22"/24" für Bildbearbeitung und Spiele

  • Hi,


    ich suche verzweifelt einen Monitor der vielem gerecht wird aber trotzdem nicht zu teuer ist.
    Da ich Student bin darf der Monitor preistechnisch bis ~350€ gehen.


    Einsatzgebiet ist zu 40% Bildbearbeitung (semi prof.), 30% Internet/Office und 30% Spiele (schnelle wie z.B. Crysis).


    Die Monitore die ich selber schon mal in die engere Wahl genommen habe sind:




    Dell 2209WA


    LG Flatron W2453TQ


    Samsung XL 2370




    Der Samsung wurde leider noch nirgendwo getestet.


    Der LG hat eine Farbraumabdeckung von 95% laut prad-Test des kleineren Bruders 2253TQ. Jedoch wird im Fazit deutlich erwähnt das es nicht für proffesionelle Bildbearbeitung geeignet ist. Würde er aber für meinen privaten Gebrauch reichen??


    Der Dell klingt zwar super, geeignet für Spiele, geeignet für Bildbearbeitung da eIPS-Panel da stört mich nur ein wenig die 22".



    Bin ich mit dem LG Monitor auch gut bedient, oder sollte ich unbedingt auf ein IPS Panel achten? Wenn ja, der Dell kostet ~260 €. die 24" Fariante von Dell aber schon um die 500€. Gibt es es nichts dazwischen für die bereits erwähnten 350€?



    Danke für eure Hilfe.