was mir auffällt ist, das wenn über dem Monitor steht und man ins Bild kuckt, sich ein leichter bläulicher Film über das Bild legt, was aber für mich kein Problem darstellt und wahrscheinlich nicht mal der Erwähnung wert ist.
    Ausserdem haben mich die Forenberichte über den 2408 etwas abgeschreckt. Scheint ja schwierig zu sein, ein fehlerfreies Gerät zu erhalten und auf das hin- und hergeschicke hatte ich keine Lust.
    Auch die Größe ist für mich im Nachhinein völlig ausreichend. Bei einem 24" Gerät hatte ich immer das Gefühl ich muss den Kopf drehen um das ganze Bild zu erfassen. Beim 22" hingegen habe ich das ganze Bild auf einmal im Blick. (Ich muss anmerken, dass ich mir mal den BENQ FP241 bestellt hatte und diesen aufgrund des Betriebsgeräusches und der mangelnden Höhenverstellung zurückgeschickt habe)


    Ich würde einfach mal bestellen und mir eine Meinung bilden. Ich glaube der 2209WA ist für den geringen Preis das Gerät schlechthin.


    Die Fragen zur Bildbearbeitung kann ich dir leider nicht beantworten, aber ich würde einfach sagen bestell mal - rein gefühlsmäßig würde ich sagen, dass er im Vergleich zu meinem anderen IPS Monitor (Siemens P19-2) noch besser ist und der wurde von Prad mit sehr gut bewertet.


    Viel Spaß


    PS: Ich habe mir das Arctic Silver Modell bestellt. Das ist weniger silber/weiss wie es auf den Bildern erscheint. Tatsächlich ist der Rahmen anthrazit und damit ein guter Kompromiss aus dunklem und hellem Rahmen. Sieht ziemlich edel aus.

  • Hallo Rumos!
    Vielen Dank für deinen Bericht. Ich bin mittlerweile auch geneigt mir dieses Teil zuzulegen. Man hört ja ausschließlich Lobeshymnen davon.
    Hast du oder jemand anderes auch etwas von dem NEC LCD2470WNX gehört? Er soll ja auch sehr gut für die Bildbearbeitung geeignet sein.
    Ramesse

  • Bitteschön :)
    Also wenn ich du wäre, würde ich es mal drauf ankommen lassen und ihn mir bestellen.
    Hast ja 14 Tage Zeit dir das zu überlegen. Vom NEC 2470 habe ich nichts gelesen, denke aber mal, dass der relativ teuer ist ?!
    Viel Spaß noch beim entscheiden ^^
    Falls noch Fragen zum Monitor sind einfach fragen...