24", matt, Lautsprecher

  • Hallo,


    ich bin auf der Such nach einem Monitor auf dieses Forum gestoßen. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich mittlerweile keine Testberichte und Datenblätter mehr sehen kann. Eigentlich hatte ich gedacht, dass meine Anforderungen nicht sonderlich kompliziert sind, aber dem scheint Wohl nicht so zu sein. Also erstmal im Überblick:


    - 24"
    - Matt (auch der Rahmen)
    - Lautsprecher
    - Kopfhörerausgang an der Seite
    - Preis bis ca. 400€
    - USB an der Seite wäre schön


    Der Monitor soll für unsere Sekretärin sein. Da keinerlei Bildbearbeitung gemacht wird und keine Videos angeschaut werden, ist die Anforderung an das Panel also auch minimal. Ich denke ein 16:9 wäre besser geeignet als 16:10, aber das ist erstmal zweitrangig. Überhaupt einen Monitor zu finden wäre schon was. Irgendwie habe ich noch nichts gefunden. Die Modelle von Iiyama haben den Kopfhörerausgang hinten. Da fällt es schwer, den mal eben ein und aus zu stecken. Der LG L246WH nimmt Ton über HDMI an. Die Samsung haben alle einen glänzenden Rahmen. ...
    Ich hoffe ihr hab noch eine Idee. Danke schon mal im Voraus.


    Gruß

  • Für die Sekretärin sollte 16:10 besser sein als 16:9.


    Bei 16:10 bekommt man bei der Größe 1920x1200 Bildpunkte, wobei die Höhe ausreicht um eine DinA4-Seite bei 100% Zoom vollständig (mit Kopf & Fußzeile) darzustellen. Bei 16:9 wird das schon knapp, da 120 Pixel in der Höhe fehlen!


    Also wäre vielleicht 16:10 die bessere Wahl an einem Arbeitsplatz, an dem die Schreibarbeit nicht gerade unwichtig ist.



    Darf ich fragen, warum der Kopfhörer abgestöpselt werden muß? (Um von integriertem Lautsprecher auf Kopfhörer oder zurück zu wechseln?) Wie wäre es mit einem Klinkenstecker-Verlängerungskabel?
    Dann wäre es egal, wo der Anschluß ist. Es wäre auch möglich das Kabel direkt auf den Tisch zu legen (eventuell mit Tesa oder etwas schöner mit einer Klammer am Tisch befestigen, Monitor draufstellen, etc). Dann hättest Du diese "Kleinigkeit" aus der Definition Deines Wunschmonitors heraus und könntest flexibler suchen.


    Natürlich die wichtige Frage: Wozu Lautsprecher am Arbeitsplatz?


    Also, als Zusammenfassung:
    - 16:10 wäre wohl idealer, solange Deine Sekretärin nicht nur Fime schaut.
    - Kopfhörerausgang kann beliebig liegen, wenn Du ein billiges Verlängerungskabel (Stecker auf Buchse) mit einplanst.


    Vielleicht erleichtert Dir das Deine Suche.