Wie (Counter..) kann ich den Input Lag meines TFT messen?

  • Hallo, da ich nirgendswo Angaben zum Inputlag meines Monitors finde, würde ich ihn gerne messen.
    TFT und CRT stehen schon beide an den PC angeschlossen nebeneinander...wie bekomme ich es jetzt hin, das auf beiden Bildschirmen gleichzeitig ein Counter startet?
    Gibts dafür Programme?


    Und falls jemand Daten zum Inputlag des iiyama ProLite E2607WS-1 oder des NovitA 2602WHD hat, immer her damit.
    Danke.

  • Zuerst musst du in den Grafikkarteneinstellungen den Clone-Modus aktivieren. Dann zeigen beide Monitore das selbe Bild. Der TFT Monitor sollte in der nativen Auflösung betrieben werden. Die Auflösung des CRT kannst du kleiner einstellen wenn es die Grafikkarte zulässt. Selbe Hertzfrequenz für TFT und CRT. Dann Flash Stoppuhr laufen lassen und mit einer guten Kamera - am besten Spiegelreflex - Serienbilder aufnehmen (schnelle Verschlusszeit, kein Blitz). Auf den Bildern siehst du dann den Unterschied zwischen TFT und CRT Anzeige. Idealerweise ist die Differenz 0 ms.

  • Hey, danke für deine Antwort. :) Dazu noch zwei Fragen:


    Wie kann ich die im Clone Modus laufen lassen? Habe eine aktuelle Geforce Grafikkarte mit neusten Treibern.
    Wo bekomm ich so eine "Stoppuhr" her?

  • In den Grafikeinstellungen einer Geforce kenn ich mich leider nicht aus. Im Catalyst Control Center gibt es einen Menüpunkt "Displays" (oder so ähnlich), dort kann ein zweiter Monitor als erweiterter Arbeitsplatz oder als Clone des Hauptdisplays eingestellt werden. Bzgl. Stoppuhr such im Google einfach mal nach einer Flash Stopwatch.

  • Ich hab noch eine Frage an den Moderator. Welche Anschlüsse nutzen die beiden Monitore beim testen des Inputlags?
    Nutzen beide den VGA-Anschluss oder TFT (DVI) und CTR (VGA)?
    Spielt die Größe des CTRs eine Rolle?


    Gruss Climax